Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


HARTMANN
Index
»
» HARTMANN - deutsche literatur

HARTMANN






Hartmann von aue

Um 1200 In der Verslegende Der Arme Heinrich stellt sich der Dichter vor als »ritter« und als »dienstman ze Ouwe«. Als Ritter erscheint er auch auf den Miniaturen der Minnesanghandschriften. Sehr viel mehr als diese knappen Angaben ist über das Leben dieses Dichters nicht bekannt, das zwischen 116 .....
[

"alin2">mehr
]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Hartmann von aue

Hartmann von Aue ist neben -^Wolfram von Eschenbach und -» Gottfried von Straßburg der bekannteste deutsche Epiker der Zeit zwischen 1170 und 1250. Gegenüber Wolframs »dunklem« Stil vertritt er das Stilideal der »Klarheil« und »Durchsichtigkeit«, wofür er von Gottfried im Literaturexkurs des Tristan .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Hartmann von aue

In der Verslegende Der Arme Heinrich stellt sich der Dichter vor als »ritter« und als »dienstman ze Ouwe«. Als Ritter erscheint er auch auf den Miniaturen der Minnesanghandschriften. Sehr viel mehr als diese knappen Angaben ist über das Leben dieses Dichters nicht bekannt, das zwischen 1160 und 121 .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Schedel, hartmann

Der gelehrte Nürnberger Stadtarzt Hartmann Schedel war ein bedeutender Bibliophile, der aufbauend auf die Sammlung seines Vetters Hermann Schedel eine der größten Privatbibliotheken seineT Zeit mit etwa 400 Handschriften und 670 Drucken zusammentrug . Darunter befinden sich auch zahlreiche Flugschr .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Hartmann, paul sicolai

Still und geradlinig verläuft H.s philosophischer Entwicklungsweg: 190- in Marburg bei Hermann Cohen und Paul Natorp promoviert. 1909 habilitiert, wird H. 1920 Professor und 1922 Nachfolger auf dem Lehrstuhl Paul Natorps in Marburg. 1925 wechselt er nach Köln über. 1931 nach Berlin, um nach seiner G .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Horst hartmann - das faustbuch - ein volksbuch?

Der Ahnherr der Bezeichnung 'Volksbuch" ist [...] Joseph Görres geworden, der in seiner 1807 in Heidelberg erschienenen Sammlung 'Die Teutschen Volksbücher" wenig beachtetes mittelalterlichfeudales und frühbürgerliches Literaturgut der breiten Ã-ffentlichkeit wieder zugänglich machen wollte. Daß die .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com