Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Halt
Index
»
» Halt - deutsche literatur

Halt






Einen halt suchen - episoden siebenbürgisch-deutscher erzählliteratur (i950-2000)

In unserer Betrachtung zur neueren Prosaliteratur siebenbürgischer Autoren wollen wir ein Motiv hervorstellen, das zu den Grunderfahrungen menschlicher Existenz und Sinndeutung gehört. Dieses Motiv hatte in Siebenbürgen bereits im Zeitalter des Humanismus Kontur gewonnen: Der Gelehrte und Kirchenre .....
[

rapunktische-dialog-im-grenzbereich-von-literaturwissenschaft-und-essayistik/einen-halt-suchen-episoden-siebenbrgischdeutscher-erzhlliteratur-i.php" class="alin2">mehr
]
Index » Der kontrapunktische Dialog -Im Grenzbereich von Literaturwissenschaft und Essayistik

Gottfried keller (i8i9-i890): sommernacht - ein alter brauch - erhaltenswert

Sommernacht Es wallt das Korn weit in die Runde Und wie ein Meer dehnt es sich aus; Doch liegt auf seinem stillen Grunde Nicht Seegewürm noch andrer Graus: Da träumen Blumen nur von Kränzen Und trinken der Gestirne Schein. O goldnes Meer, dein friedlich Glänzen Saugt meine Seele gierig ein! In m .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Die Wirklichkeit der Landschaften

Das verhalten der männer

Ãœber die sexuellen Praktiken des Adels ist aus den historischen Quellen nicht viel zu erfahren. Aus den Berichten geistlicher Autoren gewinnt man den Eindruck, daß Ausschweifungen und Gewalttätigkeiten an der Tagesordnung waren. Ein düsteres Bild vom Sittenleben seiner Zeit hat Papst Innozenz III. .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Das verhalten der frauen

Ganz andere Normen galten für das Sexualleben der Frauen. Daß ein Mann seine Frau verstieß, um eine andere zu heiraten, war normal. Wenn aber eine Frau ihren Mann verließ und einen anderen nahm, setzte sie sich den schlimmsten moralischen Verdächtigungen aus. Die Gräfin Bertrade von Anjou , Tochter .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Historische anhaltspunkte

Wenn man versucht, sich ein Bild davon zu machen, wie das höfische Publikum aussah, so ist man weitgehend auf Kombinationen und Hypothesen angewiesen, weil es an historischen Informationen darüber fehlt. Sicher ist nur, daß die Dichter ihre Zuhörerschaft an den Höfen gefunden haben. Eine Einschränku .....
[ mehr ]
Index » Exkurs über die Literatur der DDR (1949-1990)

Kinder- und jugendliteratur als teil der unterhaltungskultur der kaiserzeit

Die Kinder- und Jugendliteratur zwischen 1871 und 1918, der Zeit zwischen Reichsgründung und Kriegsende, ist ein heterogenes Gebilde, in dem sich die zeitgenössische Kultur des Pluralismus und der Dissense widerspiegelt, deren Teil sie aber auch ist. Wie die Literatur allgemein, so ist auch die f .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Inhalt und problemgefüge

Sven, Protagonist des Romans, leidet unter der Entfremdung und der Trennung der Eltern. Dies lässt ihn oft verstummen, treibt ihn innerlich, besonders im Kopf, um, belastet die Gespräche mit seinem Vater und spitzt sich zu bitteren Anklagen gegenüber der Mutter zu, die den Vater und ihn wegen eines .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » WILHELM STEFFENS

Gleichgeschaltete jugendkultur

Während der Zeit des Nationalsozialismus war das Theaterspiel der Kinder und Jugendlichen in Laienspielgruppen der Hitlerjugend und des BDM gepflegt worden, wobei der völkische Gemeinschaftsgedanke und mythische Stoffe prägend waren für diese Spielbewegung, die auch an der Thingspielbewegung teilhat .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GERD TAUBE

Abgrenzungen zur bloßen unterhaltungsschrift

Lesen soll Spaß machen, Freude bereiten, zumal in der Freizeit. Deshalb muss auch das Sachbuch unterhaltende Elemente besitzen, die sich in 'lockerer Verbindung" mit den anderen Bauelementen darstellen. Aber wie Dichtung mehr will als unterhalten, will auch das Sachbuch mehr. Sein Ziel ist es, Wisse .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HERBERT OSSOWSKI

Autorenkollektiv - historisch-inhaltliche konzeption der geschichte der deutschen literatur von der aufklärung bis zur gegenwart

Die literarische Bewegung des Sturm und Drang basierte auf der vor der Französischen Revolution letzten akuten Krisenphase der deutschen Feudalordnung um 1770. Ihren verschiedenen Gruppen ist gemeinsam, daß der Antagonismus von feudalständischer Ordnung und den Lebensinteressen des dritten Standes i .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Konventionen der inhaltsebene

Die Inhaltsebene hat Konstruktcharakter; sie stellt eine fiktive Wirklichkeit dar, die in sich vollständig ist und keinerlei zusätzliche Se-mantisierung zuläßt: Die Frage nach der Anzahl der Kinder Lady Macbeths beantwortet nur der Text, und tut er das nicht, so ist diese Information nicht Teil des .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Höfische unterhaltung

Zum Glanz eines großen Festes gehörte ein reiches Unterhaltungsangebot. Bei keiner anderen Gelegenheit konnte man die modernen Formen höfischer Geselligkeit in so vielfacher Gestalt erleben. Aus den historischen Quellen ist darüber allerdings nur in wenigen Fällen Genaueres zu erfahren. Zu den Ausna .....
[ mehr ]
Index » Höfische Feste - Das Protokoll der Umgangsformen

Die metropole der ,asphaltdemokratie

In,Erfolg blickt das kulturelle Miinchen nach Berlin, dorthin, wo der Autor schon wohnte. 'Ach, das Gerede von der Kulturstadt Miinchen und dem Wasserkopf Berlin war leider Mifigunst und Blodsinn." Es ist nicht mehr das Berlin, gegen das die Heimatkunstbewegung mit dem Slogan ,Los von Berlin! s .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » WIR LEBEN PROVISORISCH, DIE KRISE NIMMT KEIN ENDE

Die ausdifferenzierung von unterhaltung

Wir haben bezweifelt, daß die Funktion der Kunst in der Schärfung des Kon-tingenzbewußtseins besteht, nicht aber, daß sie eine spezifische Funktion für die Gesellschaft erfüllt. Unsere Behauptung ist: die Funktion der Kunst ist es, zu unterhalten. Die Systembildung der Kunst ist zu beschreiben .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Kunst als System

Der novelleninhalt

Ort der Handlung ist ein spanisches Karmeliterkloster, das in den Wirren des Bürgerkrieges 1936/37 von den Republikanern in ein Gefängnis verwandelt wurde. Der ehemalige Mönch Padre Consalves, der sich jetzt als Franco-Söldling Paco nennt, wird als Häftling dorthin zurückgebracht und erreicht es, in .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Stefan Andres: Wir sind Utopia

Thematologie oder: die inhalte der literatur

a) Begriffsbestimmung und Problemaufriß 'Natürlich weiß jeder, was ein Thema ist", schreibt Manfred Beller am Anfang seines Beitrags über Thematologie für den Band Vergleichende Literaturwissenschaft. Theorie und Praxis1" Was den Bereich der Umgangssprache anbelangt, dem das Wort ,Thema trotz sein .....
[ mehr ]
Index » Vergleich der Literaturen

Kategorien der inhaltsanalyse

Die Inhaltsanalyse antwortet auf die Frage: Wovon redet der Text? Sie dient der Verständigung über Lese-Erfahrungen, entwickelt sich aus einer genauen Lektüre und ist eine ausgearbeitete Äußerung über den Milteilungsgehah des Textes. Inhaltswiedergaben literarischer Texte haben im Analyscprozcss zw .....
[ mehr ]
Index » Literaturinterpretation » Kategorien und Verfahren der Strukturanalyse

Rezeptionsverhalten gegenüber fiktionalen texten

Die systematische Beschreibung von Fiktionssignalen im letzten Abschnitt betrifft die Frage, wie der Rezipient die Fiktionalität eines Textes erkennt. Das fiktionstheoretisch weiterführende Problem besteht jedoch in der Beschreibung eines fiktions-adäquaten Rezeptionsverhaltens. Die fiktionsspezifis .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Textrezeption

Gehalt

Im Gegensatz zur äußeren Form eines literarischen Kunstwerks bezeichnet der Gehalt seinen Inhalt, —> Stoff und Idee, kurz alles, was ein Werk an Gedanken, Erkenntnissen und Absichten enthält. .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Unterhaltungsliteratur

Eigentlich ungeeignete Bezeichnung für beliebte, massenhaft verbreitete Literatur, die erfolgreich das Unterhaltungsbedürfnis der Leser befriedigt. Wie der Begriff der Unterhaltung selbst individuellen und historischen Veränderungen ausgesetzt ist, so schwankt die Wertung der Unterhaltungsliteratur. .....
[ mehr ]
Index » Jugendlexikon Literatur

Inhaltsebene und ausdrucksebene

Die Problematik der modernen Literaturwissenschaft ist nur im Zusammenhang mit der Entwicklung der Sozialwissenschaften zu verstehen, die - vor allein in den 60er und 70er Jahren - die literalurwisscnschaftlichc Methodendiskussion nachhaltig geprägt haben. Anachronistisch und sinnlos wäre daher jed .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse

Ausdrucksebene und inhaltsebene

Bachtins Kritik der "formalen Methode" hat bereits gezeigt, daß seine Ästhetik nicht einseitig die Inhaltsebene gegen die Ausdrucksebene ausspielt oder umgekehrt. Sie erkennt die Autonomie beider Ebenen an und kann als ein Versuch aufgefaßt werden, Ausdruck und Inhalt dialektisch aufeinander zu bez .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Michail Bachtins "junghegelianische" Ästhetik

Negative Ästhetik: zwischen begriffslosigkeit und wahrheitsgehalt

In dieser Darstellung geht es nicht um die Frage, ob Parataxis als diskursives Verfahren für die Lösung moderner Theoricprobleme in Frage kommt. An anderer Stelle habe ich mich ausführlich mit dieser Frage befaßt und dort im Anschluß an Dubiel und Habermas die Brauchbarkeit der Parataxis für die Soz .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Die Ästhetik der Kritischen Theorie: Von Benjamin zu Adorno

Algirdas j. greimas Ästhetik der inhaltsebene

Kennzeichnend für Algirdas J. Greimas gesamten Ansatz ist eine Bemerkung aus seinem Grundlagenwerk Semantique structurale über Sprache als Gegenstand der Wissenschaft: Es sei durchaus möglich, heißt es dort, daß die Sprache insgesamt, die Sprache als Phänomen, etwas Mysteriöses sei; aber in der S .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Die Ästhetiken der Semiotik: Drei Modelle

Unterhaltungsliteratur

«Afterschrifttum, Anti-, Pseudo-, Talmi-, Mülleimer- und Pfeffertüten-Literatur, Plüschlektüre, Sensations-, Traumliteratur, Schmutz und Schund». Solche und andere, an die 200 Bezeichnungen für die «minderwertige Prosaliteratur», die aus dem Bewußtsein, im Besitz der richtigen Wertmaßstäbe zu sei .....
[ mehr ]
Index » Beispiele der Texthermeneutik





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com