Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Zur geschichte der literaturwissenschaft
Index » Zur geschichte der literaturwissenschaft
» Neuere Entwicklungen zwischen 1945 und 1980

Neuere Entwicklungen zwischen 1945 und 1980



Die unmittelbare Nachkriegszeit
Als im Wintersemester 1945/46 - nach der militärischen Niederlage des deutschen Faschismus - der germanistische Lehrbetrieb wiederaufgenommen wurde, war von < neueren Entwicklungen > noch wenig zu spüren. Mehrere der bekannteren NS-Germanisten hatten ihre Ämter niederlegen müssen. Der Rest der Lehrs [ ... ]
Politische Polarisierungen in Ost und West
Solange der Kalte Krieg die gesamte ideologische Situation überformte, waren auch die literaturwissenschaftlichen Fronten relativ klar: In der DDR forderte der Staat von der Germanistik ein ideologisches Engagement für die These, daß dieser Staat der einzige legitime Erbe des aufklärerischen Humanis [ ... ]
Die neue Toleranz im Zeichen des subjektiven Faktors
Daß der linksliberale bis linke Elan gegen Mitte der 70er Jahre allmählich einem neuen Subjektivismus wich, gilt für die Germanistik beider deutschen Staaten, hatte jedoch jeweils andere Ursachen und nahm zum Teil auch andere Formen an. In der DDR hing diese Wende weitgehend mit der Ablösung Walter [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com