Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Heim, Uta-Maria

Heim, Uta-Maria



Biografie: "14.10.1 in Schramberg. U.-M. Heim studierte Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie und veröffentlichte 1985 ihren ersten Gedichtband. Während ihres Studiums arbeitete sie als Kritikerin bei einer Stuttgarter Zeitung und schrieb erste Hörspiele und Rundfunkfeatures. 1991 veröffentlichte sie ihren Debüt-Krimi Das Rattenprinzip. Für ihren Roman Engelchens Ende erhielt sie den Glauser-Preis 2000. In ihrer Begründung schrieb die Jury: »Uta-Maria Heim erzählt in ihrem faszinierenden Psychothriller von der zerstörerischen Kraft in einer Familie. In nur scheinbar kühler Distanz beschreibt die Autorin Ermittlungen zum Mord an einem achtjährigen Mädchen. Heim erzählt souverän, ohne Manierismen, klar und dennoch sinnlich, auch mit intelligentem Humor. Die Jury befand, daß mit Engelchens Ende ein sehr sensibler und kluger Beitrag zu einem schwierigen Themas geleistet wurde, der gleichzeitig dem Anspruch auf spannende Unterhaltung gerecht wird.« U.-M. Heim lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Berlin.



      Kriminalromane: 1991 Das Rattenprinzip, rororo 3013; 1992 Der harte Kern, rororo 3045; 1993 Die Kakerlakenstadt, rororo 3068; 1994 Der Wüstenfuchs, rororo 3110; 1995 Bullen-hitze, rororo 3176; 1996 Die Zecke, rororo 3237;
1998 Sturzflug, Schwarze Hefte 3, Hamburger Abendblatt; 1998 Eine böse Ãœberraschung, , rororo 43296; 1999 Engelchens Ende, Wunderlich 26150; 2000 IhrZweites Gesicht, Wunderlich 26218; 2000 Glücklich ist, wer nicht vergisst, rororo 22938; 2002 Ruth sucht Ruth, BVT, Berlin Verlag 76023 Krim.-Erz.: 1997 Bloody Mummy, , rororo 3253; 2000 Der Schuss im Kopf des Architekten, , , avedition, HC
Funk: 1998 Tote Therapeuten, 48 Min., SDR; [ Die Moralkeule, ; 1999 John le Carre: Der Schneider von Panama, , Bearbeitung U.-M. Heim, auch als Hörbuch: Hörverlag 1999;
1999 Wellen über Andromeda, ; 2000 Arrivederci, Max, ; 2000 Mundtot, ; 2001 Beim nächsten Halt Mord, ; 2001 Dola Vera, ; 2001 Pressekonferenz, ; 2001 Das Labyrinth - Total Control, , auch als Hörbuch: Lübbe Audio 2002 Sonstige Publ.: Gedichte, Romane, Novellen Preise: 1992 Deutscher Krimi-Preis für Das Rattenprinzip; 1994 Deutscher Krimi-Preis für Die Kakerlakenstadt; 2000 Glauser-Preis für Engelchens Ende

Kontakt: Uta_Maria_Heim@compuserve.com


Der heimkehrer und der ausreißer

Ãœber das Verhältnis zur Heimat bei Georg Scherg und Franz Hodjak . Die Sicht eines nach Siebenbürgen Verschlagenen Als ein nach Siebenbürgen Verschlagener mit den Augen des Außenseiters das provinzielle Leben einer entlegenen Gegend zu schildern - dies hat seit Adolf Meschendörfers Leonore in .....
[ mehr ]
Index » Ästhetik und Minderheitenraum -Aspekte der deutschen Regionalliteraturen in Rumänien

Hermann stehr (i864-i940) - die heimatdichtung

Ein anderer Literaturzweig, der zum mindesten seiner geistigen Herkunft nach im Naturalismus wurzelt, ist die Heimatdichtung. Zwar haben auch Dichter früherer Epochen ihre Heimat besungen ; die bewußte Gestaltung der heimatlichen Umwelt aber als schicksalhaftes Milieu ihrer Menschen setzte erst mit .....
[ mehr ]
Index » VOM NATURALISMUS ÜBER DIE JAHRHUNDERTWENDE » Der Impressionismus

Carl sternheim (i878—i942).

Selbst aus wohlhabenden bürgerlichen Kreisen stammend, verspottete er in seiner satirischen Sammlung 'Aus dem bürgerlichen Heldenleben" die wehrlosen Opfer einer Gesellschaftsform, die er für krank und entartet hielt. In dem Lustspiel 'Die Hose" karikierte er den Typ eines ehrsüchtigen kleinen Beam .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Drama

Heimito von doderer (i896—i966)

dar. Er steht deutlich unter dem Einfluß von Robert Musil. Die Gestalten seiner Romane sind Repräsentanten einer untergehenden Gesellschaft, der ehemaligen k. u. k. Monarchie Österreich. Vor diesem historischen Hintergrund spielt sich in seinem wohl bedeutendsten Roman 'Die Strudlhofstiege" das Sc .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Heimito von doderer: »die strudlhofstiege oder melzer und die tiefe der jahre« (i95i) - eine wien-legende

Bühne des Lebens Anderen Rang und andere Färbung als in der Literatur Deutschlands und der Schweiz haben Vergangenheit und Geschichte in der österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Ãœbernimmt in der Schweiz das Jahrhundert eine gefestigte demokratische Staatsform und reicht sie an das nä .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Siegfried lenz: »heimatmuseum« (i978) - >imaginäre geschichtsschreibung

Episches Protokoll eines Verlustes »Aus dem Ploetz [...] können wir erfahren, wann und wie die Rückführung deutscher Kriegsgefangener vor sich ging, eine Erzählung von Böll oder Borchert aber führt uns vor Augen, was es heißt, aus Krieg und Gefangenschaft zurückzukehren.« So schreibt Siegfried Le .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Geheimnis und fleiß

Einfach jedenfalls ist es nicht, selbst wenn es Geschichten über Autoren gibt, deren Bücher sich fast von selbst geschrieben zu haben scheinen. Auch in diesen Fällen brauchten sie Disziplin, um immer weiter zu arbeiten, konzentriert zu bleiben, das Beste zu erreichen. So sieht es auch der amerikanis .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Weil ich muss

Das heimliche schreiben der frauen

Für eine Autorengruppe war es lange Zeit besonders bedeutsam, heimlich und oft auch unter Pseudonym zu veröffentlichen: die der Frauen. Ãœber Jahrhunderte durften sie überhaupt nur in Ausnahmefällen schreiben. Die meisten Männer waren damals überzeugt, dass Bildung der weiblichen Natur widerspreche .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Heimlich schreiben

Heimliche weisheiten

Am Schluss dieses Kapitels will ich aber noch ein paar positive Gründe nennen, heimlich zu schreiben. Da ist zum Beispiel die Erweiterung schriftstellerischer Möglichkeiten. Kurt Tucholsky hatte großen Spaß daran, unter den Namen Ignaz Wrobel, Peter Panther und Theobald Tiger zu schreiben - und das .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Heimlich schreiben

Vom rausch und der qual heim schreiben

Wenn in einem Film ein Autor dargestellt wird, dann fast immer in zwei Situationen. Entweder unterbricht er eine Tätigkeit, lässt alles stehen und liegen, stürzt an den Schreibtisch, fängt an wie verrückt in die Tasten zu hauen, wobei er heftig und laut atmet. Oder er sitzt am Schreibtisch, rauft si .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » In einem Zug oder »writer s block«?

Wenn nicht mehr zahlen und figuren - novalis (friedrich leopold freiherr von hardenberg, i772-i80i): das eine geheime wort

Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Sind Schlüssel aller Kreaturen Wenn die so singen, oder küssen, Mehr als die Tiefgelehrten wissen, Wenn sich die Welt ins freye Leben Und in die Welt wird zurück begeben, Wenn dann sich wieder Licht und Schatten Zu ächter Klarheit wieder gatten, Und man in Mährche .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Das Wort

Elisabeth langgässer (i899-i950): frühling i946 - heimkehr ins leben

Wie nur wenige Schriftsteller und Autorinnen hatte Elisabeth Langgässer die Widersprüche und Absurditäten einer Epoche auszuhalten. Tochter eines katholisch getauften Kreisbaurats jüdischer Herkunft, fiel sie im »Dritten Reich« als sogenannte »HalbJüdin« unter die Nürnberger Rassegesetze und erhielt .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Erneuerungs- und Warngedicht

Geheimbünde und verschwörungen

Die positive Aufnahme, die Schillers Roman bei seinen Lesern fand, liegt in einem weiteren zentralen Thema begründet, das das größte Interesse und gespannte Aufmerksamkeit bei den Zeitgenossen garantierte. Es wurde bereits gesagt, daß sowohl die literarische Gestaltung der Angst als auch die Furcht .....
[ mehr ]
Index » Friedrich Schiller: Der Geisterseher

Fiktionalisierung der geheimbundthematik

Die Thematisierung des Geheimbundwesens und der Angst vor konspirativen Anschlägen auf Staat und Gesellschaft im Rahmen fiktiver Literatur bot sich an, überschritt das Phänomen der Bünde und Logen im Erfahrungshorizont des späten 18. Jahrhunderts doch bereits auch ohne ausgesprochen literarische Ges .....
[ mehr ]
Index » Friedrich Schiller: Der Geisterseher » Ästhetisierung des Geheimnisvollen: Rätselstrukturen und Spurensuche

Fragmentierung: bedingung und konsequenz des geheimnisvollen

Die Ästhetisierung des Phänomens der Geheimbünde und der daraus folgenden Verschwörungstheorien erfährt ihren Höhepunkt schließlich im fragmentarischen Charakter des Geistersehers. Es fehlen nicht nur die exakte Schilderung der Ereignisse, die zur Konversion des Prinzen führen, und der Bericht über .....
[ mehr ]
Index » Friedrich Schiller: Der Geisterseher » Ästhetisierung des Geheimnisvollen: Rätselstrukturen und Spurensuche

Wolfgang hildesheimer eine größere anschaffung

A Handlungsverlauf Der Handlungsverlauf läßt sich in verschiedene Abschnitte gliedern: I. Kauf der Lokomotive IL Besuch des Vetters III. Zeitungsmeldung IV. Erneutes Kaufangebot I. Kauf der Lokomotive 1. Analyse des ersten Satzes, der schon wesentliche Strukturelemente enthält: 'Eines Abe .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Das geheime leben des walter mitty als ein poetologisches grundmuster

Was bedeutet das im Grundsätzlichen? Antwort: Was sich an den Tagträumen Walter Mittys zeigt, ist die vom Autor Thurber gestaltete Sache. Dieses Ausgedrückte ist manifest da. Thurber gestaltet die Persönlichkeit des Walter Mitty auf Grund von dessen Tagträumen. In Abgrenzung von Freud ist zu sagen: .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

In der sache oppenheimer und kipphardt

Da der italienische Physiker Galileo Galilei 1642 gestorben ist, hat er gegen das Schauspiel >Leben des Galilei < des deutschen Stückeschreibers Bertolt Brecht nicht protestiert. Da jedoch der amerikanischePhysiker J. RobertOppenheimer glücklicherweise lebt, hat er natürlich gegen das Schauspiel >In .....
[ mehr ]
Index » wer schreibt provoziert

Heimat jähre (i759-i782)

Zehn Jahre nach Goethe, am 10. November 1759, wurde Schiller in dem württembergischen Städtchen Marbach am Neckar geboren. Die Eltern lebten in sehr dürftigen Verhältnissen. Sein Vater, der zuerst Wundarzt, später Hauptmann, zuletzt Verwalter der herzoglichen Gärten des Lustschlosses Solitude bei St .....
[ mehr ]
Index » DIE DICHTUNG DER RITTERLICHEN WELT

Mannheim, karl

Als ein »nach Deutschland verschlagener Scherben« fühlte sich M. in Heidelberg noch 1921. obwohl Deutschland und die deutsche Kultur ihm nicht fremd waren - seine Mutter war Deutsche, und von 1912 bis 1913 hatte M. bei Georg Simmel in Berlin Philosophie studiert. Doch seine Identität war stark vom i .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Das hildesheimer land

Die erste Begegnung mit diesem Lande ereignet sich in der Schule, und das ist lange her. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg, der Inflation, sahen ausgehungerte Städter gierig auf die mächtigen Wurstbrote der »Fahrschüler«, die von den Höfen ringsum kamen. Es mußte ein fettes Land der ewig Satte .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Die geheime verlobung - Ãœber heinrich von kleist

Es gab keine Vorwarnung für sie, nicht das geringste Anzeichen. Auch später, als sie schon wusste, was für eine schockierende Beigabe ihr Aufsat/.hcft heute enthielt, konnte sie sich an nichts Ungewöhnliches in Heinrichs Verhalten erinnern. Seine Miene war streng wie immer und ein wenig missbilligen .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Der geheimauftrag - Ãœber georg büchner

Georg geht von Vilbel aus über Land, zu jenem Dorf hin, in dem F.lbert wohnt. Zweierlei hat er sieh vorgenommen. Er will sich erkundigen, wie die Bauern die politische Flugschrift Der I/essische Landbote, die er und seine Freunde von der »Gesellschaft der Menschenrechte« verfasst haben, von den Bau .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Heimito von doderer

Was hier theoretisch auseinandergesetzt wurde, ist am Wachstum zweier großer Romane abzulesen, deren Wur= zeln bis in die zwanziger Jahre hinabreichen, die aber erst nach diesem Krieg ihre breitästige und labyrinthisch ver= schlungene Krone entfaltet haben. Es sind: 'Die Strudlhof= stiege" und 'Die .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Bettelheim, bruno

Als Anwalt einer gewaltfreien Erziehung gewann Bruno Bettelheim internationales Ansehen als Reformpädagoge und Therapeut. Bettelheim stammte aus einer jüdischen Familie der Mittelschicht. Unmittelbar nach der Promotion in Philosophie an der Universität Wien wurde er 1938 im Konzentrationslager Dach .....
[ mehr ]
Index » Autoren

 Tags:
Heim,  Uta-Maria    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com