Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Verfahren der textanalyse
Index » Verfahren der textanalyse
» Psychologische Zugänge

Psychologische Zugänge



Einleitung
Das Verständnis von literarischen Texten wie vo
n Kunstwerken überhaupt setzt stets eine Art von Verstehen voraus, das auf Personen bezogen ist: das Verstehen von Handlungen und das Verstehen von Ausdruck. Die Handlung einer Person verstehen heißt erklären können, was jemand tut, wie er es tut oder w [ ... ]
Anwendungen der klassischen Psychoanalyse auf literarische Texte
2.1 Analyse literarischer Gestalten Am Anfang der Literaturpsychoanalyse steht die Beschäftigung mit den im Text vorkommenden Gestalten. Schon in der »Traumdeutung« greift Freud des öfteren auf literarische Beispiele zurück, um seine Thesen zu illustrieren. Und in seiner umfangreichsten literaturps [ ... ]
Psychoanalytische Kunst- und Literaturtheorie
3.1 Die Theorie Freuds Der aus'literaturwissenschaftlicher Sicht sicher originellste Beitrag der Psychoanalyse zum Verständnis von Kunst und Literatur ist ihre Theorie von der allgemeinen psychologischen Funktion des Kunstwerks für Autor und Leser. Erst diese Theorie nämlich gestattet es, statt led [ ... ]
Andere tiefenpsychologische Ansätze
4.1 Die analytische Psychologie Carl Gustav Jungs Obwohl sich die von Jung entwickelte Theorie des Kunstwerks grundsätzlich von der Freuds unterscheidet, besteht auch die Analyse des literarischen Textes gemäß den Prinzipien der »analytischen Psychologie« in nichts anderem als in einer Anwendung der [ ... ]
Zur Kritik an der Tiefenpsychologie
Kaum eine wissenschaftliche Disziplin ist seit ihren Anfängen so umstritten wie die Psychoanalyse, und Entsprechendes gilt erst recht für die anderen tiefenpsychologischen Richtungen (vgl. dazu auch die Monographie von Grünbaum 1984). Da eine Textanalyse immer nur so gut sein kann wie die Theorie, d [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com