Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Phantasie
Index
»
» Phantasie - deutsche literatur

Phantasie






Rückzugsphantasien

Karl Gutzkows Die Riller vom Geiste und Karl Immermanns Die Epigonen sind Zeugnisse des Versuchs der Jungdeutsehen, einen politisierten Gesellschaftsroman zu schreiben; dieses Unternehmen wird im Bürgerlichen Realismus nur bedingt weitergeführt, nur sekundär ist man, wie bereits erwähnt, an einer Da .....
[
kzugsphantasien.php" class="alin2">mehr
]
Index » Bürgerlicher Realismus » Bürgerlicher Realismus und Roman

Realität versus phantasie, romantik versus realismus

Mit seinem Grünen Heinrich legt Keller einen antiromantischen Künstlerroman vor. Der Roman diskutiert die Künstlerexistenz, doch die Unterschiede zu den Bildungs- und Entwicklungsromanen der Romantik könnten größer nicht sein. Die Künstlerromane Ludwig Tiecks und Novalis bestätigen ohne Einschränku .....
[ mehr ]
Index » Bürgerlicher Realismus » Die Phase des programmatischen Realismus (1848-1870)

Kreative phantasie

Baudelaire spricht mehrfach von seinem .....
[ mehr ]
Index » Autoren » BAUDELAIRE

Diktatorische phantasie

Diktatorische Phantasie verfährt nicht wahrnehmend und beschreibend, sondern in unbeschränkt kreativer Freiheit. Die reale Welt bricht auseinander unter dem Machtspruch eines Subjekts, das seine Inhalte nicht empfangen, sondern selber herstellen will. Aus der Pariser Zeit ist eine mündliche Ã"ußerun .....
[ mehr ]
Index » Autoren » RIMBAUD

Diktatorische phantasie, abstraktion und

In den früheren Kapiteln hatten wir mehrfach von der diktatorischen Phantasie gesprochen. Auch bei Mallarme ist von ihr zu sprechen, auch bei ihm treten ihre Bilder an die Stelle einer Wirklichkeit, die in ihren sachlichen Ordnungen den Künstler nicht mehr interessiert. Die Phantasie verfährt hie .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Diktatorische phantasie

nennt Hofmannsthal diese Dichter. Das führt uns erneut zu einem Begriff, den wir anläßlich Rimbauds gebrauchten: diktatorische Phantasie. Denn auch im Dichten des 20. Jahrhunderts ist sie der Ursprung all solcher Veränderungen und Zerstörungen der realen Welt. Sie ist es so sehr, daß ihre Erzeugnis .....
[ mehr ]
Index » EUROPÄISCHE LYRIK IM ZWANZIGSTEN JAHRHUNDERT

Die auswirkungen der diktatorischen phantasie

Auch in der zeitgenössischen Lyrik, wie im Roman, zerfällt der Raum, verliert er seine Kohärenz und die normale Richtungsordnung seiner Dimensionen. Schiller hatte einst an einem Gedicht auszusetzen, daß es vom Saum der Berge und sofort danach von einer Talwiese spricht; nach realer Raumgliederung u .....
[ mehr ]
Index » EUROPÄISCHE LYRIK IM ZWANZIGSTEN JAHRHUNDERT

Theater zwischen regelzwang und schöpferischer phantasie

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gab es in Deutschland noch keine ortsansässigen Theaterensembles mit einer eigenen Bühne. Das Angebot und auch den Aufführungsstil bestimmten die Wandergruppen. Um das Niveau zu heben und ein anspruchsvolles deutsches Theater zu schaffen, gab der Leipziger P .....
[ mehr ]
Index » Aufklärung (18. Jahrhundert)




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com