Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Aus:
Index
»
» Aus: - deutsche literatur

Aus:






Friedrich schiller - aus: was heißt und zu welchem ende studiert man universalgeschichte?

Unser menschliches Jahrhundert herbey zu führen haben sich - ohne es zu wissen oder zu erzielen - alle vorhergehenden Zeitalter angestrengt. Unser sind alle Schätze, welche Fleiß und Genie, Vernunft und Erfahrung im langen Alter der Welt endlich heimgebracht haben. [...] Ein edles Verlangen muß in u .....
[
textsammlung-zur-deutschen-literaturgeschichte/friedrich-schiller-aus-was-heit-und-zu-welchem-ende-studiert-man-universalgeschichte.php" class="alin2">mehr
]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Karl marx - aus: einleitung zur kritik der politischen Ã-konomie

Bei der Kunst bekannt, daß bestimmte Blütezeiten derselben keineswegs im Verhältnis zur allgemeinen Entwicklung der Gesellschaft, also auch der materiellen Grundlage, gleichsam des Knochenbaus ihrer Organisation, stehn. Z. B. die Griechen verglichen mit den modernen oder auch Shakespeare. Von gewiss .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

W. i. lenin - aus: die aufgaben der jugendverbände

Ohne die klare Einsicht, daß nur durch eine genaue Kenntnis der durch die gesamte Entwicklung der Menschheit geschaffenen Kultur, nur durch ihre Umarbeitung eine proletarische Kultur aufgebaut werden kann - ohne eine solche Einsicht werden wir diese Aufgabe nicht lösen. Die proletarische Kultur fäll .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Erich honecker - aus: bericht des zentralkomitees an den viii. parteitag der sed, berlin i97i

[...] Eines der edelsten Ziele und eine der größten Errungenschaften der sozialistischen Gesellschaft ist die allseitig entwickelte Persönlichkeit. Dabei handelt es sich nicht um ein Ziel, das erst in ferner Zukunft erreicht wird. Wenn wir hier von 'Persönlichkeit" sprechen, meinen wir eine besonde .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Kurt hager - aus: zu fragen der kulturpolitik der sed, referat auf der 6. tagung des zentralkomitees der sed

[...] Die sozialistische Gesellschaft ist die einzig rechtmäßige Erbin aller fortschrittlichen geschichtlichen Leistungen und Traditionen, allen Strebens nach einem menschenwürdigen Dasein. In der DDR wird schon viel getan, damit das große kulturelle und künstlerische Erbe zum festen Besitz der Ar .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Autorenkollektiv - aus: aktuelle ästhetische probleme der theorie des sozialistischen realismus

Gorki begreift als Begründer des sozialistischen Realismus das bereits in der 'Mutter" gestaltete Gesellschafts- und Menschenbild ausdrücklich auch, wenngleich nicht nur, als Gegenentwurf zur bürgerlichen Literatur. In seinem Bild vom produktiven Menschen ist die Polemik gegen den Typus des 'überflü .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Paul rilla - aus: literatur - kritik und polemik

Literaturgeschichte, unter den Zwang historischen Denkens gestellt, kann nur durch die genaue Fixierung gesellschaftlicher Begriffe zu ihrer Methode kommen. [...] Begriffe wie 'Freiheit" und 'Gleichheit" haben ebenso ihre literarische wie ihre politische Geschichte. Aber daß sich politische und lite .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Rudolf dau: - aus: umfrage - zum erbe in wissenschaft und praxis

[...] Die Hauptaufgabe der marxistischen Literaturgeschichtsschreibung in der DDR besteht darin, gesicherte Erkenntnisse, Materialien und Gesetzmäßigkeiten für die Planung und Leitung ideologischer und kultureller Prozesse durch die Partei der Arbeiterklasse und die Regierung der DDR bereitzustelle .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Werner rieck - aus: die höhepunkts- oder lessing-phase der deutschen aufklärung ...

Diese Tendenz, die weit größere Berücksichtigung des bürgerlichen Individuums als Autor, Held oder Symbolfigur läßt sich auch in Klopstocks Dichtungen feststellen, da sich hier das lyrische Subjekt als bürgerliches Subjekt empfand. [...] Im kritisch-distanzierten Rückgriff auf die Anakreontik, auf d .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com