Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Referenz
Index
»
» Referenz - deutsche literatur

Referenz






Systemreferenz und umweltreferenz, form und medium - werk

Diesen zwei Prämissen - System oder Umwelt - entsprechen zwei basale Operationsoptionen der Literatur selbst. Literatur kann, wenn sie Neues kreiert, entweder sich selbst beobachten und Altes neu arrangieren, oder sie beobachtet ihre Umwelt und importiert aus ihr Material für ihre Formen. "Für die m .....
[
t-und-systemtheorie/kunst-als-system/systemreferenz-und-umweltreferenz-form-und-medium-werk.php" class="alin2">mehr
]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Kunst als System

Das problem der referenz

In einem sprachhandlungstheoretischen Verständnis von Sprache besteht eine der grundlegenden Funktionen sprachlicher Ausdrücke darin, zu referieren, d.h. auf Nicht-Sprachliches Bezug zu nehmen. Eine Grundvoraussetzung der Sprachhandlung Referieren ist, daß die Objekte, auf die mittels referierender .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Fiktionale rede als rede ohne anspruch auf referenzialisierbarkeit

Eine Searles Ãoberlegungen in mancher Hinsicht ähnliche Theorie hat ungefähr zur gleichen Zeit, jedoch unabhängig von ilun G. Gabriel entwickelt. Wie Searle hat auch Gabriel das Ziel, den Begriff fiktionale Rede zu bestimmen, und entgegen Searle kommt Gabriel zur Formulierung eines auf den ersten Bl .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Textproduktion

Kritik - der fiktionsbegriff in der referenz-falle

Der Begriff der Literatur ist "ein anderer als der der Fiktion" , und nicht alle literarischen Werke sind fiktional. Doch da sie zumeist "Mischungsverhältnisse von Realem und Fiktivem" darstellen, ist die Bestimmung des Begriffs der Fiktion von grundlagentheoretischer Bedeutung für die Objektkonsti .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Liebe als Medienrealität - Georg Jäger

Die referenz literarischer zeichenkomplexe: ikonizität, autonomie, fiktionalität

Literarische Diskurse wurden zum einen als Zeichen mit Besonderheiten in ihrer Referenz aufgefaßt, wobei der Ikonizitätscha-rakter von Literatur, die Frage der Abbildung eines Referenzobjektes, bzw. ihre Autonomie, das Fehlen einer Darstellungsfunktion des literarischen Zeichens, diskutiert wird. Da .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Referenzstrukturen

Die an Beispielen der Konkreten Poesie veranschaulichten Annahmen über die Bedingungen fremdkulturellen Lesens lassen sich - mit einiger Vorsicht - auch auf andere literarische Texte übertragen. Ganz sicherlich spielt es für den nichtmuttersprachlichen Deutschlerner eine beträchtliche Rolle, wieviel .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur » Die Chance des fremdkulturellen Lesers




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com