Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Bachmann
Index
»
» Bachmann - deutsche literatur

Bachmann






Bachmann, ingeborg

Geb. 25.6.1926 in Klagenfurt; gest. 17.10.1973 in Rom Vom schrillen Mißklang einer politischen Katastrophe wurde sie als Elfjährige geweckt. Adolf Hitler ließ Mitte März 1938 deutsche Truppen in Österreich einmarschieren und vollzog damit den Anschluß an das Deutsche Reich: »Es hat einen bestimmte .....
[
ss="alin2">mehr
]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Ingeborg bachmann (i926—i973)

Moderne Problematik und moderne Form verschmelzen sich schon in ihren ersten Gedichtbänden 'Die gestundete Zeit" und 'Anrufung des Großen Bären" zu packenden Bildern. In ihrem kühlen und harten Klang sind ihre Gedichte charakteristisch für die Gegenwarfslyrik; ihre Wortgew.ilt und Musikalität kom .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Alle tage - ingeborg bachmann

Der Krieg wird nicht mehr erklärt, sondern fortgesetzt. Das Unerhörte ist alltäglich geworden. Der Held bleibt den Kämpfen fern. Der Schwache 5 ist in die Feuerzonen gerückt. Die Uniform des Tages ist die Geduld, die Auszeichnung der armselige Stern der Hoffnung über dem Herzen. Er wird verliehe .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Herbstmanöver - ingeborg bachmann

Ich sage nicht: das war gestern. Mit wertlosem Sommergeld in den Taschen liegen wir wieder auf der Spreu des Hohns, im Herbstmanöver der Zeit. Und der Fluchtweg nach Süden kommt uns nicht, wie den Vögeln, zustatten. Vorüber, am Abend, 5 ziehen Fischkutter und Gondeln, und manchmal t .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Die große fracht - ingeborg bachmann

Die große Fracht des Sommers ist verladen, das Sonnenschiff im Hafen liegt bereit, wenn hinter dir die Möwe stürzt und schreit. Die große Fracht des Sommers ist verladen. 5 Das Sonnenschiff im Hafen liegt bereit, und auf die Lippen der Galionsfiguren tritt unverhüllt das Lächeln der Lemuren. Das So .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Reklame - ingeborg bachmann

Wohin aber gehen wir ohne sorge sei ohne sorge wenn es dunkel und wenn es kalt wird sei ohne sorge 5 aber mit musik was sollen wir tun heiter und mit musik und denken 10 heiter angesichts eines Endes mit musik und wohin tragen wir am besten 15 unsre Fragen und den Schauer aller Jahre in .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Bachmann, ingeborg

Ängste Bothner, Susanne. In: Der janusköpfige Tod, 1986, S. 103-116. Alle Tage Kügler, Hans. In: Literatur / Kommunikation, 1975, S. 165- 173. Fleischer, Wolfgang Johannes. In: Interpretationen zu Ingeborg Bachmann, 1976, S. 58 - 73. Höller, Hans. In: Literatur und Kritik 12, 1977, S. 299 - .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Bachmann, ingeborg

Geb. 25. 6. 1926 in Klagenfurt; gest. 17. 10. in Rom Vom schrillen Mißklang einer politischen Katastrophe wurde sie als Elfjährige geweckt. Adolf Hitler ließ Mitte März 1938 deutsche Truppen in Österreich einmarschieren und voUzog damit den Anschluß an das Deutsche Reich: »Es hat einen bestimmten .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Bachmann, ingeborg

Mit ihrer intellektuell-abstrakten Gedankenlyrik wurde Ingeborg Bachmann Anfang der 1950er Jahre bekannt. In ihrem vielseitigen Werk verbindet sie meisterhaft sprachliche Präzision und bildschöpferische Intensität. Nach ihrem Tod wurde sie als Vorläuferin und Klassikerin einer »ecriture feminine« ne .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Das unsägliche, leise gesagt: ingeborg bachmann (i926-i973)

Die in Klagenfurt geborene Österreicherin Ingeborg Bachmann hat die Poesie der Nachkriegszeit und darüber hinaus das Nachdenken über den Sinn der Dichtung nachhaltig be-einflusst. Von ihren Versen gingen Impulse aus, die sowohl die deutschsprachige als auch die internationale Literatur des 20. Jahr .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Ingeborg bachmann - die gestundete zeit

Es kommen härtere Tage. Die auf Widerruf gestundete Zeit wird sichtbar am Horizont. Bald mußt du den Schuh schnüren und die Hunde zurückjagen in die Marschhöfe. Denn die Eingeweide der Fische Sind kalt geworden im Wind. Ärmlich brennt das Licht der Lupinen. Dein Blick spurt im Nebel: die a .....
[ mehr ]
Index » Sonstige





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com