Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Nähe
Index
»
» Nähe - deutsche literatur

Nähe






Die nähe des schweigens

Mallarme kennt und will die Nähe des Unmöglichen. Es ist die Nähe des Schweigens. In seine Dichtungen reicht das Schweigen hinein mittels der Dinge und mittels einer Sprache, die mit den Jahren im Vokabular immer knapper, in der Tonführung immer leiser wurde. In Mallarmes Reflexionen bildet eine .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Harald härtung (geb. i932): in der nähe der glienicker brücke - marodeure des kalten krieges

Immer wieder hat man nach dem Fall der Berliner Mauer im November 1989 in Filmreportagen und anderen Dokumentationen die »Mauerspechte«, die Andenkenjäger, dort am Werk gesehen, wo einst das angebliche Bollwerk des Friedens den Kalten Krieg zementiert hatte. Lyrik sucht selten die großen Schauplätze .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Dichtung im Schatten der Mauer

Mensch und tier in kreatürlicher genossenschaft: distanz und nähe

Es geht hier vor allem um das kommunikative Widerspiel von Fremdheit und Vertrautheit, von Distanz und Nähe in der Beziehung zwischen Mensch und Tier. So ist zwar in Kiplings 'Mogli und seine Brüder" die kreatürliche Gemeinschaft von Mensch und Tier schon im Titel angesprochen; aber das ist weit ent .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GERHARD HAAS

Wolframs von eschenbach «willehalm» - annäherung an einen mittelalterlichen text

Nähert man sich dem «Willehalm», dem zweiten großen epischen Werk Wolframs von Eschenbach neben dem «Parzival», tauchen schon im Vorfeld der Erkundung Signale auf, die schwer zugängliches und unbekanntes Gelände ankündigen. Gewiß, das Werk wird von den wenigen Kennern geradezu emphatisch gepriesen, .....
[ mehr ]
Index » Beispiele der Texthermeneutik





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com