Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Udo
Index
»
» Udo - deutsche literatur

Udo






Rudolf alexander schröder

Bei den Wahrern der Form mußten die Gegensätze da am tiefsten aufklaffen, wo sie Rückhalt an einem persönlichen Bekenntnis suchten. Borchardt, der für jederlei Falschmün= zerei ein empfindliches Organ besaß, zollte der monumen= talen Beispielhaftigkeit Georges Bewunderung, jedoch nicht seinem schill .....
[
hrder.php" class="alin2">mehr
]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » GRUNDSITUATION DER LYRIK

Bultmann, rudolf karl

Wenige Denker haben wie B. die abendländische Theologie dieses Jahrhunderts bewegt. Seine Wirkung nicht nur aut die Theologie selbst, sondern darüber hinaus aut die hermeneuti-sche Diskussion 111 den Geisteswissenschaften ist schwer eingrenzbar. Er ist eine jener markanten Persönlichkeiten der Wiss .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Carnap, rudolf

Der Sprachphilosoph. Wissenschaftstheoretiker und Logiker C.. war der hcrausragende Vertreter der Philosophie des Logi-schen Empirismus. Diese etwa 1925 in Wien entstandene Schule - für die Philosophen um C. gebraucht man auch die Sammelbezeichnung Wiener Kreis« - führte die Tradition cies klassisc .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Riedler, rudolf

Sklavenhaus bei Dakar (Erinnerung an Rootsj Riedler, Rudolf. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 89 - 93. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Schröder, rudolf alexander

Der Landbau Wierzejewski, Achim. In: Literatur und Kritik 13, 1978, S. 235 - 238. Deutscher Schwur Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 469-471. Die Ballade vom Wandersmann Pfeiffer, Johannes. In: Das Dichterische, 1967, S. 211 -219. Es mag sein Pfeiffer, Johannes. In: .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Wiemer, rudolf otto

Wenn Gott Mensch wäre Schröer, Henning. In: Moderne dt. Literatur, 1972, S. 152- 154. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Herzen, alexander i. (d.i. aleksandr ivanovic gercen, pseudonym: iskander)

H. war russischer Schriftsteller. Denker und Revolutionär in einem. Er emigrierte 1847 mit seiner Familie und lebte fortan in Paris. Genf. Nizza und London. Seine frühen Werke. z.B. Ãœber den Platz des Menschen in der Satur , verraten noch den Einfluß von Schelling. Cousin und Saint-Simon. In seiner .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Sommerliches gebet - rudolf hagelstange

Methodisch bietet sich zur Erschließung des fünfstrophigen Gedichts — im Sinne wechselseitiger Erhellung — sowohl der Vergleich mit dem Vaterunser an wie mit anderen Sommergedichten. Aus dem lyrischen Werk Hagelstanges wäre zu denken an: »Veroneser Sommernacht« , »Indian Summer« . Die religiöse .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Rudolf alexander schröder (i878-i962)

der unbeirrbare Glaube die Grundlage für die Würde des Menschen. In seiner formvollendeten Lyrik feiert Schröder Vaterland und Heimat, Treue und Freundschaft, abendländische Kultur und Glaubensüberlieferung. In der Zeit nationalsozialistischer Bedrückung richtete Schröder durch seine gläubigen Worte .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Zwischen den beiden Weltkriegen

Rudolf hagelstange (geb. i9i3).

Er findet zuchtvolle, oft hohe, manchmal aber auch schlichte Worte, wenn er das Ewige im Hauche des Vergänglichen aufklingen läßt: Wie ist die Fahrt so wundersam, als ging es über Zeit und Tod . .. Der Mond stieg auf, und Friede kam, indes ich still die Ruder nahm und heimwärts hielt. .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Marquardt, udo und heyberger, renate

Biografie: Udo Marquardt *1 in Werdohl, Sauerland. Renate Heyberger *1 in Lauffen/Neckar. U. Marquardt studierte Philosophie, Germanistik und Religionswissenschaft in Heidelberg, Luzern und Freiburg. 1986 Magister Artium, 1992 Promotion in Philosophie mit einer Arbeit über die Zeittheorie von Arist .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Rudolph, ulrike

Biografie: *1 in Duisburg. U. Rudolph wuchs im Rheinland und an der Nordseeküste auf. Sie studierte in Ham- bürg Germanistik, Anglistik, Amerikanistik und Erziehungswissenschaften und legte 1983 das Staatsexamen ab. Danach kehrte sie nach Köln zurück, wo sie drei Jahre als kaufmännische Angestellte .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Rudolf dau: - aus: umfrage - zum erbe in wissenschaft und praxis

[...] Die Hauptaufgabe der marxistischen Literaturgeschichtsschreibung in der DDR besteht darin, gesicherte Erkenntnisse, Materialien und Gesetzmäßigkeiten für die Planung und Leitung ideologischer und kultureller Prozesse durch die Partei der Arbeiterklasse und die Regierung der DDR bereitzustelle .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Krüss, james (pseudonyme markus polder, felix ritter)

»Auf kleinen Inseln mit wenig Auslauf bildet sich selbst das magerste Talent zur Phantasie bis an seine äußersten Grenzen aus.« Damit erklärt K., der Kindheit und Jugend bis zu seinem 16. Lebensjahr auf der Insel Helgoland verbrachte, warum er zum international erfolgreichsten deutschen Kinderbuchau .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Leonhard, rudolf

Im französischen Exil, zur Zeit der Naziherrschaft, hat L. unter vier verschiedenen Pseudonymen publiziert und politisch gearbeitet: Als Robert Lanzer veröffentlichte er 1944 ein an die deutschen Soldaten gerichtetes Bänd-chen Deutschland muß leben...! Raoul Lombat war sein »nom de guerre« in der f .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Mehring, walter (pseudonym walt merin)

»Meringues«, der Name jenes luftigen Schaumgebäcks, war sein Spitzname, weil er so phantastisch übertreiben konnte, was seine Lebensgeschichte anging. Schriftsteller zu sein bedeutete für M.: »Anschauungen unbestechlich analysieren zu können«, mit dem Ziel der »geistigen Entlarvung der Herrschenden, .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Leonhard, rudolf

Das verlassene Dorf Neis, Edgar. In: Mond in der Lyrik, 1971, S. 65 - 67. Der mongolische Totenkopf Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 544 - 546. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Langer, rudolf

Möglichkeit zur Freude Langer, Rudolf. In: Kinder, 1979, S. 69 - 71. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Ariosto, ludovico

udovico Ariosto zählt insbesondere wegen seines Epos Der rasende Roland zu den meistgelesenen Autoren des 16. Jahrhunderts. Der humanistisch gebildete Ariosto stand 1503-17 in Ferrara in Diensten des Kardinals lppolito d Este und war ab 1518 für Herzog Alfonso 1. von Ferrara in diplomatischen Mis .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Augstein, rudolf

Als Herausgeber des Nachrichtenmagazins Der Spiegel war Rudolf Augstein ab den 1950er Jahren maßgeblich am Wiederaufbau der Presse in der Bundesrepublik als »vierte Gewalt im Staat« beteiligt. Der Sohn eines Kaufmanns begann 1941 eine journalistische Ausbildung als Volontär beim Hannoverschen Anzei .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Bultmann, rudolf

Die Kerngedanken von Bultmanns Theologie entstanden in der Zeit des Nationalsozialismus. Srache und Stil sind klar und unpathetisch. Seine intellektuelle Redlichkeit wurde in Kollegenkreisen ebenso geschätzt, wie sie Ausgangspunkt theologischer Debatten war. Rätselhaft bleibt, warum er während des N .....
[ mehr ]
Index » Autoren

L seudo-reale objekte in fiktiven geschichten

Neben den bisher betrachteten realen Objekten, die in einem zwar grundsätzlichen, letztlich aber nicht signifikanten Sinn von der Realität abweichen, finden sich in manchen fiktionalen Erzähl-Texten auch Objekte, die aus der Wirklichkeit entlehnt sind, sich jedoch explizit und signifikant von ihren .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

Pseudonym

Besonders bei Künstlern und Schriftstellern verbreiteter Brauch, durch fingierte Namen die eigene Identität zu verschleiern oder den Ursprung- liehen Namen durch einen Künstlernamen zu ersetzen. Die Gründe für die Namensänderung können ganz unterschiedlich sein, z. B. Angst vor politischer oder r .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Rudolf herzog - ein deutscher mann

Subordination ist das fortgesetzte und mit Erfolg gekrönte Bemühen eines Untergebenen, dümmer zu scheinen, als der Vorgesetzte ist. Deutscher Kriegsartikel Das hat jeder erlebt —: wenn man das erstemal eine Eisenbahnstrecke fährt, paßt man auf jeden Baum am Wege auf. Beim dritten Mal legt sich d .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Pörtner, rudolf

Bei mehreren Gelegenheiten erzählte Rudolf Pörtner, er sei in den Ruinen von Pergamon dazu angeregt worden, sich mit der Antike zu beschäftigen. Deshalb trat er vor allem als Erforscher antiker Spuren in Deutschland hervor und wurde neben C.W. -> Ceram zu einem der erfolgreichsten Sachbuchautoren, i .....
[ mehr ]
Index » Autoren





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com