Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Denotation
Index
»
» Denotation - deutsche literatur

Denotation






Grundlagen: nicht-denotationale und nicht-decodierende bezugnahme

Goodmans Konzept der Exzemplifizierung und des Ausdrucks Als nicht-denotationale, aber dennoch bezugnehmende oder symbolisierende Relationen führt Goodman Exemplifizierung und Ausdruck ein . Sein Standardbeispiel ist die Stoffprobe beim Schneider, in diesem Fall ein gelbes, kariertes Wollluch. "Das .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Liebe als Medienrealität - Georg Jäger

Denotation und konnotation, isotopie

Der mittelalterliche persische Dichter Hafis , dessen Lyriksammlung Goethe in der deutschen Version des Wiener Orientreisenden Hammer-Purgstall las, legt seinen Liedern meistens die typische Situation eines Trinkgelages in einer « Schenke » zugrunde. Zu dieser Situation gehört eine homoerotische Ve .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung

Denotation und konnotation, desemantisierung und resemantisierung

In der neueren Kunstlyrik läßt sich eine Tendenz zur Vermehrung der semantischen Ebenen beobachten, die begründet werden muß. So können wir in dem Gedicht « Zwei Segel» zunächst eine Bedeutungsebene isolieren, die man im allgemeinen die der wörtlichen Bedeutungen nennt. Dabei handelt es sich um eine .....
[ mehr ]
Index » Grundbegriffe der Texterschließung





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com