Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Lehren
Index
»
» Lehren - deutsche literatur

Lehren






Staatslehren

Im Unterschied zur mittelalterlichen Staatsauffassung, die im Staat ein Spiegelbild der gottgewollten Ordnung sah, war für die Aufklärung der Staat ein Gebilde menschlicher Ãobereinkunft, da das Naturrecht für alle Menschen gleich sei. Nur die Angst vor dem Chaos, die Angst vor dem Kampf aller gegen .....
[ mehr ]
Index » Aufklärung (18. Jahrhundert)

Neue gesellschaftslehren

1848, kurz vor dem Ausbruch der Märzrevolution, erschien in London anonym in deutscher Sprache das Manifest der Kommunistischen Par- tei. Seine Autoren waren Karl Marx und Friedrich Engels . Auf den Verlauf der Revolution selbst hatte das Manifest noch keinen Einfluß; .....
[ mehr ]
Index » Biedermeier, Junges Deutschland, Vormärz (1815-1848)

Lehren für frauen. erziehung und bildung

Weil die weibliche Natur so schwach war, mußten Frauen sorgfältiger belehrt und angeleitet werden als Männer. Das hatten bereits die Kirchenväter festgestellt, die in zahlreichen Schriften die Frauen zur Keuschheit gemahnt und vor den Verlockungen der Welt gewarnt hatten. Vor allem die Briefe des hl .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com