Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Haruki
Index
»
» Haruki - deutsche literatur

Haruki






Murakami, haruki

Haruki Murakami ist einer der populärsten zeitgenössischen Schriftsteller Japans. Seine Romane zeichnen sich durch einen kurzen, prägnanten Stil aus und behandeln häufig den individualistischen Menschen, der sich von der Masse abhebt, sowie den Einfluss der Popkultur auf das moderne Leben. Der Lehr .....
[ mehr ]
>Index
» Autoren

Novelle oder kalendergeschichte - Überlegungen zum text

Die Kennzeichnung von Brechts "Augsburger Kreidekreis" als "Novelle" findet sich in der Literatur einzig bei Helmut Schwimmer . Er stützt sich dabei auf eine Bemerkung Brechts - wiedergegeben im zweiten Sonderheft von "Sinn und Form" -, bei seinem dichterischen Schaffen könnten oder müßten zwar auc .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Bertolt Brecht: Der Augsburger Kreidekreis

Vom erzählen oder: was für geschichten!

Es ist ein Hofmannsthal zu verdankender Glücksfall, dass unser Kapitel zur Analyse von Erzählungen mit einem Text beginnen kann, der thematisch an das vorangegangene Kapitel anknüpft. 1909 schreibt Hofmannsthal eine Erzählung mit dem Titel Lucidor und dem Untertitel 'Figuren zu einer ungeschriebenen .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Dekonstruktion der geschichte: kritik und ausblick

In Hawthorne and History wird klar, daß nicht nur der literarische Text und das menschliche Gesicht opake Zeichenkonstellationen sind, die nicht mit Hilfe von Begriffen transparent gemacht werden können, sondern daß auch die Geschichte ein komplexes Ensemble von Zeichen ist, das keine fixierbare Bed .....
[ mehr ]
Index » J. Hillis Miller oder Kritik als Ethik

Die geschichte der novelle in der epoche des naturalismus

Will man versuchen, die Geschichte der Novelle im ausgehenden 19. Jahrhundert und im frühen 20. Jahrhundert nur von der bekannten Epochengliederung dieses Zeitraums her darzustellen, dann wird ein solches Unternehmen nicht immer ertragreich sein. Es gibt zwar ein, wenn auch nicht sehr breites, Novel .....
[ mehr ]
Index » Die Geschichte der Novelle in der Epoche des Naturalismus

,reitergeschichte

Auf den ersten Blick scheint es kaum möglich, beide Novellen, die des assompierre und die ,Reitergeschichte zu vergleichen. Zumindest sind die äußeren Umstände zu verschieden, um einen voreiligen Vergleich zu ziehen. Richard Alewyn hat in seinem Nachwort darauf hingewiesen: Die eine führt in den .....
[ mehr ]
Index » Hugo von Hof mannsthal

Etwas fachgeschichte

Mit 'etwas Fachgeschichte" setzt die Darstellung gleichsam im Diminuendo ein und scheint damit dem Leser zu suggerieren, daß ein wenig schon genügen werde. Die Geschichte der Komparatistik ist komplex, faszinierend und in ihrem Verlauf nicht ohne Komplikationen, und das heißt zugleich: Sie fordert e .....
[ mehr ]
Index » Konturen der Komparatistik

Geschichte und typologie literarischer gattungen

a) Begriffsbestimmung So wie Manfred Beller seine Ãoberlegungen zur komparatistischen Thematologie mit den Worten beginnen ließ: 'Natürlich weiß jeder, was ein Thema ist" , könnte ein ähnlicher Satz am Anfang dieses Kapitels stehen: 'Natürlich weiß jeder, was eine Gattung ist." Nun weiß aber auch j .....
[ mehr ]
Index » Vergleich der Literaturen

Vorgeschichte des wortes 'expressionismus

Der konstruktivistische Charakter von Epochen zeigt sich zuerst einmal schon daran, dass die heute gebräuchlichen Begriffe nicht von allem Anfang an oder gar erst im Nachhinein zur zusammenfassenden Bezeichnung einer spezifischen Gruppe von Texten benutzt worden sind. Auch dafür ist der Expressionis .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Epochenbegriff

Geschichte als einheitsschau

Wird äußere Geschichte durch Meditation innerlich wieder= holt, so tritt zweierlei ein. Erstens verwandelt sich das vor= dem blinde Geschehen in Sinnfigur. Zweitens bleibt die so entstehende Sinnfigur auf den Erlebenden als Sinnträger bezogen. So ließe sich aufs kürzeste die religionsgeschicht= lieh .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » WANDLUNGEN DES ROMANS

Geschichte und totalität

'Das Wunschkind" hat für uns ein anderes Gesicht als für Leser der dreißiger Jahre. Nicht mehr die nationale Wieder» genesung, der preußische Gedanke und die Ãoberwindung der Revolution durch bodenständige Kräfte stehen heute so sehr im Vordergrund als das Generationenproblem, die Muttertragik und d .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » WANDLUNGEN DES ROMANS

Wirklichkeit als hintergrund fiktiver geschichten: fiktive welten

Fiktive Geschichten sind zwar durch die Fiktivität bestimmter Komponenten gekennzeichnet, sie sind jedoch nie ganz und gar unwirklich, sie haben stets eine Beziehung zur Wirklichkeit. Das grundlegende Bezogensein fiktiver Geschichten auf die Wirklichkeit kann mit Hilfe des Konzepts Art fiktiven Welt .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

Das problem der realen entitäten in fiktiven geschichten

Die reale Welt bildet nicht nur den allgemeinen Hintergrund aller fiktiven Geschichten und das Reservoir zur Auffüllung fiktiver Welten. In fiktiven Geschichten können neben nicht-wirklichen auch reale Ereignisträger, Orte oder Zeiten vorkommen, und eine solche Präsenz konkreter Realität in fiktiv .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

Reale objekte in fiktiven geschichten

Reale Objekte, so wie sie in fiktiven Geschichten vorkommen, sind in gewisser Hinsicht grundsätzlich von den tatsächlichen Objekten der Wirklichkeit verschieden. Sie besitzen Eigenschaften, die ihre realen Entsprechungen nicht besitzen und nicht besitzen können: Am realen Riversidc Drive hat nie die .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

L seudo-reale objekte in fiktiven geschichten

Neben den bisher betrachteten realen Objekten, die in einem zwar grundsätzlichen, letztlich aber nicht signifikanten Sinn von der Realität abweichen, finden sich in manchen fiktionalen Erzähl-Texten auch Objekte, die aus der Wirklichkeit entlehnt sind, sich jedoch explizit und signifikant von ihren .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

Zwei grundformen fiktiver geschichten

Unter Rückgriff auf die in Abschnitt 3.2 unterschiedenen Faktoren der Fiktivität lassen sich am Ende dieser Betrachtungen zur Fiktion auf der Ebene der Geschichte zwei grundlegende Formen der Fiktivität voneinander abgrenzen: Realistik und Phantastikui Diese Gegenüberstellung basiert auf der Untersc .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Geschichte (Fiktivität)

Die geschichte vom prinzen genji

Dieses voluminöse Opus aus der Mitte der Heian-Zeit , der klassischen Epoche der japanischen Literatur und Sprache, wird aufgrund von zeitgenössischen Belegen ganz oder teilweise der Hofdame Murasaki Shikibu zugeschrieben; da die heutigen Editionen jedoch auf Handschriften des 13. Jahrhunderts zurü .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Gespenstergeschichte

Das Wort Gespenst kommt vom althochdeutschen gispensti, was soviel wie Verlockung, Trugbild oder Geistererscheinung bedeutet. Die Vorstellung, daß Geister unter den Lebenden weilen, hat die Menschen, seit sie denken können, gleichermaßen fasziniert wie geäng- stigt. Als Teil des Totenkultes ist si .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Didaktische analyse - zur geschichte des tonio kroger im unterricht

Mit einigen guten Ratschlägen zu Ziel und Methode ist es nicht getan. Die Frage ist grundsätzlicher zu stellen: Was soll, was kann der Tonio Kroger in der Schule? Die Frage ist nicht unbeantwortet geblieben im Laufe der letzten 60 Jahre. Das Stichwort dazu scheint mir 'Repräsentanz" zu heißen. Thom .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Thomas Mann: Tonio Kroger

Strukturanalyse der 'reitergeschichte

Die erste Episode der Geschichte umfaßt den Bericht über die erfolgreichen Gefechte der Schwadron. Sie enthält eine Reihe von Angaben, die allerdings für den heutigen Leser die historischen Zusammenhänge nicht klären können, für Hofmannsthals Zeitgenossen aber sicherlich ausreichten, um einen kon .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte

Geschichte des aufklärungsbegriffs

Im Dezember 1783 konstatiert der konservative Theologe Johann Friedrich Zoell-ner in einem Beitrag für die »Berlinische Monatsschrift« ein Mißverhältnis zwischen dem programmatischen intellektuellen Anspruch der Zeit, sich und andere aufzuklären, und dem merkwürdig unbestimmten Profil des Begriffs > .....
[ mehr ]
Index » Ideen- und wirkungsgeschichtliche Aspekte der Epoche » Allgemeine Tendenzen

Methodik der ideengeschichte

In engerem Zusammenhang mit geistesgeschichtlichen Ansätzen stehend, diskutiert die ideengeschichtliche Forschung zur Aufklärung vornehmlich deren bewußtseinshistorische Entwicklung und ihr Verhältnis zu vorangehenden bzw. folgenden Epochen. Die ideengeschichtliche Epochenbetrachtung denkt in den K .....
[ mehr ]
Index » Ideen- und wirkungsgeschichtliche Aspekte der Epoche » Forschungsübersicht

Gattungsgeschichte

Weniger einem einzelnen Motiv als der Gesanitentwicklung der Gattung vom 16. bis zum 18. Jahrhundert gilt die grundlegende Lyrikgeschichte Kempers, von der seit 1987 bisher fünf Bände erschienen sind . Wesentlich für die Lyrik der Aufklärung bleibt die Einsicht in die außergewöhnliche Vielfalt konfe .....
[ mehr ]
Index » LYRIK UND LEHRDICHTUNG » Klopstocks Oden und Hymnen

Begriffsgeschichte

Im ersten Stück seiner »Theatralischen Bibliothek«, die Auszüge aus Schauspielen und dramentheoretischen Texten versammelt, publiziert Lessing die Übersetzung zweier Beiträge, die dem Status und Rang des in der Mitte des Jahrhunderts sich etablierenden rührenden Lustspiels - der comedie larmoyante - .....
[ mehr ]
Index » DRAMA UND THEATER » Das bürgerliche Trauerspiel

Wielands geschichte des agathon

Aus dem hier skizzierten Dilemma kann erst Wieland die deutsche Romankunst befreien . Sämtliche Gattungstypen souverän übergreifend, steht im Zentrum seines epischen CEuvres fraglos die Geschichte des Agathon, an deren Modellqualität die erste systematische Theorie der Gattung in Deutschland, Friedr .....
[ mehr ]
Index » FABEL, ERZAHLUNG, ROMAN » Entwicklung des Romans zwischen 1740 und 1775




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com