Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Handlung,
Index
»
» Handlung, - deutsche literatur

Handlung,






Handlung und handlungsform

Grimmeishausen, wie auch andere Barockerzähler, verwendete bekanntlich nach antikem Komödienmuster das argumentum, eine antizipierende Inhaltsangabe als Kapitelüberschrift. Dessen vage andeutende, oft verrätselnde und ironisierende Formulierung weckte die Neugier des Lesers, ohne sie zu befriedigen. .....
[
er-theaterkunst/handlung-und-handlungsform.php" class="alin2">mehr
]
Index » "Mutter Courage und ihre Kinder" als Muster epischer Theaterkunst

Die zerdehnte sprachhandlungssituation als spezifikum der sprachhandlungsform text

Die spezifischen Merkmale der Sprachhandlungsform Text können mit Hilfe einer Analyse der situativen Rahmenbedingungen von schriftsprachlicher Kommunikation beschrieben werden. Während für mündliche Sprachhandlungen in der Regel konstitutiv ist, daß die Kommunikationsteilnehmer sich zur selben Zeit .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Text als handlung

In der Nachfolge und Weiterentwicklung von Jaul.V Rczeptionsäs-thetik schlug Karlheinz Slicrle vor, den Handlungsbegriffzur tragenden Kategorie literaturwissenschaftlicher TextmodcÃoc zu machen: ,,Versieht man Texle als Fixierungen von kontinuierlichen Sprachhandlun-gen, so muß der allgemeinste Bez .....
[ mehr ]
Index » Literaturtheorien » Literaturwissenschaftliche Rezeptions- und Handlungstheorien

Je komplizierter die handlung, umso wichtiger der plan

Ein Plan verhindert Unstimmigkeiten, besonders wenn der Autor das Schicksal einer Figur über viele Jahrzehnte beschreibt oder, wie es der Russe Leo Tolstoi tat, hunderte von Figuren in einem Roman auftreten lässt. Deshalb zeichnen Autoren Stammbäume, um die Verwandtschaftsverhältnisse und Generation .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Ja, mach nur einen Plan

Stellung und bild des tiers in der handlung

Die reinste Ausprägung des Tierbuchs scheinen zunächst Darstellungen zu sein, in denen ausschließlich Tiere im Mittelpunkt stehen und der Mensch ähnlich wie bei E. Th. Seton als Berichtender und Beobachtender eine Rolle spielt; und natürlich ließe sich so das Tierbuch auch definieren als Genre, in d .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GERHARD HAAS

Handlungs- und produktionsorientierter umgang mit kinder- und jugendliteratur

Der handlungs- und produktionsorientierte Ansatz ist zum Kennzeichen der jüngeren Literaturdidaktik geworden. Er gilt als ein Gegenmodell zu einem Unterricht, in welchem die literarischen Texte nur interpretierend-analysierend behandelt werden. Indem die Schüler schreibend, malend, spielend mit den .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KASPAR H. SPINNER

Handlungs- und produktionsorientierter umgang mit dem kinder- und jugendbuch

Zu seiner eigentlichen Entfaltung kommt der handlungs- und produktionsorien-tierte Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur in den 80er Jahren. Die wesentlichen Anstöße dazu hat Gerhard Haas gegeben. In einem Beitrag von 1976 plädiert er für einen 'offenen" Leseunterricht, der die affektive Dimension, .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KASPAR H. SPINNER

Figur und handlung

Die Forschungslage ist paradox: In Erzählungen und Dramen lernen wir vor allem interessante Menschen kennen, und gleichwohl weiß die Forschung zur historisch-systematischen Erschließung literarischer Figuren wenig zu sagen. Der Artikel zum Stichwort «Figur» in Gero von Wilperts « Sachwörterbuch der .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Gotthold ephraim lessing - abhandlungen über die fabel

Von dem Wesen der Fabel Wenn wir einen allgemeinen moralischen Satz auf einen besondern Fall zurückführen, diesem besondern Falle die Wirklichkeit erteilen, und eine Geschichte daraus dichten, in welcher man den allgemeinen Satz anschauend erkennt, so heißt diese Erdichtung eine Fabel. [■ .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Handlung und quelle

Verglichen mit den phantastisch-abenteuerlichen oder mythisch-märchenhaften oder erotischen Handlungen bekannterer mittelalterlicher Werke erscheint diese Geschichte, die einen Stoff der französischen Heldenepik aufgreift, wenig attraktiv. Sie führt in die Zeit Karls des Großen zurück; ihr Held, Gra .....
[ mehr ]
Index » Beispiele der Texthermeneutik

Ludwig tieck - shakespeares behandlung des wunderbaren

Man hat oft Shakespeares Genie bewundert, das in so vielen seiner Kunstwerke die gewöhnliche Bahn verläßt und neue Pfade sucht; bald Leidenschaften bis in ihre feinsten Schattierungen, bald bis zu ihren entferntesten Grenzen verfolgt; bald den Zuschauer in die Geheimnisse der Nacht einweiht und ihn .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Johann wolfgang goethe - noten und abhandlungen zu besserem verständnis des westöstlichen divans

Eingeschaltetes Die Besonnenheit des Dichters bezieht sich eigentlich auf die Form, den Stoff gibt ihm die Welt nur allzu freigebig, der Gehalt entspringt freiwillig aus der Fülle seines Innern; bewußtlos begegnen beide einander, und zuletzt weiß man nicht, wem eigentlich der Reichtum angehöre. Ab .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Handlungsrollen im literatursystem

Die Forschung der Empirischen Literaturwissenschaft bezieht sich also vor allem auf die genannten vier Handlungsrollen, wobei die Erforschung der Textrezeption wegen ihrer theoretischen Bedeutung besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Unter dem Aspekt der Produktion herrscht bislang noch die .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Das gesellschaftliche handlungssystem literatur

Das gesellschaftliche Handlungssystem "LITERATUR" ist auch gegenwärtig noch, also rund zweihundert Jahre später, gekennzeichnet durch die funktionale Verschachtelung und Verbindung bestimmter literarischer Handlungsrollen 31. Diese Handlungsrollen definieren geltungstheoretisch, was die historisch j .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Selbstbezügliches Handeln? - Reinhold Viehoff

Die ebene meta-meta-literarischer handlung

Neben den Handlungen über literarische Handlungen gibt es einen weiteren Bereich von Handlungen, der zum Phänomenbereich des Literatursystems zu rechnen ist, bisher aber noch nicht abgedeckt wurde. Ich denke etwa an literarische Manifeste oder Programme, an literarische Debatten oder Kontroversen zw .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Handlungsebenen, Differenzierung und Einheit des Literatursystems - Achim Barsch

Die ebene meta-literarischer handlung

Literatursoziologen unterscheiden bisweilen Literatur und Literaturgespräch oder haben ihren Gegenstandsbereich definiert "als ein mit und für Literatur vollzogenes zwischenmenschliches Handeln" . Man könnte deshalb auch von einer Unterscheidung von Handlungen mit Literatur und Handlungen über Lite .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Handlungsebenen, Differenzierung und Einheit des Literatursystems - Achim Barsch

Wie leer ist eine leerstelle? zur didaktischen begründung der historisch orientierten textbehandlung

Mit dem Begriff der 'Leerstelle" wird in der Rezeptionstheorie ein bekanntes Phänomen bezeichnet: der Text bietet dem Leser Informationen, verknüpft diese Informationen aber nur teilweise, so daß der Leser sich aufgefordert fühlt, die fehlenden Verknüpfungen selbst herzustellen, dazu Informationen z .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte

Aspekte einer behandlung

Wichtig scheint heute, die Schüler dort abzuholen, wo sie wirklich sind. Dies kann in unterschiedlicher Weise geschehen. Die Lesertypenforschung hat in den letzten Jahren deutlich gemacht, daß es unterschiedliche Erwartungen und Haltungen des Lesens nebeneinander gibt, die je nach Lesesituation, Les .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Thomas Mann: Tonio Kroger

Weitere behandlungsaspekte, gesamtauswertung

Die Frage, welche Möglichkeiten die Novelle für den Literaturunterricht bietet und was Schüler unter jeweils verschiedenen Voraussetzungen und bei bestimmten Weisen der unterrichtlichen Texterschließung mit 'Wir sind Utopia" anzufangen wissen, läßt sich noch weitergehend beantworten. In Ergänzung zu .....
[ mehr ]
Index » HORST EHBAUER Unterrichtsversuch an einer Kleinstadtschule

Der text als symbolische handlung

Diese drei Dimensionen des Textes bilden in ihrem Zusammenhang die Tcxtstrategie. Ich verstehe darunter eine sinnvolle, sprachlich-künstlerische Organisation der Mitteilung im Hinblick auf einen sozialen Handlungszweck, der mit linguistischen Kategorien nicht mehr erfassl werden kann: »Der lext als .....
[ mehr ]
Index » Literaturinterpretation » Wirklichkeit - Autor - Text: Produktionsästhetische Analyse

Der text als sprachhandlung

In einer sprachhandlungstheoretischen Betrachtung wird das Phänomen Text wie in den beiden vorigen Abschnitten deutlich wurde - als ein komplexes Zusammenspiel von Produktion, Rezeption, Illokutionsstruktur und Sprachhandlungszusammenhang beschrieben. Texte werden als das Ergebnis sprachlicher Tätig .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Erzähl- 7 exte als sprachhandlungen

Narrative Texte werden hier im Rahmen des in diesem Kapitel dargelegten sprachhandlungstheoretischen Textverständnisses betrachtet. Die Sprachhandlung I£rzählenm läßt sich in den Begriffen der explizierten Textauffassung in erster Näherung folgendermaßen beschreiben: Der narrative Text oder Erzä .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Das sprachhandlungstheoretische textkonzept als grundlage einer theorietopologie

Die Analysen der Rede von Fiktion in bezug auf Literatur werden in vier Beschreibungszusammenhänge unterteilt"11: Text-Produktion, Text-Struktur, Text-Rezeption und Sprachhandlungssituation. Diese Aufteilung basiert auf den Komponenten des sprachhandlungstheoretischen Textmodells: Texte werden prod .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Fiktions-produktion als intentionale sprachhandlung

G. Currie vertritt eine dezidiert an der Text-Produktion orientierte Fiktionstheorie. Seiner Ansicht nach besteht das konstitutive Charakteristikum fiktionaler Texte einzig und allein in damit verbundenen Autorintentionen." Trotz dieser problematischen Einseitigkeit liefert Curries Theorie interessa .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Textproduktion

Sprachhandlungspraxis fiktion und fiktions-pakt

Die theoretische Betrachtung der fiktionsspezifischen Sprachhandlungssituation thematisiert den allgemeinen Interaktionskontext der entsprechenden Sprachhandlungen und damit die Frage nach den Bedingungen, unter denen diese Sprachhandlungen überhaupt erst möglich werden. So sind die bisher erläutert .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Sprachhandlungssituation





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com