Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Lernen
Index
»
» Lernen - deutsche literatur

Lernen






Autoren als werksspione oder schreibenlernen durch lesenlernen

Thomas Mann ist ein Meister langer, komplizierter, aber auch sehr heiterer Sätze, die sich manchmal über 15, 20 Zeilen erstrecken, so dass man bewundern muss, wie er sie überhaupt und dazu noch so sinnreich zu Ende bringt. Als Schüler formulierte er wesentlich einfacher. Um seinen Stil zu verbessern .....
[


hterfrust/die-zwlf-holzsoldaten/autoren-als-werksspione-oder-schreibenlernen-durch-lesenlernen.php" class="alin2">mehr
]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Die zwölf Holzsoldaten

Ich möchte tanzen lernen - Ãober gotthold ephraim lessing

»Dann also bis morgen Abend«, sagte Mylius. Er tippte sich unternehmungslustig an den Hut. »Ich hole dich ab. Und versuche ja nicht, mich wieder mit einer Ausrede abzuspeisen.« Als es Lessing endlich gelungen war, den späten Besucher aus seiner Kammer hinauszukomplimentieren, setzte er sich gleich .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Literaten: schlechte schüler, die viel lernen

Branwells Beispiel beweist, dass es nicht Ãobung alleine ist, die zum Erfolg führt. Für seine literarisch erfolgreichen Schwestern aber galt Friedrich Schillers Sprichwort: »Früh übt sich, was ein Meister werden will.« Besonders leicht fällt einem das Ãoben, wenn man damit nicht allein bleibt. In de .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Die zwölf Holzsoldaten

Viele wollen schreiben lernen: ein Ãoberblick

Aber so leicht sollten wir es Umberto Eco nicht machen. Nur so aus »Spaß an der Freud« setzt sich niemand hin und produziert einen Roman mit einem Umfang von 635 Seiten. Wer jemals ein umfangreiches Manuskript geschrieben hat, der weiß, dass die Lust am Fabulieren rasch nachlässt, dass bald Zweifel .....
[ mehr ]
Index » Kreatives schreiben » Jeder Zehnte ein Schriftsteller?

Literarisches lernen beim umgang mit kinder- und jugendliteratur

Definition Der didaktische Standort der KJL hängt maßgeblich von den jeweiligen gesellschaftlichen und pädagogischen Wertsetzungen ab; er ist somit immer wieder neu zu bestimmen. Gegenwärtig bewegt er sich im Spannungsfeld zwischen pro-desse und delectare-nutzenund sich vergnügen. Einerseits werd .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » ELVIRA ARMBRÖSTER-GROH





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com