Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Literaturwissenschaft und systemtheorie
Index » Literaturwissenschaft und systemtheorie
» Selbstbezügliches Handeln? - Reinhold Viehoff

Selbstbezügliches Handeln? - Reinhold Viehoff



Überlegungen zu innerlitcrarischen Sozialisationsmodellen im Roman seit dem
Jahrhundert Es ist gegenwärtig modern, in der Literaturwissenschaft den Sysiembegriff (sensu Luhmann) zu benutzen, um Probleme des Gegenstandsbereichs darzustellen, zu beschreiben und um literarische Probleme mit nicht-literarischen zu verbinden1. Daran, daß die Begriffslyrik2 einer solchen sozia [ ... ]
Etwa gegen Ende des siebzehnten Jahrhunderts
Etwa gegen Ende des siebzehnten Jahrhunderts26, mit Macht dann im beginnenden 18. Jahrhundert führen ökonomische, soziale, politische und wissenschaftlich-technische Entwicklungen in West- und Mitteleuropa zu einer sozialen Differenzierung des gesamten gesellschaftlichen Systems. In deren Folge bild [ ... ]
Das gesellschaftliche Handlungssystem LITERATUR
Das gesellschaftliche Handlungssystem "LITERATUR" ist auch gegenwärtig noch, also rund zweihundert Jahre später, gekennzeichnet durch die funktionale Verschachtelung und Verbindung bestimmter literarischer Handlungsrollen (Produktion, Vermittlung, Rezeption und Verarbeitung)31. Diese Handlungsrollen [ ... ]



Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com