Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Sprache,
Index
»
» Sprache, - deutsche literatur

Sprache,






Vaterland wort - horizonte der deutschen sprache

1988: Friedrichstraße Berlin-Ost. Ein Endpunkt. Dort kam der Interzonen-zug an, von Deutschland-West über die Transitstrecke in den Teil Deutschlands, der fast 40 Jahre lang 'Hauptstadt der DDR" hieß. Friedrichstraße: Grau gekittelte VOPO s schon im Gestänge der Bahnhofsarchitektur, und dann alle ze .....
[
m-grenzbereich-von-literaturwissenschaft-und-essayistik/vaterland-wort-horizonte-der-deutschen-sprache.php" class="alin2">mehr
]
Index » Der kontrapunktische Dialog -Im Grenzbereich von Literaturwissenschaft und Essayistik

Sprache und gesellschaft

Um Selektionen mitzuteilen, eignet sich Sprache besonders gut. Im Gegensatz zu Gestik, Mimik, bestimmter Kleidung oder Bewaffnung signalisiert Sprache in der Regel ein Angebot, das angenommen werden soll. Zwar könnte ego auch an einer Körperhaltung die Differenz von Information und Mitteilung beobac .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Literatur ist codierbar - Gerhard Plumpe /Niels Werber

Erkenntnistheorie ii: sprache, begriff, partikularität -von deleuze und derrida zu vattimo

Eine Darstellung poslmodemer Erkenntnistheorie wäre unvollständig, wenn sie nicht die »sprachliche Wende« in Betracht zöge, die ganz wesentlich zur Stärkung der neuromanlischen und vor allem nietzscheanischen Partikularisierungs- und Pluralisierungs-lendenzen beitrug. Die beiden Werke von Gilles Del .....
[ mehr ]
Index » Moderne / Postmoderne Literatur » Postmoderne Philosophien als Kritiken der Moderne

Der theoretische dialog: sprache, soziolekt, diskurs

Es hat sich gezeigt, daß Verständigung oder Kommunikation innerhalb der postmodernen Problematik auf zwei gegensätzliche Arten betrachtet werden kann: universalistisch und parlikularistisch . Die Gegenüberstellung von Habermas Universalpragmatik und Lyotards Paralogic hat die Unzulänglichkeiten be .....
[ mehr ]
Index » Moderne / Postmoderne Literatur » Dialogische Theorie: Zwischen Umversahsmus und Partikulansmus

Funktionen der sprache und gattungssystem

Trotz solcher Bedenken sind die drei Gattungsbegriffe weitgehend eingebürgert und aus dem wissenschaftlichen Diskurs nicht mehr wegzudenken. Eine Möglichkeit, die traditionelle Trias aufzubrechen, ohne die Begriffe Lyrik, Epik und Dramatik selbst preiszugeben, besteht darin, die Gattungen von den Sp .....
[ mehr ]
Index » Grundlagen der Textgestaltung » Gattungsfragen

Heinrich heine (i797-i856): ich hatte einst ein schönes vaterland - sprache als vaterland

Ich hatte einst ein schönes Vaterland. Der Eichenbaum Wuchs dort so hoch, die Veilchen nickten sanft. Es war ein Traum. Das küßte mich auf deutsch und sprach auf deutsch das Wort: »Ich liebe dich!« Es war ein Traum. Ein Exilgedicht, ein Liebesgedicht, ein Gedicht über die Heimatsprache. He .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Die Republik - ein Traum

Günter bruno fuchs ansprache des autowaschenden vaters an sein kind das drachensteigen möchte

Ein Gedicht? Ja, die wortkarge Sprache und der gestische Rhythmus erweisen es als ein solches. — Eine Erzählung? Ja, eine allsonntägliche Geschichte, in wenigen Worten gesagt. — Der moderne Schriftsteller bedient sich der Form zwischen den beiden Gattungen, des Erzählgedichts. 1. Die einleit .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Kinder- und jugendliteratur im erwerbsprozess von schriftsprache und literatur

Aus der neueren Schriftlichkeitsforschung und Lesesozialisationsforschung wissen wir, dass die Basis für die Leseentwicklung von Kindern lange vor der Zeit gelegt wird, in der sie im technischen Sinne Lesen lernen . Die Voraussetzungen für den Schriftsprach- und Literaturerwerb sind tief in den kom .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » BETTINA HURRELMANN

Die subjektsposition eines fremdsprachen-lehrwerks

Bei der Diskussion von Fragen, die die Vermittlung von Fremdsprache und die Konzeption fremdsprachlicher Lehrwerke betreffen, spielt der Begriff des ,Vergleichs von Kulturen eine besondere Rolle. Dieser Begriff scheint mir mißverständlich zu sein: Fremdsprache wird immer vor dem Hintergrund eigene .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur » Anerkennung der Fremde - Thesen zur Konzeption regionaler Unterrichtswerke

Die funktion literarischer texte im fremdsprachenunterricht

Der Erfolg des Fremdsprachenunterrichts hängt weitgehend davon ab, daß die neuen sprachlichen Erfahrungen durch neue Wirklichkeitserfahrungen im Medium der neuen Sprache ergänzt und getragen werden. Anders ausgedrückt: es kommt darauf an, daß der enorme Aufwand, den das Fremdsprachenlernen verlangt, .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur » Anerkennung der Fremde - Thesen zur Konzeption regionaler Unterrichtswerke

Zeichensysteme und sprachen

Stellen wir uns nun eine Szene zwischen Goethe und seiner Geliebten Marianne von Willemer auf der «Gerbermühle» im Jahre 1815 vor: Der Dichter schenkt der Tänzerin rote Rosen, sie blinzelt ihn durch Zwischenräume eines Fächers verliebt an. Sie trinken Wein, abwechselnd aus einem Glas, das sie sich h .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Sprache/sprachwissenschaft

Religiöse Vorstellungen «Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott», beginnt die Schöpfungsgeschichte im Alten Testament . Im Alten Testament wird weiter von der «Ursprache» berichtet, die durch Gott vermit- telt wurde . Der göttliche Ursprung der Sprache wird in den Mythen meist als selb .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Schriftsprache

Im Unterschied zu den landschaftlichen Dialekten die einheitliche, für den Schriftverkehr verbindliche Form einer Nationalsprache. Während sich z. B. in Frankreich aufgrund der zentralistischen politischen Macht schon früh eine Schriftsprache herausgebildet hatte, dauerte es im deutschen Sprachraum .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Deutsche akademie für sprache und dichtung

wurde am 28. August 1949, dem 200. Geburtstag von Johann Wolfgang Goethe, in der Frankfurter Paulskirche als Nachfolgeorganisation der Sektion für Dichtung der Preußischen Akademie der Künste gegründet. Ihr Ziel ist die Pflege, Förderung und Vermittlung der deutschen Sprache und Literatur, ihr Sitz .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Forschungsschwerpunkt 'oscar walter cisek. auszüge aus dem ii. kapitel der dissertation über 'sprache und stil in o.w. ciseks literarischen werken

Anhand dieses knappen Berichts soll ein allgemeiner Ãœberblick über Leben und Schaffen des Dichters und Schriftstellers geboten werden. Oscar Walter Cisek gehört einer Zeit an, in der die beiden Weltkriege entscheidende Zäsuren setzten. Mit seinen literarischen Anfängen zählt er zu den für charakt .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Sprache und ihre bauformen

Die Sprache ist das Orientierungssystem einer Kultur, sie formt das Denken und die Realität einer Sprachgemeinschaft. Oberflächlich betrachtet scheinen Sprachen relativ zu sein, denn ein und derselbe Gegenstand kann mit Wörtern verschiedener Sprachen bezeichnet werden. Das ist aber eine nur grobe Si .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Die Sprachen der Welt

Sprachentstehung und sprachverrvandlschaflen

Sprachen sind nicht einlach schon da, sondern sie entwickeln sich, und sie tun das, wie die Sprachgeschichte zeigt, nicht isoliert voneinander. Insbesondere Kuropa zeugt von den Spuren, die zahlreiche Völkerwanderungen in den Sprachen hinterlassen haben. Das lüiglische beispielsweise geht auf das Ge .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Die Sprachen der Welt

Sprache im wandel - aktuelle tendenzen

Sprache tendiert zwar zu Einheitlichkeit, sie ist aber einem ständigen Wandel unterworfen. Wortbedeutungen verändern sich, Wörter sterben aus, neue kommen dazu. Das kann man über die Jahrhunderte der deutschen Sprachentwicklung beobachten. Beispiele für die Bedeutungsverschiebung: »arabeit« bedeutet .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Entwicklung der deutschen Sprache

Das ontologische schema - das nichts und die sprache

Die ontologische Kernfrage Mallarmes aber betrifft das Verhältnis zwischen dem Nichts und der Sprache. Es ist die Existenzfrage des Dichters. In seinen Antworten kehren Reste der griechischen Logos-Idee wieder, ohne daß freilich irgendeine Berührung mit dem Griechentum erkennbar wäre. Es ist durchau .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Das alleinsein mit der sprache

Mit diesen wenigen Beispielen sind wir zum Künstlertum Mallarmes zurückgekehrt. Sie allein könnten genügen, seinen Satz zu bewahrheiten, daß Poesie ein abgelegenes Gebäude sei. Sein Werk jedenfalls ist das abgelegenste, das von moderner Lyrik je errichtet wurde. Sparsam aus wenigen Stoffen erbaut, v .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Weiteres zur neuen sprache

Einige Eigentümlichkeiten jener müssen besprochen werden. Wir sind uns dabei der Richtigkeit einer Bemerkung bewußt, die R. Caillois zu Beginn seines Buches über Saint-John Perse schrieb : Die sowohl syntaktische wie auch semantische Schwierigkeit, die das moderne Gedicht bietet, scheint nach eine .....
[ mehr ]
Index » EUROPÄISCHE LYRIK IM ZWANZIGSTEN JAHRHUNDERT

Rheinische hochsprache

Ziehen wir die Grenzen des Rheinlands nicht zu eng, so lassen sich in seinem Bereich zwei Stilarten unterscheiden: die eine ist derb und volkstümlich und von schlagendem Realismus; die andere ist von lauterer Form und strebt nach klassischer Harmonie und Rundung. Gelegentlich sind beide Stilarten im .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Ideologie semiotisch - sprache

Die Beziehung zwischen Sprache und Ideologie entspricht der zwischen Kultur und Ideologie. In der Praxis ist die Trennung von Kultur und Sprache ebenso künstlich wie die Abgrenzung einer soziologischen von einer semiotischen Betrachtungsweise: Während die Kultursemiotik zeigt, daß die Kultur Gegens .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Ideologie: Versuch einer Begriffsbestimmung

Zerfallene sprache

Die Kritik der Sprache, die Nietzsches Polemik gegen die Metaphysik und deren ewige Wahrheiten entfachte, wird in den zwanziger und dreißiger Jahren zu einem der Hauptprobleme kritischer Philosophien. Nach Nietzsche, der die unaufhebbare Ambivalenz der Wörter entdeckt, die keine Synthese, keine „bes .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Ideologie als Diskurs: Von Adorno zu Derrida

Die sprache der courage

Gängige Sprachmuster umzumontieren, um erstarrte Denkgewohnheiten aufzulösen, bereitete Brecht offenbar ein besonderes Vergnügen. Manchmal genügt ihm die Änderung eines Satzzeichens, um den Sinn einer Aussage in sein Gegenteil zu verkehren. Aus der frommen Redensart 'Der Mensch denkt, Gott lenkt" m .....
[ mehr ]
Index » „Mutter Courage und ihre Kinder" als Muster epischer Theaterkunst





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com