Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


historische
Index
»
» historische - deutsche literatur

historische






Sozialhistorische perspektiven

Der eigentliche Höhepunkt des sozialhistorischen Ansatzes zur Erforschung der Aufklärungsliteratur lag in den 70er und frühen 80er Jahren. Ältere Vorläuferstudien, die Maßstäbe setzten, stammten von Leo Balet/Eberhard Gerhard und Arnold Hauser . Auftrieb erhielt das sozialhistorische Forschungsint .....
[
te-der-epoche/forschungsbersicht/sozialhistorische-perspektiven.php" class="alin2">mehr
]
Index » Ideen- und wirkungsgeschichtliche Aspekte der Epoche » Forschungsübersicht

Historische anhaltspunkte

Wenn man versucht, sich ein Bild davon zu machen, wie das höfische Publikum aussah, so ist man weitgehend auf Kombinationen und Hypothesen angewiesen, weil es an historischen Informationen darüber fehlt. Sicher ist nur, daß die Dichter ihre Zuhörerschaft an den Höfen gefunden haben. Eine Einschränku .....
[ mehr ]
Index » Exkurs über die Literatur der DDR (1949-1990)

Irrationalismus: zeitgeist und historische quellen

Der zeitliche Zusammenhang der Entstehung des Geistersehers und der abschließenden Arbeiten am Don Carlos, die inhaltlichen Berührungspunkte beider Werke, allgemeine tagespolitische Ereignisse und gesellschaftliche Erscheinungen des letzten Drittels des 18. Jahrhunderts und Schillers Haltung gegenüb .....
[ mehr ]
Index » Friedrich Schiller: Der Geisterseher

Historische erzählungen

Zu den beliebten und von den Vielschreibern eifrig bedienten Genres gehört auch die historische Erzählung, die mit Beginn der Restaurationsepoche ihre liberal-nationalerzieherischen Züge einbüßt und sich zunehmend als landespatriotisch präsentiert. Preußen als Hoffnung und Versprechen - dies kön .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Historische und als historisch verstandene jugendschriften

Den dritten Typus der politischen repräsentiert die historische und im weitesten Sinn als historisch verstandene Jugendschrift. Nach den Vorstellungen der NS-Literaturpädagogik soll sie kein Faktenwissen bieten, sondern als Erlebniserzählung mit Sachbuchcharakter profiliert sein, gestaltet aus den ' .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Die historische entwicklung der literarischen kinderlyrik

Die Anfänge der literarischen Kinderlyrik, des Kindergedichts, des Kinderlieds mit bekanntem Verfasser, liegen - abgesehen von lehrhaften und religiösen Gedichten des Mittelalters -in der bildungsbewussten und verstandesbeherrschten Periode der Aufklärung im 18. Jahrhundert, in der überhaupt erst .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KURT FRANZ

Das märchen - historische entwicklung und definition

Die Brüder Grimm sind die Urheber jenes romantischen Mißverständnisses, das da meint, Märchenerzählen sei eine Angelegenheit für Kinder, und von den Erwachsenen seien es vorzugsweise Großmütter, die, am Ofen sitzend, „Kinder-und Hausmärchen mündlich überlieferten. Wer aber selbst einmal Erzähler i .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » LEANDER PETZOLDT

Historische entwicklung

Schon Martin Luther sprach bei seinen Buchempfehlungen für junge Menschen in seinem Schreiben 'An die Ratsherrn aller Städte ..." von der Notwendigkeit historischer Lektüre: 'Zu den wichtigsten aber sollen die Chronisten und Geschichtsbücher gehören, in welcherlei Sprache man sie haben kann". Dabei .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HEINRICH PLETICHA

Der historische hintergrund des mythos von tanikÖ

Die Legende, die dem NÖ-Spiel Tanikö zugrundeliegt, gehört in den Legendenbereich um den Gründer einer besonderen Sekte des japanischen 'Bergbuddhismus" namens En no Gyöja, einer bedeutenden Gestalt in den Anfängen des Buddhismus in Japan. Soweit er sich historisch einordnen läßt, hat er um 700 n. .....
[ mehr ]
Index » Literatur als Vermittlung » Brecht und das NO-Spiel Tanikö

Die historische situation

Als Japan sich um die Mitte des letzten Jahrhunderts der Welt öffnete, geschah dies unter dem Diktat amerikanischer Geschütze: die „schwarzen Schiffe" unter Kommodore Perry sprengten den Schutzwall, mit dem Japan sich gegen Kolonialisierung gesichert hatte. Innerhalb weniger Jahre, noch vor dem Amts .....
[ mehr ]
Index » Literatur als Vermittlung » Fremde Liebe oder geliebte Fremde?

Einengung: der begriff der kulturhistorischen „fremde

Erst die Literaturwissenschaft der letzten zehn Jahre hat einen Begriff davon erbracht, unter welchen Bedingungen sich der Leseakt vollzieht, wo die Möglichkeiten und wo die Grenzen der „ Vereindeutigung" eines literarischen, zumal eines fiktionalen Textes liegen. Diese Problemstellung ist immer dan .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur » Die Kategorie der Fremde

Literatur, intertextualität und historische diskursanalyse

Bislang wurden die Notwendigkeit und der Nutzen der Kontextualisie-rung von Literatur anhand von sehr grundlegenden Aspekten untersucht, wie sie zum größten Teil für alle Arten von kulturellen Äußerungen und Medien gelten. Darüber hinaus hat die Literaturwissenschaft aber auch spezifische Verfahren .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur

Historische diskursanalyse

Je weiter weg sich die Intertextualität vom Nachweis von spezifischen Bezügen zwischen einzelnen Texten oder kulturellen Phänomenen begibt, desto näher gerät sie an das, was in den letzten Jahrzehnten unter dem Stichwort der Diskursanalyse gefasst werden kann. Das Wort «Dis- kurs» kommt vom lateini .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur

Stoffgebiete der historischen diskursanalyse

Die Studie Giftmordwissen und Giftmörderinnen untersucht, wie sich seit dem 18. Jahrhundert ein besonderes kriminologisches Wissen in Gesellschaft, Wissenschaft und Medien herausbildete, das zwei Prototypen der Giftmörderin konstituierte, auf die später immer wieder zurückgegriffen wird: die große, .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur

Merkmale der historischen diskursanalyse

Das Interesse der historischen Diskursanalyse richtet sich nicht auf die Gipfelliteratur, die in den Literaturgeschichten aufbewahrt und gepflegt wird. Was in der Tradition der Textauslegung bisher vernachlässigt worden ist, was dem Vergessen ausgeliefert in Archiven verstaubte, besitzt für sie groß .....
[ mehr ]
Index » Kontextualisierung von Literatur

Opitzens prosodisch-metrische lehre und ihr literarhistorischer kontext

Bedeutet < gebundene Rede>, daß die Anordnung der Silben im Rahmen der Verszeile schematisch geregelt ist, dann ist es für die Verstheorie wie für die Praxis der Versproduktion ein zentrales Problem, ob bzw. in welchem Maße das sprachliche Material - die Wörter also und die Silben als deren kleinste .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Historische diskursanalyse - foucault und die folgen

Foucault war Philosoph und Theoretiker der Humanwissenschaften, kein Literaturwissenschaftler. Dennoch galt der Literatur in allen Phasen seiner theoretischen Arbeit sein besonderes Interesse. Seine literaturtheoretischen Denkansätze gehen dabei von vier zentralen Problemstellungen aus: - Im Mitt .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Historische voraussetzungen. die rolle der hofkleriker

Wenn es zutrifft, daß im Idealbild des höfischen Ritters traditionelle Herrschervorstellungen sich mit dem religiösen Ritterbegriff der Reformbewegung, mit christlichen Tugendforderungen und mit dem modernen Kodex des feinen Benehmens verbunden haben, dann müssen geistlich Gebildete an der Ausformul .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Historische waffenkunde

Für die Waffen des hohen Mittelalters ist die Quellenlage ungleich günstiger als für die zivile Kleidung. Ein ganzer Wissenschaftszweig, die Waffenarchäologie, betreut die reiche materielle Hinterlassenschaft. Die erhaltenen Stücke stammen zum größten Teil aus Bodenfunden. Es sind Schwertklingen, Sp .....
[ mehr ]
Index » Sachkultur und Gesellschaftsstil

Sozialhistorische arbeiten

Gestützt auf den Ertrag der hier genannten Studien, jedoch mit kritischem Vorbehalt gegenüber ihrer soziologischen Abstinenz sucht Peter Szondi in seiner posthum veröffentlichten Theorie des bürgerlichen Trauerspiels das Fundament für eine stärker sozialhistorisch ausgerichtete Gattungsgeschichte z .....
[ mehr ]
Index » DRAMA UND THEATER » Entwicklung der Komödie

Historischer horizont

Unter den Formen der kurzen Prosa erfreut sich die Fabel im Zeitalter der Aufklärung besonderer Beliebtheit. Nahezu sämtliche Autoren der Epoche treten mit eigenen oder aus überlieferten Vorlagen erarbeiteten Mustern der Gattung hervor. Bodmer, Breitinger, Triller, Gleim, Geliert, Lessing und Hagedo .....
[ mehr ]
Index » FABEL, ERZAHLUNG, ROMAN » Wirkungskonzepte der Fabel

Figurationen mitteleuropäischer geistigkeit. versuch einer literarhistorischen periodisierung

In den Roman des großen kroatischen Schriftstellers Miroslav Krleza Povratak Filipa La-tinovicza ist auch eine Szene eingebaut, in der Filip, nach längerem Aufenthalt in Paris, der Metropole europäischer Kultur, nun wieder in seine periphere - wie es heißt - ,pannonische Heimat zurückgekehrt, bei .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Die ungarndeutsche gegenwartsliteratur vor historischem hintergrund

Die ungarndeutsche Gegenwartsliteratur mußte Anfang der siebziger Jahre - aus einem Zustand des Scheintodes - sozusagen mit Gewalt wieder ins Leben gerufen werden. Es fing 1973 mit dem Preisausschreiben desWochenblatts ,Neue Zeitung 'Greift zur Feder!" an. Aus den überraschend zahlreichen Einsendun .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Historischer rückblick

Wer sich mit der Entstehung und Entwicklung des Ideologiebegriffs ausführlicher befaßt, wird feststellen, daß die Vorstellung von einem verzerrten oder falschen Denken, das individuelle oder kollektive Interessen verdecken oder rechtfertigen soll, von der Idee der wahren Erkenntnis oder der Wissensc .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Ideologie: Versuch einer Begriffsbestimmung

Historischer roman

oder Geschichtsroman. Diese Sonderform des —» Romans überschnei- det sich mit dem -* Gesellschaftsroman , dem Heimatroman und der —»Autobiographie. Der—»Staatsroman verarbeitet zwar auch Geschichte, ist aber nur mit Einschränkungen als Vorläufer zu sehen. Der historische Roman stellt ein .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com