Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Zeichen
Index
»
» Zeichen - deutsche literatur

Zeichen






Lehre von den zeichen

Der methodische Ansatzpunkt, den Lessing wählt, um die Grenzen zwischen Poesie und Malerei deutlicher als bisher zu markieren, ist die Theorie der Zeichen, wie sie seit der Antike, vornehmlich durch Piatons Kratylos , bekannt ist. Unterschieden werden, gemäß den platonischen Vorgaben, natürliche Zei .....
[
k/lehre-von-den-zeichen.php" class="alin2">mehr
]
Index » POETIK UND ÄSTHETIK » Lessings Grundlegung der Illusionsästhetik

Zeichensysteme und sprachen

Stellen wir uns nun eine Szene zwischen Goethe und seiner Geliebten Marianne von Willemer auf der «Gerbermühle» im Jahre 1815 vor: Der Dichter schenkt der Tänzerin rote Rosen, sie blinzelt ihn durch Zwischenräume eines Fächers verliebt an. Sie trinken Wein, abwechselnd aus einem Glas, das sie sich h .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Saussures binäres zeichenmodell

Das Geschenk von Wein kann also als Zeichen der Freundschaft fungieren, das Geschenk eines Fächers als Zeichen der Liebe. Ferdinand de Saussure, einer der Begründer moderner Semiotik, unterschied an den Zeichen zwei fundamentale Elemente: auf der einen Seite die auffallend materielle, äußerlichgege .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Aus der geschichte der zeichenpraxis

Während Zeichentypologien die Semiose systematisch gliedern, vermittelt die Zeichenhistorie diachronen Ãoberblick. Die Geschichte der kulturellen Zeichenpraktiken ist durch vier «Zeichenevolutionen» periodisiert worden: 1. Die. jüdische Zeichenrevolution. Das Bilderverbot im ersten Gebot der hebr .....
[ mehr ]
Index » Analyse literarischer Texte

Die zeichentypen

Im Umgang mit der Semiotik ist die Fähigkeit zu erlernen, Zeichentypen voneinander zu unterscheiden. Die Zeichen lassen sich nach ihrer Bil-dungs-, Gebrauchs- und Funktionsweise in sechs Typen untergliedern: indexikalische Zeichen, die manifestieren, ikonische Zeichen, die abbilden, symbolische Z .....
[ mehr ]
Index » Analyse literarischer Texte

Kennzeichen und begriff des adoleszenzromans

Weil der bis dahin existierende Textkorpus keine Klassifikation ermöglichte, kam es zur Prägung des Begriffs Adoleszenzroman erst in den 1980er Jahren. Gleichwohl signalisierten bereits Hilfsbegriffe wie 'Jeansliteratur"oder 'eman-zipatorische Mädchenliteratur" die Existenz einer Gruppe von Texten, .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » CARSTEN GANSEL

Kinderliterarische phantastik unter neuen vorzeichen

War die Wiedergeburt der sozialkritischen realistischen Kinderliteratur ein erstes Kennzeichen der Kinderliteratur der siebziger Jahre, so kann man als zweites Kennzeichen das Eindringen von Sozialkritik und Politik auch in die kinderliterarische Phantastik nennen. Aus Märchen und Fabeldichtungen we .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » JORG STEINZ / ANDREA WEINMANN

Kunst als zeichen

Anti-essentialistische Theorien scheinen also einerseits zwar keine befriedigende Alternative zu den vorher dargestellten essentialist-ischen zu bieten; andererseits aber sind die Argumente gegen die Möglichkeit von essentialistischen Theorien nicht von der Hand zu weisen. In dieser aporetischen Sit .....
[ mehr ]
Index » Voraussetzungen und Grundfragen der Literaturwissenschaft » Fiktionalität und Poetizität

Bertolt brecht: »der dreigroschenroman« (i934) - im zeichen swiftscher satire

Der bürgerlich werdende Gauner Auf einem schräg zum Hintergrund der Bühne hin ansteigenden Rondell ein chromblitzendes Auto. Die Sitze mit rosa Kissen und Decken hergerichtet als Brautbett. Drinnen stehen, nachdem die Hochzeitsgesellschaft der Ganoven das frisch vermählte Paar verlassen hat, Mac .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Zeichenmotivicrung und symbolik als dominante semantische verfahren

Seit dem horazischen Topos ,,ul pictura poesis" sind literarische Diskurse immer wieder als 'Denken in Bildern" bzw. als wesenhaft 'symbolisch" begriffen worden. 'Symbol" wird hier mit Saussure 1967, Hjclmslev 1974, Barthes 1983, Todorov 1977 und Lcvi-Strauss I9 als motiviertes, und zwar ikonisch .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Die signifikant/signifikat-struktur literarischer zeichenkomplexe

Wenn sich also Spezifika literarischer Zcichcnhaftigkeit bzw. literarischen Zcichengcbrauchs von der Instanz des Referenten her schwerlich begründen lassen dürften, so scheint die Literatursc-miotik auf die zwei verbliebenen Instanzen des ternären Modells verwiesen zu werden: auf Signifikant und Si .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Die referenz literarischer zeichenkomplexe: ikonizität, autonomie, fiktionalität

Literarische Diskurse wurden zum einen als Zeichen mit Besonderheiten in ihrer Referenz aufgefaßt, wobei der Ikonizitätscha-rakter von Literatur, die Frage der Abbildung eines Referenzobjektes, bzw. ihre Autonomie, das Fehlen einer Darstellungsfunktion des literarischen Zeichens, diskutiert wird. Da .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Die semiotische perspektive: literarizität und konstituenten literarischer diskurse in zeichentheoretischer sicht

Ein Minimalkonsens unter Semiotikcrn besteht darin, ihre Disziplin als Wissenschaft von den Zeichen bzw. Zeichenprozessen zu definieren. Doch bereits die Frage nach der Beschaffenheit dieser Zeichen und dem Relationsgefüge ihrer Konstituenten läßt Differenzen zwischen einer eher linguistisch-Stru .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Die neue toleranz im zeichen des subjektiven faktors

Daß der linksliberale bis linke Elan gegen Mitte der 70er Jahre allmählich einem neuen Subjektivismus wich, gilt für die Germanistik beider deutschen Staaten, hatte jedoch jeweils andere Ursachen und nahm zum Teil auch andere Formen an. In der DDR hing diese Wende weitgehend mit der Ablösung Walter .....
[ mehr ]
Index » Zur Geschichte der Literaturwissenschaft » Neuere Entwicklungen zwischen 1945 und 1980




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com