Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


falsche
Index
»
» falsche - deutsche literatur

falsche






Produktive wirkungen einer 'falschen tendenz: wilhelm meister und das theater

In den spät niedergeschriebenen autobiographischen Bemerkungen der Tag- und Jahreshefte heißt es zum Wilhelm Meister, der Roman beruhe auf dem Gedanken, 'daß der Mensch oft etwas versuchen möchte, wozu ihm Anlage von der Natur versagt ist, unternehmen und ausüben möchte, wozu ihm Fertigkeit nicht w .....
[
thezeit/produktive-wirkungen-einer-falschen-tendenz-wilhelm-meister-und-das-theater.php" class="alin2">mehr
]
Index » Goethezeit

Wiederkehr des (falschen) selbstbewbtseins

In der 'Vorbemerkung" wird versprochen, Franz Biberkopf bekomme im Verlauf des Romans 'aufs deutlichste klargemacht, woran alles lag. Und zwar an ihm selbst". Das 'zu betrachten und zu horen", wird versprochen, 'wird sich fur viele lohnen, die wie Franz Biberkopf in einer Menschenhaut wohnen und v .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » GOODBYE TO BERLIN

Über das freie schreiben unter falschem namen

»Das Tagebuch der Anne Frank« ist eines der berühmtesten Bücher der Welt. Es ist sogar eines, das Millionen Menschen nicht nur kennen, sondern tatsächlich auch gelesen haben. Dabei deutet der Titel an, dass es eigentlich gar nicht veröffentlicht werden sollte. Tagebücher schreibt man ja hauptsächlic .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Heimlich schreiben

Falsche oder neue namen und ihre auswirkung aufs schreiben

Der Fall zeigt, wie ernst Literatur von Diktaturen und undemokratischen Regierungen heute noch genommen wird. Sie gilt ihnen als Zeichen des freien Denkens und schon an sich als gefährlich, weshalb sich Autoren verstecken und heimlich schreiben müssen. Natürlich versuchen sie trotzdem, ihre Gedanken .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Heimlich schreiben

Wie immunisiert sich hemingways erzählung gegen ihre falsche deutung?

Hemingways Erzählung hat ihre erzähltechnische Pointe darin, dass sie dem Leser eine falsche Deutung des zentralen Sachverhalts anbietet: Robert Wilsons Verkennung Mrs. Macombers. Die poetologische Raffinesse besteht darin, dass die falsche Deutung nicht explizit als falsch gekennzeichnet wird. Ja, .....
[ mehr ]
Index » Sonstige




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com