Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Pathos

Pathos




1. Wichtiger Bestandteil der Tragödientheorie des Aristoteles. Das Pathos soll beim Zuschauer Furcht und Mitleid auslösen, was zur Läuterung führt.
      2. Allgemein literarische Stilform, die zugleich leidenschaftlich und erhaben Themen mit hohem ethischen Wert ausdrücken kann. Die Sprache ist dabei feierlich und gefühlsgeladen. Im —»Drama wird das Pathos noch durch eine entsprechende Thea-tralik der Darstellung unterstrichen.
      3. Pathos ist auch eine rhethorisches Stilmittel , um die Leidenschaft der Zuhörer zu entfachen.
     


 Tags:
Pathos    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com