Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Referenzialisierbarkeit
Index
»
» Referenzialisierbarkeit - deutsche literatur

Referenzialisierbarkeit






Fiktionale rede als rede ohne anspruch auf referenzialisierbarkeit

Eine Searles Ãoberlegungen in mancher Hinsicht ähnliche Theorie hat ungefähr zur gleichen Zeit, jedoch unabhängig von ilun G. Gabriel entwickelt. Wie Searle hat auch Gabriel das Ziel, den Begriff fiktionale Rede zu bestimmen, und entgegen Searle kommt Gabriel zur Formulierung eines auf den ersten Bl .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Textproduktion




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com