Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Brücke
Index
»
» Brücke - deutsche literatur

Brücke






Die brücken

Kristallgraue Himmel. Ein bizarres Gebilde von Brücken - die einen gerade, die andern bauchig, wieder andere schiefwinklig auf die ersteren herabsteigend, und alle diese Figuren wiederholen sich in den anderen beleuch- teten Windungen des Kanals - alle aber derart lang und leicht, daß die dom-bel .....
[ mehr ]
Index » Autoren » RIMBAUD

Arno holz (i863-i929): brücke zum zoo - revolution der lyrik?

Brücke zum Zoo Im Tiergarten, auf einer Bank, behaglich, ein Knie über das andere, bequem-nachlässig zurückgelehnt, sitze ich und rauche und freue mich über die schöne Vormittagssonne! Vor mir, glitzernd, der Kanal: den Himmel spiegelnd, beide Ufer leise schaukelnd. Ãober die Brücke, lan .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Ein frischer Ton

Harald härtung (geb. i932): in der nähe der glienicker brücke - marodeure des kalten krieges

Immer wieder hat man nach dem Fall der Berliner Mauer im November 1989 in Filmreportagen und anderen Dokumentationen die »Mauerspechte«, die Andenkenjäger, dort am Werk gesehen, wo einst das angebliche Bollwerk des Friedens den Kalten Krieg zementiert hatte. Lyrik sucht selten die großen Schauplätze .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Dichtung im Schatten der Mauer

Verräter, brückenbauer, waisenkinder

Die Italiener sagen kurz: »traduttore - traditore«. Sie halten die Ãobersetzer für Verräter. Cäsar meinte, man liebe zwar den Verrat, aber man hasse den Verräter. Sicher ist, daß man die Ãobersetzungen braucht, aber die Ãobersetzer mißachtet. Gelegentlich rühmt man sie als unermüdliche Brückenbauer, .....
[ mehr ]
Index » wer schreibt provoziert





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com