Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Psychoanalyse
Index
»
» Psychoanalyse - deutsche literatur

Psychoanalyse






Influence und misreading: romantik, nietzscheanismus und psychoanalyse

Die geistige Verwandtschaft zwischen Bloom und den Dekonstruktivisten ist vor allem romantischer, nietzscheanischer und rhetorischer Provenienz. Im Zusammenhang mit der Romantik und dem Nietzscheanismus des amerikanischen Autors bemerkt Peter de Bolla, daß die Dichtung der englischen Romantik »die G .....
[
tde.com/harold-bloom-inuence-und-misreading/influence-und-misreading-romantik-nietzscheanismus-und-psychoanalyse.php" class="alin2">mehr
]
Index » Harold Bloom: inßuence und misreading

Teill - struktural-poststrukturale psychoanalyse

In Jacques Lacans Diskurs scheint die Form, das geniale Sprach-spiel, den Inhalt, die geniale Psychoanalyse, womöglich in den Schatten zu stellen, vielleicht deshalb, weil für den Praktiker wie den Theoretiker Lacan das "enonce" hinter die "önonciation" zurücktritt: Der Versprecher verrät die Wahr .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Strukturale Psychoanalyse und Literatur (Jacques Lacan)

Anwendungen der klassischen psychoanalyse auf literarische texte

2.1 Analyse literarischer Gestalten Am Anfang der Literaturpsychoanalyse steht die Beschäftigung mit den im Text vorkommenden Gestalten. Schon in der »Traumdeutung« greift Freud des öfteren auf literarische Beispiele zurück, um seine Thesen zu illustrieren. Und in seiner umfangreichsten literaturps .....
[ mehr ]
Index » Verfahren der Textanalyse » Psychologische Zugänge

Psychoanalyse und traumdeutung

Mit den Theorien Freuds und der Popularisierung seiner Lehren schlich sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein weiterer Unsicherheitsfaktor in das Gebäude rationaler Selbstbehauptung ein, das seit den Tagen der selbstkritischen Spätaufklärung bereits erhebliche Risse in seinem Mauerwerk zu verzeichne .....
[ mehr ]
Index » Tendenzen der Phantastik im Spannungsfeld zwischen Rationalismus und Irrationalismus » Innenwelten

Die psychoanalyse sigmund freuds

Um 1900 begründete Sigmund Freud eine neue wissenschaftliche Disziplin, die Psychoanalyse. Im Unterschied zum Großteil der damaligen Psychiater ging er davon aus, daß seelische Störungen meist nicht auf organische Schäden zurückzuführen sind, sondern auf unbewußte psychische Konflikte. Gegenstand .....
[ mehr ]
Index » Sonstige





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com