Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Kaiser,
Index
»
» Kaiser, - deutsche literatur

Kaiser,






Des kaisers neue kleider - zur binnendeutschen hermeneutik einer 'extraterritorialen banatdeutschen literatur

1. Problemdarstellung Drei literarische Räume auf dem Gebiet des heutigen Rumänien haben die deutschsprachige Literatur in dieser Region zwar selbständig, doch auch immer in Beziehung zu den habsburgisch-österreichischen Ländern und zum deutschen Kulturraum entwickelt: das Banat, die Bukowina und S .....
[ <
a href="http://www.litde.com/sthetik-und-minderheitenraum-aspekte-der-deutschen-regionalliteraturen-in-rumnien/des-kaisers-neue-kleider-zur-binnendeutschen-hermeneutik-einer-extraterritorialen-banatdeutschen-literatur.php" class="alin2">mehr ]
Index » Ästhetik und Minderheitenraum -Aspekte der deutschen Regionalliteraturen in Rumänien

Kinderliteratur unter dem einfluss der jugendschriftenbewegung der kaiserzeit

Kunsterziehungs- und Jugendschriftenbewegung 'In dem Elend, welches die Jugendschriftstellerei über uns heraufgebracht hat, ist nichts tröstlicher, als die Einsicht, dass die Lektüre der Kinder immer in ursächlichem Zusammenhang mit den herrschenden Erziehungsgrundsätzen gestanden hat, die ihrers .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Kinder- und jugendliteratur als teil der unterhaltungskultur der kaiserzeit

Die Kinder- und Jugendliteratur zwischen 1871 und 1918, der Zeit zwischen Reichsgründung und Kriegsende, ist ein heterogenes Gebilde, in dem sich die zeitgenössische Kultur des Pluralismus und der Dissense widerspiegelt, deren Teil sie aber auch ist. Wie die Literatur allgemein, so ist auch die f .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Die literatur des kaiserhofs von konrad iii. bis friedrich ii.

Aus der Zeit Konrads III. , des ersten Stauferkö-nigs, ist über den literarischen Betrieb am Kaiserhof nicht viel bekannt. Das intellektuelle Klima am Hof wurde von den Geistlichen geprägt, die die leitenden Ã"mter innehatten: von dem Kanzler Arnold von Wied , dem Erbauer der für die Entwickl .....
[ mehr ]
Index » Der Literaturbetrieb der höfischen Zeit

Kaiserliches mäzenatentum

Bis zum 12. Jahrhundert war der Kaiserhof der einzige Ort der Literatur außerhalb der Klöster und Stifte. Der Gedanke, daß die Förderung von Kunst und Literatur zu den Obliegenheiten des Kaisers gehörte, stammte aus der römischen Antike. Zum Herrschaftsstil der römischen Kaiser hatte die Selbstverhe .....
[ mehr ]
Index » Der Literaturbetrieb der höfischen Zeit

Kaiserbilder und fürstenbilder

Der Grundtyp des mittelalterlichen Kaiserbildes zeigt den Herrscher in strenger Frontalität auf dem Thron sitzend, angetan mit den Insignien seiner Macht. Die wesentlichen Elemente dieses Bildaufbaus, in dem der universale Anspruch und die Erhabenheit der kaiserlichen Majestät zur Anschauung kamen, .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Georg kaiser (i878-i945)

mit seinem Schauspiel 'Die Bürger von Calais" . Den Stoff entlehnte Kaiser der Chronik des piccardischen Dichters Froissart , in welcher dieser das Ringen Philipps VI. und Eduards III. um Frankreich geschildert hatte: Nach seinem Siege bei Crecy marschierte der englische König gegen das stark befes .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Drama

Lateinische dichtung zur zeit der sachsenkaiser

Den Karolingern gebührt das Verdienst, die Dichtung in deutscher Sprache gefördert zu haben. Die Sachsenkaiser geben dem Latein den Vorzug. Das Christianisierungswerk war inzwischen vollendet, somit fühlten sich die Geistlichen der Ottonenzeit der bisherigen Aufgabe, die Heilige Schrift volkstümlich .....
[ mehr ]
Index » GERMANISCHES ERBE

Kaiser, georg

Der Gigant Krechel, Ursula. In: Lesarten / Gedichte, 1982, S. 148- 151. Der Spiegel Hinck. Walter. In: Frankfurter Anthologie 6, 1982, S. 137 - 140. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Das buch vom kaiser

Emil Ludwigs Buch über Wilhelm II. ist einzig nach seiner Wirkung zu beurteilen. Hier ist zum ersten Mal eines aus der Opposition, das an indifferente Intellektuelle der Provinz herankommt, an Schichten, die wir niemals erreichen, und die unsre Bestrebungen nur aus den Verleumdungen ihrer schle .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Georg kaiser: von morgens bis mitternachts

Biographischerund werkgeschichtlicher Kontext Georg Kaiser, 1878 als fünfter Sohn eines angesehenen Magdeburger Kaufmanns zur Welt gekommen, fällt bereits während der Kindheit in dem gutbürgerlichen elterlichen Haushalt durch extreme Unruhe und Nervosität auf. Schon nach der mittleren Reife verläss .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Einzelanalysen repräsentativer Werke

Kaiser

Georg Kaiser kann sich ab 1917 mit seinen Theaterstücken auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum als der vielleicht wichtigste Dramatiker des Expressionismus etablieren, unter anderem mit Die Bürger von Calais und Von morgens bis mitternachts . Zu den am meisten beachteten Schauspielen des Autors .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Aspekte und Geschichte der Literatur

Der kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl war das Wutbewältigungsgebirge, und das hatte mit dem Alkohol, der dort produziert wird, gar nichts zu tun. Wie überhaupt der Wein in meinem Verhältnis zu jener Landschaft keine primäre Rolle spielt. Immer wenn mich während der Studentenzeit in Freiburg etwas besonders ärgerte, wenn .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Kaiser, georg

Vom Tod des Dichters in seinem Hotelzimmer auf dem Monte Veritä erfuhr Margarethe Kaiser, geb. Habenicht, Mutter zweier Söhne und einer Tochter, durch das Radio. Seit August 1938 lebte der prominente Dramen-Expressionist, in den 20er Jahren erfolgreich wie sonst nur noch Gerhart Hauptmann und Bertol .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com