Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Leiden
Index
»
» Leiden - deutsche literatur

Leiden






Johann wolfgang goethe (i749-i832): trilogie der leidenschaft, dritter teil: aussöhnung

Das Doppelglück der Töne wie der Liebe Mittel- und Hauptteil der Trilogie der Leidenschaf ist die »Elegie«, auch bekannt unter dem Titel Marienbader Elegie. Sie entstand Anfang September 1823 auf der Rückfahrt Goethes von Marienbad nach Weimar. Voraufgegangen war die große Enttäuschung einer Alte .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Klassische Zeit der Elegien

Goethes größter bucherfolg - johann wolfgang goethe: die leiden des jungen werthers

Entstehung Die Handlung des Romans fußt z.T. auf Erlebnissen Goethes in Wetzlar und Ehrenbrcitstein; die Hauptfiguren sind nach historischen Personen beschrieben. Goethe war nach Beendigung seines Jurastudiums in Straßburg 1771 in Frankfurt als Anwalt tätig. Hierzu war, wie sich bald herausstellte .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Leiden als rohstoff

Der Autor, der sich seiner Sache sicher ist, nicht zuletzt aufgrund großen Erfolges, übertreibt vielleicht ein wenig nach der anderen Seite. Simenon, Schöpfer unzähliger Kriminalromane, denen auch von strengen Kritikern gute literarische Qualität bescheinigt wird, hat in seinen »Intimen Memoiren« s .....
[ mehr ]
Index » Kreatives schreiben » Erinnern - Wiederholen - Durcharbeiten




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com