Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Ästhetik,
Index
»
» Ästhetik, - deutsche literatur

Ästhetik,






Ästhetik und literaturwissenschaft

Das Hauptanliegen dieses Buches kann in wenigen Worten zusammengefaßt werden: In den meisten zeitgenössischen Darstellungen der Literaturwissenschaft und ihrer Methoden werden die ästhetischen Grundlagen dieser Wissenschaft vernachlässigt, so daß häufig der Eindruck entsteht, als sei der Literatur- .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse

Von gadamer zu jauß: hermeneutik und Ästhetik

Auf den ersten Blick mag es merkwürdig erscheinen, daß ein Autor wie Gadamer, der am philosophischen Wahrheitsbegriff festhält und den Gedanken an einen Wahrheitsgehalt des Kunstwerks nicht preisgeben möchte, zum Bürgen einer Rezeptionstheorie wird, die sich gegen die Reduktion literarischer Texte a .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Die Rezeptionsästhetik zwischen Hermeneutik und Phänomenologie

Roland barthes nietzscheanische Ästhetik des signifikanten

Wer sich wie Barthes zeit seines Lebens gegen Kants asketische Ethik und Hegels Logozentrismus gewehrt hat, der wird sich von Nietzsches Kritik der Moral, der begrifflichen Wahrheit und des philosophischen Systems ebenso angezogen fühlen wie von seinem Plädoyer für den metaphorischen Ausdruck, für .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Die Ästhetiken der Semiotik: Drei Modelle

Verwandlungen: Ästhetik, ethik und rationalismus

Schönheit, die vergeht und zu etwas Häßlichem wird, das erste der fünf Bildfelder Viettas, ist eines der zentralen Sujets der Phantastik und des modernen Horrors und in ihrer poetologischen Fundierung - der Ästhetik des Häßlichen - ein wichtiges konstitutives Element des Genres. Die Bedeutung des Hä .....
[ mehr ]
Index » Sichtweisen der Moderne II: Phantastik und Schrecken » Verwandlungen: Ästhetik, Ethik und Rationalismus





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com