Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Herr
Index
»
» Herr - deutsche literatur

Herr






Eichendorff, joseph freiherr von

Joseph von Eichendorff gilt als der bekannteste deutsche Romantiker. Viele seiner Gedichte, Wanderlieder und Erzählungen schildern die Landschaft seiner Heimat. Eichendorffs dichterisches Credo lautete: »Die Poesie liegt in einer fortwährend begeisterten Anschauung der Welt und der menschlichen Ding .....
[


">mehr
]
Index » Autoren

Wenn nicht mehr zahlen und figuren - novalis (friedrich leopold freiherr von hardenberg, i772-i80i): das eine geheime wort

Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Sind Schlüssel aller Kreaturen Wenn die so singen, oder küssen, Mehr als die Tiefgelehrten wissen, Wenn sich die Welt ins freye Leben Und in die Welt wird zurück begeben, Wenn dann sich wieder Licht und Schatten Zu ächter Klarheit wieder gatten, Und man in Mährche .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Das Wort

Herrenspeise

»Rüben und Sauerkraut brachte man nicht auf den Tisch. Wildbret und edler Fisch, gut gewürzt, war für die Herren zubereitet. Es gab da einen Ãoberfluß an Speisen; und dazu tranken die Recken den besten Wein, den es auf Erden gibt.« Ãoberall wur- de im hohen Mittelalter zwischen Herrenspeise und .....
[ mehr ]
Index » Sachkultur und Gesellschaftsstil

Fest und herrschaft

Das Hauptwort für das Hoffest war höchgezit, höchzit ; darin kam zum Ausdruck, daß die Festzeit dem Alltag enthoben war. Das deutsche Wort"»Fest« kam im 13. Jahrhundert nur erst vereinzelt vor. Man konnte den Hoftag auch mit hof und mit tac bezeichnen. Die Begriffe tagedinc, teidinc und lantsprdch .....
[ mehr ]
Index » Höfische Feste - Das Protokoll der Umgangsformen

Joseph freiherr von eichendorff (i788-i857): mondnacht

Weinend muss mein Blick sich senken Nikolaus Lenau . Schilflieder, Nr. 5 - Schilflieder, Nr. 5 Auf dem Teich, dem regungslosen, Weilt des Mondes holder Glanz, Flechtend seine bleichen Rosen In des Schilfes grünen Kranz. Hirsche wandeln dort am Hügel, Blicken in die Nacht empor; Manchmal regt s .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Die Wirklichkeit der Landschaften

Die Ãobertragung von attributen königlicher herrschaft auf die fürsten

Wenn die Fürstenspiegel von »Fürsten« sprachen, haben sie, wie die Auftragsverhältnisse und die Widmungen bezeugen, fast ausnahmslos an Mitglieder der königlichen Fa- milie gedacht. Es war ein Vorgang von großer Bedeutung, als man im 12. Jahrhundert begann, die traditionellen Attribute königlicher .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Die frau als herrscherin

Bis zum Ende der salischen Zeit war es üblich, daß der Kaiser in Urkunden und offiziellen Dokumenten seine Gemahlin als »Mitherrscherin« erwähnte und die von ihm beglaubigten Rechtsakte als auch von seiner Frau gewollt oder geradezu von ihr initiiert bezeichnete. »Auf den Rat unserer teuersten Gatt .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Hauskloster und herrenhof: die anfänge einer dynastischen geschichtsschreibung

Besonders intensiv gestaltete sich die Verbindung von Herrenhof und Hauskloster. Hausklöster nennt man die Klöster, die von großen Adelsfamilien auf ihrem Eigenbesitz gegründet worden sind und über die diese Familien die weltlichen Herrschaftsrechte, in Form der Vogtei, behielten. Solche Klostergrün .....
[ mehr ]
Index » Der Literaturbetrieb der höfischen Zeit

Peter rühmkorf (geb. i929): auf eine weise des joseph freiherrn von eichendorff

Des Mühltals Idylle in Moll Auf eine Weise des Joseph Freiherrn von Eichendorff In einem Knochenkopfe da geht ein Kollergang, der mahlet meine Gedanken ganz außer Zusammenhang. Mein Kopf ist voller Romantik, meine Liebste nicht treu - Ich treib in den Himmelsatlantik und lasse Stirnenspreu. Ac .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Der Lyriker als Laut-Mime und Sprach-Virtuose

Theodor weißenborn die stimme des herrn gasenzer

1. Analyse formaler und inhaltlicher Aspekte 1.1. Die Funktion des ersten Absatzes 1.1.1. Bereits im knappen Einleitungssatz, mit dem der erste kurze, aber wichtige Absatz der Erzählung beginnt, wird dem Leser klar, daß es sich um eine Ich-Erzählung handelt. Offensichtlich berichtet .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Wolfdietrich schnurre ein fall für herrn schmidt

Die literarische Form der Detektivgeschichte erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Längst hat sich die Literaturwissenschaft ihrer angenommen. Der Philosoph Ernst Bloch hat sie für würdig befunden, zu den philosophischen Strömungen der Zeit in Beziehung gesetzt zu werden1. Er findet Verwandt .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Herrmann, horst

Biografie; *1.8.1 in Schruns. H. Herrmann studierte Theologie und Rechtswissenschaften, 1968 promovierte er im Fachbereich Theologie. Seit 1970 ist er Professor für Kirchenrecht in Münster, seit 1981 hält er eine Professur für Soziologie. In einer Reihe von Kriminalerzählungen verarbeitete er Themen .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Erich kästner:» und wo bleibt das positive, herr kästner... ?«

In seinem Essay Ringelnatz und Gedichte überhaupt beschrieb Kästner 1930, was den Gebrauchslyriker im Unterschied zum reinen Dichter besonders auszeichne: Die Gebrauchslyriker werden gelesen. Sie werden auch verstanden und überall vorgetragen, sogar geliebt und auswendig gelernt. [...] Die Gebrauchs .....
[ mehr ]
Index » Lyrik des 20. Jahrhunderts (1900-1945) » Lyrik der zwanziger Jahre

Knigge, adolph franz friedrich freiherr von

Als Verfasser des Buches Ãober den Umgang mit Menschen ist K. zu fragwürdigem Ruhm gekommen. Das, was als Beitrag zum bürgerlichen Emanzipationskampf gemeint war, geriet in seiner Wirkung zum banalen Etikette-Buch. Die zahlreichen Neuauflagen des Buches drängten die politischen und sozialen Absicht .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Joseph freiherr von eichendorff (i788-i857): sehnsucht - poesie in der poesie

Sehnsucht Es schienen so golden die Sterne, Am Fenster ich einsam stand Und hörte aus weiter Ferne Ein Posthorn im stillen Land. Das Herz mir im Leibe entbrennte; Da hab ich mir heimlich gedacht: Ach, wer da mitreisen könnte In der prächtigen Sommernacht! Zwei junge Gesellen gingen Vorüber am Ber .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Umfangen von Natur

'herrschaft der phrase

Die Industriellen sind in Regers Roman keineswegs als Karikaturen gezeichnet, wie damals iiblich: dickwanstig, stiernackig, mit Zigarre im und Zylinder iiberm mensurblessierten Gesicht. Seine Unter-nehmer steuern in den Profitzentralen an Rhein und Ruhr ,ihre Arbeiter - und den Staat - mit fester H .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » UNION DER FESTEN HAND

Aber, herr heinrich mann: eure zeit istjetzt vorbei.

Als fiir Friihjahr 1932 die Wahl des Reichsprăsidenten ansteht, schreibt Kurt Hiller in der ,Weltbuhne : "Takt und eine Notverordnung verbieten, des breitern darzulegen, warum der Generalfeldmarschall unsereinem nicht geeignet scheint, die Nation zu fiihren." Und um die Wiederwahl eben dieses .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » VERACHTUNG UND GUTE

Lebenswelt und herrschaftsfreie kommunikation

Im ersten Teil dieses Kapitels hat sich bereits herausgestellt, daß Habermas, ähnlich wie Mannheim, obwohl aus anderen Gründen, dazu neigt, den ideologischen Faktor zu 'neutralisieren" und sich eine Gesellschaftsordnung vorzustellen, in der Ideologien durch Systemzwänge und die Zersplitterung der 'L .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Jenseits der Ideologie: "freischwebende Intelligenz" und "ideale Sprechsituation"

Herrigel, eugen

Der Philosophie-Professor und lmmanuel-Kant-Experte Eugen Herrigel, der zum ersten und zugleich bedeutendsten deutschen Erkunder des »Zen-Weges«, also des Zugangs zum Zen-Buddhismus, wurde, hatte bei Wilhelm Windelband und Heinrich Rickert, den beiden Hauptvertretern des so genannten Neukantianismus .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Herr schwejk

Neulich habe ich hier davon erzählt, wie mir in den sechs so sehr zu empfehlenden Bänden des von Roda Roda im letzten Band ein Mann aufgefallen ist, dessen Humor völlig neuartig erscheint: Jaroslav Haäek. Ein pariser Leser der hat uns dann einiges vom Lebenslauf dieses seltsamen Menschen mitgetei .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Ein besserer herr

Da laßt mich mal ran. Dieses Buch will besprochen sein. Dieses Buch ist: , verfaßt von Arnolt Bronnen ; heißt: Oberschlesien. Ausgezeichneter Einband: eine graue Generalstabskarte der Gegend, die Demarkationslinie zwischen Polen und Deutschland blutrot eingezeichnet, der Titel gleichfalls rot, das .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Dialektik und Ã"sthetik bei hegel: die herrschaft des begriffs

Zusammen mit dem "Ding an sich" wird bei Georg Wilhelm Friedrich Hegel der Kantische Hiatus zwischen Subjekt und Objekt historisch-dialektisch aufgehoben. Die dialektische, die begriffliche Logik wird von ihm in die Wirklichkeit selbst, d.h. ins Objekt hinein-projiziert. Der dialektische Widerspruc .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Ästhetik und Dialektik: Zwischen Kant und Hegel

Knigge, adolph freiherr

Der Name Adolph Freiherr Knigge ist bis zum heutigen Tag eine Art Gattungsbegriff für Ratgeberliteratur. Dabei beruht dieser Umstand auf dem wohl größten Missverständnis der Literaturgeschichte. Sein übriges Werk, Romane wie Die Reise nach Braunschweig , Satiren wie Des seligen Herrn Etatsraths Samu .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Eichendorff, joseph freiherr von

»Es ist ein wunderbares Lied in dem Waldesrauschen unserer heimatlichen Berge; wo du auch seist, es findet dich doch einmal wieder, und wärs durchs offene Fenster im Traume, keinen Dichter noch Heß seine Heimat los.« E. selbst sah in seiner Heimatverbundenheit den Schlüssel zu seinem Werk. Die Erfah .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Feuchtersleben, ernst freiherr von

Spruch Pfeiffer, Johannes. In: Wege zur Dichtung, 1969, S. 91 -92. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com