Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt




Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Index
» Autoren
» Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart
» Frischmuth, Barbara

Frischmuth, Barbara



Die Biographie F.s ist mit ihren Romanen und Erzählungen eng verflochten durch ihre polyglotte Begabung und die Versuche, sich mit Fiilfe fremder Sprachen Lebensformen zu erschließen, die aus anerzogenen Orientierungen herausführen. Sie studierte Türkisch und Ungarisch an der Universität Graz; nach Aufenthalten in der Türkei und in Ungarn folgte ein Orientalistikstudium in Wien, wo sie heute als freie Schriftstellerin lebt. Ihr erstes Buch, Die Klosterschule , resümiert die Erfahrungen der Autorin in der geschlossenen Welt eines katholischen Mädchenpensionats. In diesem Text montiert sie eine Folge von Sprachwendungen, die sie unmittelbar der überstrengen Internatswelt entlehnt hat. Sie erweckt den Eindruck, daß sich das Leben nach den Regeln und dem Sprachgebrauch der Kaserne abspielt. Indem sie die Welt von Befehl und Gehorsam bis zur Parodie hin übertreibt, entlarvt sie die überlebte, aber noch mächtige Struktur des »autoritären Charakters« . Sie entzieht ihrem authentischen Sprachmaterial die scheinbare Logik, indem sie es in zusammenhangslose Zitate auflöst, und macht damit den paranoiden Grundzug einer Welt deutlich, die auf Dressur und Unterdrückung hin angelegt ist. Bei diesem dichterischen Verfahren hat sich F. von dem amerikanischen Sprachwissenschaftler Benjamin Lee Whorf inspirieren lassen, der erstmals in seinem Buch Sprache, Denken, Wirklichkeit nachgewiesen hat, daß von der Sprache her Denken und Weitinterpretation des Sprechenden weitgehend entschlüsselt werden können. In ihren Kinderbüchern eignet sie sich eine fiktive Kindheit an, die an die Stelle der tristen realen treten soll. Die Erzählsammlung Haschen nach Wind zeigt Frauen in ausweglosen Verstrickungen, in die sie durch verfehlte Erziehung geraten sind. In der Romantrilogie Die Mystifikationen der Sophie Silber, Amy oder Die Metamorphose und Kai und die Liebe zu den Modellen übersetzt F. das ausgegrenzt Irreale in die Wirklichkeit zurück und zeichnet Bilder einer labilen Versöhnung von Sinnlichkeit und Rationalität. Ihr Türkei-Buch Das Verschwinden des Schattens in der Sonne kulminiert in der Zerschlagung erotischen Glücks durch die Ãobergriffe der Militärdiktatur und endet, wie die meisten ihrer Geschichten, im Gefühl der Vergeblichkeit, Enttäuschung und im Mißverständnis. Es sind »Sackgassengeschich-ten«, die, wie ein Kritiker formulierte, nicht aus Problemen heraus-, sondern erst einmal in diese hineinhelfen.



      Serke,Jürgen: Barbara Frischmuth: Die Macht neu verteilen, so daß sie keine Gefahr mehr für die Welt bedeutetl In: ders.: Frauen schreiben. Hamburg 1979.
      Heimut Bachmaier


Barbara köhler (-i959)

Das Debüt der 1959 in Burgstädt geborenen, in Karl-Marx-Stadt/Chemnitz aufgewachsenen Dichterin hätte nicht auf größere Anerkennung treffen können: Als ihr Lyrikband Deutsches Roulette erschien, hatte Barbara Köhler gerade den Förderpreis der Jürgen Ponto-Stiftung und den Leonce-und-Lena-Förderpre .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Tuchman, barbara

Barbara Tuchman gilt als eine der bedeutendsten Autorinnen auf dem Gebiet der erzählenden Geschichtsschreibung. Ihre Bücher erreichten in fast allen Ländern des Westens hohe Auflagen, die größten Erfolge waren ihre Bücher Der ferne Spiegel über die geistige und politische Umbruchzeit im 14. Jahrhun .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Ahrens, barbara

Biografie: *26.3.1 auf Schloss Lehsen/Mecklenburg . B. Ahrens wuchs in Hannover auf und lebte anschließend in Süddeutschland, davon längere Zeit in München, Freiburg und Ulm, seit 1995 in Berlin. Ausbildungen als Fremdsprachenkorres-pondentin, Lehrerin und Journalistin. Langjährige Mitarbeit an auto .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Feger, barbara

Krim.-Erz.: 2001 Nie wieder S-Bahn, in: Mord mit Biss, Hrsg. Anke Cibach, Hannah Mitglied: SinC .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Krohn, barbara

Biografie: *5.6.1 in Hamburg. B. Krohn studierte Germanistik und Italianistik. 1985 bis 1989 war sie Lektorin des DAAD für deutsche Sprache und Literatur an der Universität in Neapel. Sie lebt als Schriftstellerin und literarische Ãobersetzerin in Regensburg. Kriminalromane: 1998 Der Tote unter der .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Neuhaus, barbara

Biografie: *29.10.1924inReichenstein/ Schlesien. B. Neuhaus wurde nach dem Abitur für den Kriegsdienst verpflichtet. Nach dem Krieg war sie von 1949 bis 1964 Kulturredakteurin. In dieser Zeit absolvierte sie ein Fernstudium der Journalistik und arbeitete schließlich ab 1964 freiberuflich als Autorin .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Wendelken, barbara

Biografie: *1 in Schwanewede bei Bremen. B. Wendelken besuchte die Höhere Handelsschule und machte anschließend eine Ausbildung zur Kinder-krankenschwester. Sie arbeitete beinahe zwanzig Jahre in dem Beruf, zuletzt auf einer Intensivstation für Früh- und Neugeborene. 1993 erschien ihr erstes Buch, .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

 Tags:
Frischmuth,  Barbara    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com