Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Schreiberlust und dichterfrust

Index
» Schreiberlust und dichterfrust
» Brotlose Kunst
» Warum es wichtig ist, bei Literatur an Geld zu denken

Warum es wichtig ist, bei Literatur an Geld zu denken



Den Lesern könnte es eigentlich egal sein, wie viel Schriftsteller verdienen, schließlich wollen sie einfach gute, spannende, neuartige Bücher lesen. Doch genug Geld zu haben oder eben nicht kann Bücher beeinflussen und verändern. Hat der Autor genug Zeit, alles genau zu überlegen, alles herauszufinden, was für ihn wichtig ist? Kann er in Ruhe planen und lange genug am Buch schreiben, bis es so gut ist, wie er es anstrebt? Hat er Gelegenheit, das Geschriebene noch einmal in Ruhe durchzulesen und zu überarbeiten? Fühlt er sich frei genug, so zu formulieren, wie er es für richtig hält?



Wenn das Geld für die Miete fehlt und der Strom bezahlt werden muss, hat ein Dichter oft keine Wahl. Er muss sein Werk möglichst rasch beenden, eine andere Arbeit annehmen oder Schulden machen . Bücher bedeuten dabei oft erst nach langer Zeit ein Einkommen, weil es immer dauert, bis sie gesetzt, gedruckt, gebunden und verkauft sind. Oder weil Verlage vielleicht nur einmal im Jahr mit dem Autor die Buchverkäufe abrechnen.
      Es geht nicht darum zu jammern, zumal niemand gezwungen wird, als Schriftsteller zu leben. Doch ist ein Gedanke interessant: Jeder Mitarbeiter in einem Verlag bekommt jeden Monat selbstverständlichseinen Lohn, dazu seinen Urlaub, sein Weihnachtsgeld, seine Arbeitslosenversicherung, vom Pförtner über die Lektorin und den Grafiker bis zur Geschäftsführerin. Nur der Autor, ohne den niemand im Verlag auch nur eine Stunde lang Arbeit hätte, bekommt nichts dergleichen! Sein Honorar für ein Werk entspricht oft genug dem, was allein für Wein und Bier auf der Buchmessenparty des Verlags ausgegeben wird.
     

 Tags:
Warum  es  wichtig  ist,  bei  Literatur  Geld  denken    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com