Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Tendenzen der phantastik im spannungsfeld zwischen rationalismus und irrationalismus
Index » Tendenzen der phantastik im spannungsfeld zwischen rationalismus und irrationalismus
» Innenwelten

Innenwelten



Aus den Tiefen der Seele
Die Entwicklung der Phantastik vom späten 18. bis zum ausgehenden 20. Jahrhundert ist entscheidend geprägt durch die spannungsreiche Polarität von Rationalismus und Irrationalismus, die sich in den Spielformen des rationalen Irrationalismus und des irrationalen Rationalismus zu konkretisieren und ih [ ... ]
Doppelgänger
Greifbarer Ausdruck dieser Dialektik ist das Motiv des Doppelgängers.5 Der Doppelgänger betritt die Bühne der Weltliteratur als 'Symbol aller Spaltung und Zersetzung, aller Entzweiung und Zergliederung, der ,Vielheit', ja des Zerfalls schlechthin"6 - und dennoch ist er auch gleichsam das Produkt ein [ ... ]
Lynchismus: Eraserhead, Twin Peaks, Lost Highway
Die verwirrende Doppelperspektive, die die romantische Schauerliteratur prägt und sich gerade in den Werken Hoffmanns als Stilprinzip abzeichnet, weicht schließlich einer eindeutiger werdenden Beschaffenheit literarischer oder filmischer Welten hinsichtlich ihrer subjektiven oder objektiven Ursprüng [ ... ]
Psychoanalyse und Traumdeutung
Mit den Theorien Freuds und der Popularisierung seiner Lehren schlich sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein weiterer Unsicherheitsfaktor in das Gebäude rationaler Selbstbehauptung ein, das seit den Tagen der selbstkritischen Spätaufklärung bereits erhebliche Risse in seinem Mauerwerk zu verzeichne [ ... ]


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com