Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Theorie:
Index
»
» Theorie: - deutsche literatur

Theorie:






Kritik des strukturalismus und der sprechakttheorie: differance und iterabilite

In mancher Hinsicht könnte der von Ferdinand de Saussures Semiologie beeinflußte Strukturalismus als Antipode der Dekonstruktion aufgefaßt werden. Im Gegensatz zu dieser geht Saussure von festen phonetischen oder semantischen Gegensätzen wie b/p, d/t, s/z, männlich/weiblich, Signifikant/Signifikat a .....
[ mehr ]
Index » Derrida: Dekonstruktion, Philosophie und Literaturtheorie

Die leitdifferenz der systemtheorie: system und umwelt

Die Systemtheorie ist eine Differenzlheorie. Beobachten heißt unterscheiden: etwas ist etwas und nicht etwas anderes. Der Informationsgewinn hängt von der hierzu verwendeten Differenz ab. Wenn ich eine Uhr als teuer bezeichne, schließe ich damit definitiv aus, daß sie für mich billig ist, nicht ab .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Literatur ist codierbar - Gerhard Plumpe /Niels Werber

Modernismus und kritische theorie: epilog i

Vor dem Hinlergrund dieser Fragestellung beschloß Adorno die Negative Dialektik mit dem bekannten Satz: »Solches Denken ist solidarisch mit Metaphysik im Augenblick ihres Sturzes.«" Wo diese Solidarität aufgekündigt wird, etwa in der Dekonstruktion, dort besteht die Gefahr, daß Dialektik wieder zu d .....
[ mehr ]
Index » Moderne / Postmoderne Literatur » Von der modernen zur postmodernen Literatur: Ambivalenz, Indifferenz und Ideologie

Theorie: arno schmidt und sigmund freud

Arno Schmidt hat in seinen Berechnungen die These aufgestellt, Dichtungen seien Gedankenspiele, und gelangt zu der Formel LG = E I + E IL Das heißt, in Worten ausgedrückt: Das Längere Gedankenspiel ist jeweils die Summe von objektiver Realität und subjektiver Realität . Schmidt wörtlich: Das Ge .....
[ mehr ]
Index » Sonstige





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com