Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Zählen
Index
»
» Zählen - deutsche literatur

Zählen






Zählen und er-zählen

Für die kaum mehr übersehbare Fülle von Schreibtätigkeiten wurde eine ebenso große Zahl von Bezeichnungen ersonnen. Kunst und Kommerz gehen bei all diesen Berufen mehr oder minder intensive Beziehungen ein - nicht unbedingt zum Vorteil der Texte. Was haben die Menschen aus diesem großartigen Abschi .....
[
ass="alin2">mehr
]
Index » Kreatives schreiben » Zählen und Er-Zählen

Vom erzählen oder: was für geschichten!

Es ist ein Hofmannsthal zu verdankender Glücksfall, dass unser Kapitel zur Analyse von Erzählungen mit einem Text beginnen kann, der thematisch an das vorangegangene Kapitel anknüpft. 1909 schreibt Hofmannsthal eine Erzählung mit dem Titel Lucidor und dem Untertitel 'Figuren zu einer ungeschriebenen .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Erzählen

Vornehmster Gegenstand der literaturwissenschaftlichen Erzählforschung ist gegenwärtig die artifizielle, offene und rätselhafte Prosa der literarischen Moderne von Joyce bis zu Pynchon, die zur Erprobung unterschiedlichster Verfahren - psychoanalytischer, semiotischer, dekonstruktivistischer etc. - .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Produktive verfahren im umgang mit erzählenden texten

- Figuren in Ich-Form vorstellen: Die Schülerinnen) übernehmen je eine Figur aus der Erzählung und erstellen dazu einen Text, in dem sich die Figur vorstellt. Dies soll in Ich-Form geschehen, beginnend z. B. mit 'Ich bin ..." mit Nennung des Namens der Figur. Die geschriebenen Texte werden vor der .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KASPAR H. SPINNER

'altes erzählen - einstieg in die moderne literatur?

An betont regelhaften Strukturen hält die Kinderliteratur weit über den Bereich der Anfangsliteratur hinaus fest. Auch Kinderbücher von größerem Umfang haben die Form der Episodenkette , die nun als Kapitelfolge ein Grundmuster variiert . Diese Vorliebe für Formelhaftigkeit hat der Kinderliteratur d .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » MARIA LYPP

Zur didaktik erzählender sachbücher

Die Sacherzählung oder das sacherzählende Buch, auch gestaltetes Sachbuch genannt, ist eine Form der Sachdarstellung, die den Weg sozialaffektiver Appelation sucht, um den Leser zu motivieren, sich gründlich mit einer Thematik auseinander zu setzen, damit er auf seine Weise und mit seinen Mitteln ak .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HERBERT OSSOWSKI

Die zeit des erzählens

Ein Zeitzeichen: mit perfektem Gleichklang gefällt sich die Literaturkritik darin, die Kraft und die klar ausgeprägten Konturen einer neuen literarischen Landschaft anzuerkennen. In schöner Einhelligkeit finden sich schon lang Überzeugte und erst jüngst Konvertierte zusammen. Und jeder schwingt heu .....
[ mehr ]
Index » Die Generation der 80er Jahre

Kinderliterarisches geschichtenerzählen

Aufgrund der Nähe zum Geschichtenerzählen werden kinderliterarische Gattungen wiederbelebt, die der volkstümlichen Literatur nahe stehen: literarische Märchenromane , Kasperlegeschichten , Schwanke und Lügengeschichten und Nacherzählungen klassischer volkstümlicher Stoffe . Großer Beliebtheit erfre .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » JORG STEINZ / ANDREA WEINMANN

Über den reiz unendlichen erzählens

Wenn mein Bruder Hans-Hermann anruft, weiß ich, es wird wieder eine Stunde dauern. Mindestens! Denn er hat immer etwas zu erzählen. Dabei fängt er innerhalb von zwei Sätzen mindestens drei Geschichten an. Beim Erzählen fallen ihm dann weitere ein. Ich denke oft, er hätte als Märchenerzähler im Orien .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Umleitung

Erzählen im alltag und im buch

Ein bisschen rätselhaft ist es schon, dass ein so bedeutender Unterschied zwischen dem Erzählen im Alltag und dem Erzählen in Büchern besteht. Doch während ich meinen Bruder, der mir von seinem Urlaub berichtet, vor mir sehe, weiß ich in Romanen oft gar nicht, wer da erzählt. Der Autor ist es jedenf .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Ich ist ein anderer

Die erzählungen und das erzählen

»Die Menge der Erzählungen ist unüberschaubar. Da ist zunächst eine erstaunliche Vielfalt von Gattungen, die wieder auf verschiedene Substanzen verteilt ist, als ob dem Menschen jedes Material geeignet erschiene, ihm seine Erzählungen anzuvertrauen: Träger der Erzählung kann die gegliederte, mündlic .....
[ mehr ]
Index » Grundlagen der Textgestaltung » Grundlagen narrativer Texte

Wolfgang koeppen: »tauben im gras« (i95i) - im sog atemlosen erzählens

Galoppierende Geschichte Eine Großstadt in Deutschland, München, einige Jahre nach dem Untergang des Hitlerregimes. Noch brennen die Wunden des Mammutkrieges, von dem kein Erdteil verschont blieb, und schon flammen die Kämpfe, rüsten die Staaten wieder auf. »Krieg um Ã-l«, »Wehrbeitrag gefordert, .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Erzählen in der zweiten person

Ein weiterer narratologischer Sonderfall ist das sogenannte Erzählen in der zweiten Person. Solange diese Erzählform in einem Text nur punktuell auftritt, kann sie in vielen Fällen als Homodiegese in der zweiten Person"*5, als Selbstansprache interpretiert werden.18 Auch ein relativ kurzer Text wi .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Erzählen im präsens

Erzählen ist Erzählen von Vergangenem." 8 Erzähler berichten - ob homodiege-tisch oder heterodiegetisch - von Ereignissen, die vor dem Erzählakt stattgefunden haben. So ist die Vergangenheitsform das sprachlogische Tempus der Narra-tion. Allerdings wird zuweilen auch im Präsens erzählt. Wenn nur rel .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Abweichungen vom fingierten autobiographischen erzählen

Die am häufigsten anzutreffende Form des fiktional homodiegetischen Erzählens ist sicherlich die fikfionale Autobiographie oder Teilautobiographie. So wird fiktional homodiegetisches Erzählen in der Erzähl- und Fiktionstheorie zumeist als fingiertes autobiographisches Schreiben *" beschrieben. Mit b .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Einleitung des erzählens

Erzählen ist eine Sprachhandlung, die in der Regel nicht uneingeleitet vollzogen wird: 'Eine Kommunikationssituation, in der ein Sprecher ohne Einleitung und Motivation eine Erzählrede von sich gibt, ist im praktischen Redegebrauch nicht üblich und entspricht nicht der Norm menschlichen Verhaltens." .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Vergleichsgrundlage: einige spezifika faktualen erzählens

Bevor unterschiedliche Realisierungen der internen Sprachhandlungssituation fiktionaler Texte in Abgrenzung zum faktualen Erzählen beschrieben werden können, müssen als Vergleichsgrundlage einige allgemeine Merkmale von Erzähl-Texten vorgestellt werden. Erzählen als komplexe ßehauptungshandlung .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Alltägliches erzählen

Eine Party-Erzählung von Herrn B. Frau B hat eine lustige Anekdote erzählt, alle lachen; dann trinken Herr A und Herr D einen Schluck Bier, Frau B ißt einen Happen; Herr B blickt wieder in die Gruppe und beginnt in die allgemeine Unruhe hinein zu reden. Herr B : «Aber mit Dimmern kann man ganz hü .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com