Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


literarischen
Index
»
» literarischen - deutsche literatur

literarischen






Forschungsschwerpunkt 'oscar walter cisek. auszüge aus dem ii. kapitel der dissertation über 'sprache und stil in o.w. ciseks literarischen werken

Anhand dieses knappen Berichts soll ein allgemeiner Ãoberblick über Leben und Schaffen des Dichters und Schriftstellers geboten werden. Oscar Walter Cisek gehört einer Zeit an, in der die beiden Weltkriege entscheidende Zäsuren setzten. Mit seinen literarischen A

nfängen zählt er zu den für charakt .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Rückkehr und modifikation der kinderliterarischen idyllik

Der zweite Innovationsschub findet in der Rückkehr von idyllischen Komponenten und poetisierenden Naturschilderungen ihren Ausdruck, die ihrerseits eine Synthese mit dem Daseinsernst von Kindheit eingehen und insofern beschädigte oder gebrochene Idyllen darstellen. Schlüsseltexte für die 'gebrochen .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » JORG STEINZ / ANDREA WEINMANN

Die historische entwicklung der literarischen kinderlyrik

Die Anfänge der literarischen Kinderlyrik, des Kindergedichts, des Kinderlieds mit bekanntem Verfasser, liegen - abgesehen von lehrhaften und religiösen Gedichten des Mittelalters -in der bildungsbewussten und verstandesbeherrschten Periode der Aufklärung im 18. Jahrhundert, in der überhaupt erst .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KURT FRANZ

Typen des kinderliterarischen comic

An Jugendliche und junge Erwachsene adressierte Comics setzen in der Regel auf den Fundus des allgemeinliterarischen Comic und präferieren dabei eher bestimmte Themen, als dass sie jugendspezifische Darstellungsformen entwickelten . Der kinderliterarische Comic hingegen lässt schon bei oberflächlich .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » BERND DOLLE-WEINKAUFF

Vorbemerkungen zur kinder- und jugendliterarischen entwicklung allgemein

Aus heutiger Sicht zeichnen sich deutlicher als noch vor kurzer Zeit die Progressionsschübe, Phasen, deren dominante Akzentsetzungen, aber auch gravierende Einschnitte der kinder- und jugendliterarischen Entwicklung seit 1945 ab. Dies wird im ersten Hauptteil vorliegender Veröffentlichung von Jörg S .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » WILHELM STEFFENS

Kinder- und jugendliteratur in der literarischen sozialisation

Kinder- und Jugendliteratur als ein Medium literarischer Sozialisation zu betrachten, wie dies im Folgenden geschehen soll, setzt eine bestimmte Konzeptio-nalisierung sowohl von Kinder- und Jugendliteratur als auch von literarischer Sozialisation voraus. Darauf will ich zum Zweck der begrifflich .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » BETTINA HURRELMANN

Kinder- und jugendliteratur in vermittlungskontexten -instanzen der literarischen sozialisation

Welches Gewicht der Lesefähigkeit gesellschaftlich beigemessen wird, erkennt man schon daran, dass mit ihrer Vermittlung traditionell eine Institution beauftragt ist, die Schule. Lange ehe Kinder in der Schule das Lesen lernen, machen sie jedoch entwicklungsbedeutsame Erfahrungen mit Schriftsprache .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » BETTINA HURRELMANN

Zweierlei zugriff der anderen wissenschaften auf den literarischen text

Es ist zu unterscheiden, ob 1. der Gegenstandsbereich einer Wissenschaft selber literarisches Thema ist und deshalb diese Wissenschaft auf den Plan ruft oder ob 2. der literarische Text als Ganzes einer Symptomatologie unterworfen wird, die ihn der Literaturwissenschaft entzieht und ihn zum Gegens .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Kategorien der literarischen Ã"sthetik

Wer Auskunft über Kategorien der literarischen Ã"sthetik geben möchte, sieht sich mit einem delikaten Definitionsproblem konfrontiert. Wird Ã"sthetik schulgemäß als diejenige Disziplin der Philosophie definiert, die sich mit dem Schönen und der Kunst befaßt, so ist auch die Literatur auf selbstverst .....
[ mehr ]
Index » Beispiele der Texthermeneutik

Chronologie und geographie der literarischen rezeption

Auf keinem anderen Gebiet war der französische Einfluß im 12. Jahrhundert so dominierend wie auf dem der volkssprachigen Literatur. Im Lauf von nur wenigen Jahrzehnten hat sich damals das Erscheinungsbild der weltlichen Literatur vollständig verändert. In der Nachahmung und Aneignung französischer V .....
[ mehr ]
Index » Die Rezeption der französischen Adelskultur in Deutschland

Heuristische wertungsbezüge und ebenen des literarischen wertes

Die an kulturellen Wertungen beteiligten Komponenten lassen sich gliedern in drei Gruppen mit insgesamt neun Arten von Wertbezügen. Bei der ersten, oben bereits eingeführten Gruppe ist der Bezug so dem Dreieck der Personalpronomina nachgebildet, daß die in jeder Wertung unverzichtbare >dritte Per .....
[ mehr ]
Index » Grundfragen der Textrezeption » Wert, Kanon und Zensur

Kindheit in der literarischen psychologie

Im 18. Jahrhundert wird die ständisch-religiöse Identität des Individuums durch das Bewußtsein eines autonomen Selbst unterwandert. Der väterliche Name und Gottes führende Hand geben keine hinreichenden Bedingungen mehr dafür ab, daß das Individuum seiner selbst gewiß ist bzw. die Irritationen seine .....
[ mehr ]
Index » Die auto-biographische Erfindung der Kindheit: Jung-Stilling, Bräker, Moritz

Frage für kenner: was ist das,literarische an literarischen texten?

Literarische Texte sind Texte der besonderen Art; sie übermitteln nicht in erster Linie Botschaften, sondern sind, in der spezifischen Art ihrer Gestaltung, selbst schon die Botschaft - mit dem viel zitierten, auf die Medien gemünzten Satz des Kanadischen Medienwissenschaftlers Marshall McLuhan: 'T .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Die prosa und die literarischen strömungen der zeit

In Siebenbürgen stieß die naturalistische Stilrichtung wie auch sonst auf Widerstand. Das war nicht anders zu erwarten, da auf radikale Art versucht wurde, ihr in der Kunst Daseinsberechtigung zu verschaffen. Doch dauerte es hierzulande länger, bis diese Widerstände zumindest soweit beseitigt werden .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Zwiefaches verhältnis zur modernität und zum literarischen erbe

Seit Baudelaire hat die Lyrik sich der technisch-zivilisatorischen Modernität zugewandt. Es ist das Eigentümliche dieser Wendung geblieben, daß sie sowohl positiv als auch negativ verlaufen kann. Apollinaire verquickt die höchst reale Welt der Maschine mit den Traumbildern des Absurden. Die Maschine .....
[ mehr ]
Index » EUROPÄISCHE LYRIK IM ZWANZIGSTEN JAHRHUNDERT

Revolution auf dem literarischen markt

Der Expressionismus ist nicht nur eine ästhetisch außerordentlich innovative Epoche der Poesiegeschichte, sondern bringt auch markante Veränderungen auf dem literarischen Markt der deutschsprachigen Länder mit sich. Mit der Bewegung entsteht und entwickelt sich eine Vielzahl an Verlagen, an Zeitschr .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Kontexte

Modell der literarischen kommunikation

Was wir summarisch »die Literatur« nennen, tritt dem Einzelnen im Alltag auf mindestens drei verschiedene Weisen entgegen, die alle für die Interpretation von Werken ihre eigene Bedeutung bekommen können: als Institution, als Tätigkeit und als Menge von Werken, Inhalten, Kunstmittcln, das heilst als .....
[ mehr ]
Index » Literaturinterpretation » Literaturaneignung als kommunikative Praxis

Ein standardmodell der ebenen eines literarischen textes

Die Semantisierung der Signifikanten und die Ãobersemantisierung der Signifikate sind die Ursachen dafür, daß literarische Texte in der Regel außer der Ebene der Denotation mehrere Ebenen kon-notativer Signifikate besitzen. In dem folgenden Schema sind vier solcher Ebenen angenommen, die sich multi .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Semiotik und Interdiskursanalyse

Schwierigkeiten einer theorie des literarischen wertes

Wer eine Theorie des literarischen Wertes entwirft, steht zunächst vor der Schwierigkeit, daß sie in jedem Fall eine Theorie der Literatur voraussetzt. Letztlich ist sie im jeweiligen Selbstmodell der Kultur verankert. Umgekehrt enthält jede Literaturtheorie ausdrücklich oder unausdrücklich Wertbeg .....
[ mehr ]
Index » Grundfragen der Textrezeption » Wert, Kanon und Zensur

Begriffe der literarischen wertung

Wo es Literatur gibt, da gibt es auch das, was man sich in der Literaturwissenschaft angewöhnt hat, literarische Wertung zu nennen. Der Umgang mit Literatur, Schreiben und Lesen, literarische Kultur und Kommunikation insgesamt sind von Wertungsvorgängen durchsetzt. Literarische Wertung heißt, einem .....
[ mehr ]
Index » Grundfragen der Literaturwissenschaft





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com