Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Tendenzen der phantastik im spannungsfeld zwischen rationalismus und irrationalismus
Index » Tendenzen der phantastik im spannungsfeld zwischen rationalismus und irrationalismus
» Realität des Horrors - Horror der Realität

Realität des Horrors - Horror der Realität



order="0" cellspacing="1" cellpadding="1">
Slasher-Filme und 'Serien-Mörder'
Die Subjektivierung und Psychologisierung des Phantastischen führen zu einer Verinnerlichung des Schreckens und des Horrors angesichts der beängstigenden Ambivalenz der Welt und dem immer wieder erfahrenen Leid der menschlichen Existenz; indem diese Verinnerlichung wieder nach außen zu wirken beginn [ ... ]
Archetyp des modernen Horrors: American Psychos und Natural Born Killers
So banal und billig, widerlich und blutrünstig diese Filme im einzelnen auch sein mögen - sie empfehlen sich einer genaueren Analyse, denn sie berühren tiefsitzende Ã"ngste des modernen Menschen und veranschaulichen auf drastische Art und Weise die inhärente Gefahr einer Tendenz, die dem Modernisie- [ ... ]
The Silence ofthe Lambs: Initiation ins Reich des rationalen Irrationalismus
Eine entscheidende Rolle bei der Popularisierung des Serienmörder-Motivs spielt fraglos Jonathan Demmes Film The Silence ofthe Lambs (Das Schweigen der Lämmer, USA 1991), entstanden nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Harris (1988); er gewann die Academy Awards (Oscars) für die fünf wichtigsten [ ... ]
Die sieben Todsünden
Die thematische Kombination aus gewalttätigem Wahnsinn und kriminalistischer Aufklärung macht die Psychothriller der neunziger Jahre zu Abbildern einer Kultur, in der sich rationalistische und irrationalistische Tendenzen in dialektischer Abhängigkeit entwickelt und sich in Formen der Unterhaltung n [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com