Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


weite
Index
»
» weite - deutsche literatur

weite






Das weite land der seele - landschaft in der literatur der jahrhundertwende

I. Wer die Landschaftsdarstellungen eines Gustav Klimt betrachtet, muss sich die Frage stellen, ob die Literatur der Jahrhundertwende diesen Bildern Gleichwertiges oder Vergleichbares an die Seite zu stellen hätte. In dem von Stephan Koja im Jahre 2002 herausgegebenen Katalog der Ausstellung im Wie .....
[
sierung-und-analyse-zur-literatur-der-goethezeit-des-ausgehenden-und-jahrhunderts/das-weite-land-der-seele-landschaft-in-der-literatur-der-jahrhundertwende.php" class="alin2">mehr
]
Index » Kontextualisierung und Analyse -Zur Literatur der Goethezeit, des ausgehenden 19. und 20. Jahrhunderts

Neubeginn nach dem zweiten weltkrieg

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges bedeutet die Entstehung zweier deutscher Staaten auch die Ausformung zweier deutscher Kinderliteraturen, deren Realismuskonzepte in unterschiedlichen Traditionen der Vorkriegszeit wurzeln. In der BRD bilden anfangs Moralgeschichten des 19. Jahrhunderts und Erzä .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » PETER SCHEINER

Weitere ausdifferenzierung des realismus - romane für kinder

Gegen Ende der 70er Jahre mehren sich die Vorbehalte gegen einen sozialkritischen Realismus, der mit seiner ernsthaften und einseitigen Gesinnungsschwere die Interessen der jungen Leser verfehle. Dass die KJL darauf mit einer stärkeren Akzentuierung der Bedürfnisse junger Leser und ihrer Eigenarten .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » PETER SCHEINER

Formen, stellenwert und rezeption heute - kinderlyrik in der zweiten hälfte des 20. jahrhunderts

Eine umfassende und systematische historische Darstellung der Kinderlyrik ist bis in die Gegenwart wissenschaftliches Desiderat geblieben. Dies gilt trotz der Versuche eines Ãœberblicks im Nachwort zu Anthologien, früh schon bei Krüss , dann unter anderem bei Kliewer , trotz einiger Einzelbeiträge .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KURT FRANZ

Die 'blütezeit des sachbuchs nach dem zweiten weltkrieg

Die Entwicklung des Sachbuchs für Kinder und Jugendliche erfuhr nach dem Zweiten Weltkrieg ihre besondere Förderung einmal durch ein sprunghaftes Ansteigen der Publikationen von Sachbüchern für Erwachsene, zum anderen durch den 1955 gegründeten 'Arbeitskreis für Jugendliteratur", der im Auftrag der .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HERBERT OSSOWSKI

Analphabeten zweiten grades

Damit meine ich nicht etwa die »funktionalen Analphabeten«, die zwar lesen und schreiben können, aber nicht in der Lage sind, längere zusammenhängende Texte zu lesen und zu verstehen . Nein, ich meine den Manager in führender Position, den Hochschullehrer und den Pfarrer, die zwar im üblichen Sinne .....
[ mehr ]
Index » Kreatives schreiben » Jeder Zehnte ein Schriftsteller?

Erläuterung der zweiten variante

Als Beispiele der zweiten Variante des Grundmusters Walter Mitty waren Oscar Wildes Salome und Franz Kafkas Die Verwandlung benannt worden. In beiden Fällen fehlt die Erlebnisebene I. An die Konstruktionsfreudigkeit des Lesers werden hohe Anforderungen gestellt, ohne dass jedoch Willkür ins Spiel ko .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Die zweite leistung des vierfachen schriftsinns

Der Vollzug des Verstehens findet seine Vollendung erst im anagogischen Sinn, in dessen Sog der tropologische Sinn nur einen Haltepunkt ausmacht, an dem der Leser persönlich angesprochen wird. Der anagogische Sinn bringt unter den hier eingebrachten Voraussetzungen den poetologischen Zuschauer herv .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Werner rieck - die zweite oder gottsched-phase der deutschen aufklärung...

[...] Die zweite oder Gottsched-Phase der deutschen Aufklärung, die von der Mitte der zwanziger Jahre bis zur Jahrhunderthälfte reichte, ist durch einen Prozeß der Konsolidierung und Stabilisierung in der Literatur, der Ästhetik und der nationalen Rezeption gekennzeichnet. Dabei wird die ständisch .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Der mediale charakter literarischer texte und die reichweite literaturwissenschaftlicher textanalyse

Wer literarische Texte untersucht, tut gut daran zu beachten, dass bei genauer Betrachtung in der Literatur wie in der bildenden Kunst im Grunde nicht ein einziges Medium, sondern mehrere Medien Verwendung finden. Diese grundlegende Vielfalt ihrer Ausdrucksmittel entspringt zunächst dem Unterschied .....
[ mehr ]
Index » Analyse literarischer Texte

Weitere ereignisketten: die figur siebt sich bedroht, sie erfährt eine schädigung, sie fühlt sich schuldig

Eine zweite ereignishafte Ausgangserfahrung liegt vor, wenn die Figur sich in dem, was sie als Gut besitzt und genießt, bedroht fühlt. Die handlungseröffnende Erfahrung ist also semantisch und psychologisch anders aufgebaut als die des Begehrens. Gesetzt, der junge Mann hätte in Ruhms Geschichte das .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Fremde bücher weiterschreiben

Bücher können auch auf andere Weise verwandt sein - gleichsam Kinder von anderen Büchern. So überlegte sich der deutsche Autor Victor Auburtin , als er die »Odyssee« von Homer gelesen hatte, wie es wohl mit dem Helden weitergehe, nachdem das Werk zu Ende ist. Odysseus kehrt nach zehn Jahren Krieg vo .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Fortsetzung folgt lebenslänglich

Bewusstseinserweiterung und kontrollverlust

Mit ähnlich gefährlichen Drogen wie Alkohol gingen Opium-Esser, Laudanum-Trinker, Kokain-Schnupfer, Haschisch-Raucher und LSD-Benutzer wie Novalis, Charles Baudelaire, Gottfried Benn oder William S. Burroughs um. Sie konnten sich auf den Zeitgeist berufen, der unentwegt Drogenkonsum als uralte Kultu .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Sex and Drugs and Rock n Roll

Zweiter teil: literatur im exil die politische entwicklung i933-i945

Viele Schriftsteller, die 1933 ins benachbarte Ausland flohen, glaubten noch, es werde nur ein verlängerter Urlaub sein, weil Hitler sich auf Dauer nicht halten könne. Aber es kam anders. Nach dem Tod Hin-denburgs im Februar 1934 übernahm Hitler als 'Führer und Reichskanzler" auch das Amt des Reichs .....
[ mehr ]
Index » Von der Weimarer Republik bis zum Ende des Dritten Reiches

'die erfüllung. zum zweiten teil des romans

Ludwig Tieck hat 1802 im zweiten Band seiner Novalis-Ausgabe einen Bericht über die geplante Fortsetzung des Romans veröffentlicht, der sich auf Gespräche mit dem Autor und auf dessen hinterlassene Notizen stützt . Dieser Versuch, den Werkplan zu rekonstruieren, ist indessen oft mit Skepsis und Able .....
[ mehr ]
Index » Goethezeit

Die zweite fassung - erfüllung oder entsagung?

Der für viele Leser unbefriedigende, weil zwiespältige Schluß des Grünen Heinrich war der wesentliche Grund für Kellers seit etwa 1871 geplante und 1879/80 im Druck erschienene Umarbeitung seines 'Schicksalsbuches" . Die langwierige Auseinandersetzung mit dieser 'nicht zu verbessernden Unform eines .....
[ mehr ]
Index » 19. Jahrhundert » Keller: ,Der grüne Heinrich

Vorschläge zur erweiterung der unterrichtseinheit

Eine Ausweitung kann die in 3.2 vorgeschlagene Unterrichtseinheit durch ein verstärktes Einbeziehen von Poetik und Literaturtheorie erfahren. Etwa im Leistungskurs ist auch Raum für ein intensiveres Eingehen auf gattungspoetische Fragen, wobei als Lernziel die Problematisie-rung der Gattungsbegriff .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Die zweite arbeitsanweisung

In zwei weiteren Stunden wurden die allgemeine Einführung in die Novelle und die Einführung in die literarische Utopie fortgesetzt. Danach war die Lektüre zu Ende zu lesen. Methodisches Prinzip blieb: Möglichst unbeeinflußte Erstrezeption mit der Chance, diese schriftlich festzuhalten. Die dazu nö .....
[ mehr ]
Index » HORST EHBAUER Unterrichtsversuch an einer Kleinstadtschule

Weitere behandlungsaspekte, gesamtauswertung

Die Frage, welche Möglichkeiten die Novelle für den Literaturunterricht bietet und was Schüler unter jeweils verschiedenen Voraussetzungen und bei bestimmten Weisen der unterrichtlichen Texterschließung mit 'Wir sind Utopia" anzufangen wissen, läßt sich noch weitergehend beantworten. In Ergänzung zu .....
[ mehr ]
Index » HORST EHBAUER Unterrichtsversuch an einer Kleinstadtschule

Die entwicklung der deutschen novelle in der zeit nach dem zweiten weltkrieg

Die bisherige Darstellung der Geschichte der deutschen Novelle im 20. Jahrhundert reicht bis in die Jahre des Zweiten Weltkrieges. Ein Ausblick auf die Zeit nach dem Krieg soll den Abschluß des Buches bilden. Er wird nicht ergiebig sein. Bedeutende Novellendichtungen sind in dem Zeitraum zwischen de .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Weiteres zur neuen sprache

Einige Eigentümlichkeiten jener müssen besprochen werden. Wir sind uns dabei der Richtigkeit einer Bemerkung bewußt, die R. Caillois zu Beginn seines Buches über Saint-John Perse schrieb : Die sowohl syntaktische wie auch semantische Schwierigkeit, die das moderne Gedicht bietet, scheint nach eine .....
[ mehr ]
Index » EUROPÄISCHE LYRIK IM ZWANZIGSTEN JAHRHUNDERT

Erzählen in der zweiten person

Ein weiterer narratologischer Sonderfall ist das sogenannte Erzählen in der zweiten Person. Solange diese Erzählform in einem Text nur punktuell auftritt, kann sie in vielen Fällen als Homodiegese in der zweiten Person"*5, als Selbstansprache interpretiert werden.18 Auch ein relativ kurzer Text wi .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang des Erzählens (Fiktionalität)

Schwejk der zweite

ist erschienen — der Dritte und der Vierte stehen uns noch bevor — also für die Lachlust in diesem Winter ist ausgesorgt: kein Artikel eines preußischen Kunstkonservators, keine deutsche Briefmarke, kein deutscher Juristentag ist vonnöten, um ungeheure Heiterkeit zu erregen — Schwejk ist da! S .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Günter grass: »ein weites feld« (i995) - die vernetzung literarischer und zeitgeschichtlicher anspielungen

Fontane redivivus Die Romanautoren Theodor Fontane und Günter Grass sind nicht nach demselben ästhetischen Gesetz angetreten. Nichts deutete auf Wahlverwandtschaft, als dem Autor des Romans »Die Blechtrommel« sozusagen aus dem Stand der Sprung in die Weltliteratur gelang. Kaum ein Ohr haben konn .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Johann gottfried herder - volkslieder. zweiter teil

[...] Endlich kann ich nicht umhin, noch mit ein paar Worten merken zu lassen, was ich für das Wesen des Liedes halte. Nicht Zusammensetzung desselben als eines Gemäldes niedlicher Farben, auch glaube ich nicht, daß der Glanz und die Politur seine einzige und Hauptvollkommenheit sei: sie ists nämli .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com