Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Wald
Index
»
» Wald - deutsche literatur

Wald






Der hohe westerwald

Die Frau klebt es als Etikett auf das Glas, es ist eine fast magische Formel: »Wiesentracht, Brombeere, Gamander - Henkels Schleuderhonig.« Ich spreche, liebe Freunde, von den Bienen, deren wir eine halbe Million hier, im Hohen Westerwald, im Oberwesterwaldkreis, arbeiten lassen. Die alten Ã"gypter .....
[ mehr

]
Index » Deutsche Landschaften

Andrae, oswald

De Fahn Schutt, Jochen. In: Reuter, 1975, S. 196 - 200. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Maiwald, peter

Grabschrift Segebrecht, Wulf. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 233 - 236. Letzte Stunde Krolow, Karl. In: Frankfurter Anthologie 12, 1989, S. 253-256. Was ein Kind braucht Roesch, Claudia H. In: Bild des Kindes, 1989, S. 20-21. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Waldinger, ernst

Die Sprachlosigkeit Kamla, Thomas A. In: Exilerlebnis, 1982, S. 444 - 446. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Spengler, oswald

Oswald Sp. studierte in Halle, Berlin und München Natur- Wissenschaft und Mathematik, Geschichte, Philosophie und Kunst. Nach seiner Promotion war er von 1908 bis 1911 als Gymnasiallehrer in Hamburg und München tätig. Eine kleine Erbschaft ermöglichte ihm das Dasein eines Privatge- lehrten. Nach .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Die welt - christian hofmann von hofmannswaldau

Was ist die Welt und ihr berühmtes Glänzen? Was ist die Welt und ihre ganze Pracht? Ein schnöder Schein in kurzgefaßten Grenzen, Ein schneller Blitz bei schwarzgewölkter Nacht, Ein buntes Feld, da Kummerdisteln grünen, Ein schön Spital, so voller Krankheit steckt, Ein Sklavenhaus, da alle .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Der silberdistelwald - oskar loerke

Mein Haus, es steht nun mitten Im Silberdistelwald. Pan ist vorbeigeschritten. Was stritt, hat ausgestritten 5 In seiner Nachtgestalt. Die bleichen Disteln starren Im Schwarz, ein wilder Putz. Verborgne Wurzeln knarren: Wenn wir Pans Schlaf verscharren, 10 Nimmt niemand ihn in Schutz. Vielleicht, .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Christian hofmann von hofmannswaldau (i6i7-i679): die welt - alles ist blendwerk

Die Welt Was ist die Welt, und ihr berühmtes Gläntzen? Was ist die Welt und ihre gantze Pracht? Ein schnöder Schein in kurtz-gefaßten Grenzen, Ein schneller Blitz bey schwartz-gewölckter Nacht; Ein buntes Feld, da Kummer-Disteln grünen; Ein schön Spital, so voller Kranckheit steckt. Ein Sclav .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Unter dem Damoklesschwert der Zeit

Johannes r. becher (i89i-i958): spreewald -bertolt brecht (i898-i956): der rauch

Harmonie in Ãoberfülle Als Rebell betrat Johannes R. Becher die literarische Arena. »Der Dichter meidet strahlende Akkorde. / Er stößt durch Tuben, peitscht die Trommel schrill. / Er reißt das Volk auf mit gehackten Sätzen.« So beginnt das berühmt gewordene Gedicht Vorbereitung, das 1916 in Beche .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Sackgassen der Naturlyrik

Gottwald, christoph

Biografie: *1 in Köln. Chr. Gottwald studierte Germanistik, Soziologie und Philosophie und arbeitete zunächst von 1978 bis 1981 als Taxifahrer. 1980 inszenierte er an der Studiobühne der Universität Köln sein Theaterstück He-phaistos oder Die Geburt der Halbgötter. Im gleichen Jahr erschien sein ers .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Lewin, waldtraut

Biografie: *1 in Wernigerode. W. Lewin studierte Germanistik, Theaterwissenschaften und Latein in Berlin. Anschließend war sie Musikdramaturgin und Opernregisseurin. Zwischen 1973 und 1977 war sie als Chefdramaturgin der Oper und Regisseurin am Volkstheater Rostock tätig. 1971 veröffentlichte sie ih .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Matray, maria und krüger, answald

auch unter dem Pseud.: Maria Solveg Biografie: Maria Matray, geb. Stern *14.7.1 in Niederschönhausen bei Berlin, +1993, Answald Krüger *1919, +1977. M. Matray absolvierte eine Ausbildung zur Tänzerin und arbeitete in Berlin als Schauspielerin. 1927 heiratete sie den Regisseur und Ch .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Waldhoff, werner

auch unter dem Pseud.: Claude Ericsson Biografie: *16.10.1 in Breslau, +1997. W. Waldhoff war zunächst als Berufssoldat in der Bundeswehr. Anschließend arbeitete er als Seemann und studierte später einige Semester Physik, Wirtschaftswissenschaften und Informatik, wobei er sich mit Gelegenheitsjobs .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Kleist, ewald christian von

Am Sonntag, dem 12. August 1759 wurde Preußens Friedrich II. von den Russen und Ã-streichern in der Schlacht von Kunersdorf vernichtend geschlagen. Mitgefochten hatte als Major der deutsche Dichter Ewald Christian von K., ein enger Freund Gotthold Ephraim Lessings. Dieser schreibt am 25. August an J .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Spengler oswald

Oswald Spengler, einer der umstrittensten Denker der Weimarer Republik, brachte in seinem Hauptwerk Der Untergang des Abendlandes, das das moderne Geschichtsbild mitgeprägt hat, die von seiner Generation empfundene Angst um die Grundfesten der Kultur zum Ausdruck und stellte sie gleichzeitig in eine .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Hqffmannswaldau, christian hoffmann von

»Der Herr von Hoffmannswaldau / welcher ein schüler des Opitzes« gewesen, habe gleichwohl einen anderen Weg eingeschlagen, »indem er sich sehr an die Italiäner gehalten / und die liebliche schreib-ahrt; welche nunmehr in Schlesien herrschet / am ersten eingeführet«, schreibt Benjamin Neukirch 1695 i .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Der oberpfälzer wald

Wer sich in deutschen Landschaften nicht auskennt, verwechselt leicht den Oberpfälzer Wald mit dem Pfälzer Wald oder verlegt ihn zumindest in dessen Nähe. Beide liegen zwar, grob gesprochen, auf dem gleichen Breitengrad, aber der Pfälzer Wald hegt im Westen der Bundesrepublik, der Oberpfälzer Wald d .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der bayerische wald

Keine falschen Vorstellungen vom Bayerischen Wald! Es handelt sich nicht um ein entvölkertes Ge-L.hölz, in dem der einsame Wanderer allenfalls auf Bären und ehemalige Zwergschüler stößt. Wer im größten zusammenhängenden Waldgebiet der Bundesrepublik verweilt, ist der Welt keineswegs abhanden gekomme .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der hotzenwald

Ein »Hotzenblitz« wird von der pfiff igen Anordnung einer Kerze und einer Schnur gezündet; wenn das Licht nur noch ein Wachsstummel ist, brennt es die Schnur durch und fällt deshalb auf einen sorgsam aufgeschütteten Strohhaufen im obersten Speicher des Hotzenhauses. Die Bewohner, Ur-Hotzen, haben si .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der hochschwarzwald

Eigentlich hatte die Landschaft unter dem Feldberg nur eine Etappe auf der Fahrt zum Bodensee sein sollen, der zum ersten Ferienziel im »Westen«, der neugewonnenen Heimat, ausersehen war. Wer dreizehn Jahre nach dem Ende des Krieges am Müggelsee gelebt hatte, sehnte sich nach einem Gewässer mit frei .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der Ãoberwald

Schräg am Hang, im Schatten von dunklen Tannen, rattert ein Traktor. Hinter ihm wirbelt eine dicke Staubfahne hoch, sandsteinrot bricht der trockene Boden auf. Doch kein modernes, blitzendes Pflugeisen fährt ins steinige Erdreich hinein: Der Bauer hat seinen alten, rostigen Pferdepflug angehängt, de .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der errwald

Wiesen, du lieber Himmel, und Wälder, Berge und Täler, das Wasser im Bach ist kalt und sauber, man kann es trinken, einfach so aus der hohlen Hand. Ich habe mir die Landschaft nicht ausgesucht. Es ist nur so, daß mein Vater hier geboren ist. Das ist fast schon alles, was mich mit ihr verbindet. Mein .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der hürtgenwald

Am Rennweg, wo der Ginster blüht, wechselt ein Rudel Wild. Zwischen Birken, Eschen und Buchen lärmt es geradezu von Vogelsang, und mit ein bißchen Glück sind im Todtenbruch auch Fasanen auszumachen. Der Hürtgenwald am Westrand der nördlichen Eifel mit seinen windbewegten Hochflächen und tief eingesc .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Der sachsenwald

Schiffssirenen heulen im Hafen, von den Werften klingen Niethämmer und Schweißautomaten herüber, und der Straßenlärm liefert dazu die großstädtische Geräuschkulisse. Doch einer läßt sich gewiß nicht vom Zivilisationslärm beeindrucken: Hoheitsvoll blickt das steinerne Bild des ersten deutschen Reichs .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Waldeck

Es war ein heißer Sommertag, und heiße, trockene Wochen waren schon vorausgegangen, als die Mädchen im Schullandheim ankamen. Am späten Nachmittag liefen sie durch den Wald zur vertrauten Badestelle am Edersee. Aber wie anders sah es dort aus als im Jahr vorher: Die Ufer waren weit zurückgetreten, d .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com