Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Wedekind
Index
»
» Wedekind - deutsche literatur

Wedekind






Wedekind, frank

Der Dramatiker, Lyriker und Erzähler Frank Wedekind ist bekannt für seine Experimentierfreudigkeit mit unkonventionellen Themen und bühnentechnischen Mitteln. Er gilt als Wegbereiter sowohl des Expressionismus in Deutschland als auch des absurden Theaters. Wie in seinem Erstlingswerk Frühlings Erwac .....
[ mehr ]

> Index » Autoren

Wedekind, frank

Auf den Preuß sehen Eisenbahnen Gräff, Thomas. In: Jahrhundertwende, 1991, S. 40 - 44. Brigitte B. Freund, Winfried. In: Ballade, 1978, S. 123 -131. Der Tantenmörder Graefe, Heinz. In: Das deutsche Erzählgedicht, 1972, S. 119-121. Weidl, Erhard. In: Balladen / Interpretation, 1988 .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Frank wedekind (i864-i9i8).

Bei ihm hört die Bühne recht eigentlich auf, Spiegel der Wirklichkeit zu sein. Er schafft nicht Charaktere, sondern Typen wie "Der Vater", "Der Sohn", "Der schwarze Herr", "Die blaue Dame". Er verbannt auch das Bühnenbild: ein Stuhl etwa kennzeichnet ein Zimmer, ein Baum vertritt einen ganzen Wald. .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Drama

Frank wedekind (i864-i9i8): der tantenmörder - moritat

Das Gedicht Der Tantenmörder hat seinen Ort in der Geschichte des Bän-kelsangs, genauer: des literarisierten Bänkelsangs. Die im 19. Jahrhundert von Hufschlag und Schwerterklang widerhallende und von Rittern und Helden bevölkerte Welt der Ballade hatte sich um 1900 endgültig überlebt, und nicht um d .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Ein frischer Ton

Hans kaufmann - krisen und wandlungen der deutschen literatur von wedekind bis feuchtwanger. fünfzehn vorlesungen

In der nachrevolutionären Periode bilden sich die Beziehungen von Künstler und Gesellschaft und in ihrem Gefolge die Literaturästhetik allmählich um. Im Krieg und besonders in der Revolution als einer riesigen Massenaktion hatte sich die Verflochtenheit der ureigensten Probleme des K .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Wedekind, frank

Im Frühjahr 1909 fragt der Goethebund in Dresden bei W. an, ob er nicht bei einem Vortragsabend »einige Lieder zur Gitarre« singen könne. Der grimmige Entwurf des Absagebriefes verweist auf W.s Dilemma: Als »Bänkelsänger«, als »Spaßmacher und Hanswurst« wird er vom Publikum bejubelt und von den Zen .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Die theatralischen vorbilder wedekind und valentin

Er stand da, häßlich, brutal, gefährlich, mit kurzgeschorenen roten Haaren. Er sang zur Gitarre seine Lieder mit spröder Stimme, etwas monoton und sehr ungeschult. Brecht über Frank Wedekind, 191815 [. . .] die Gitarre gegen seinen hohlen Bauch gedrückt, mit einer krächzenden konsonantischen Sti .....
[ mehr ]
Index » Biographische und werkgeschichtliche Hintergründe





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com