Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Literaturwissenschaft und systemtheorie
Index » Literaturwissenschaft und systemtheorie
» Integration von Systemkonzepten - Lutz Kraiwischki

Integration von Systemkonzepten - Lutz Kraiwischki


"Man muß sich grundsätzlich davor hüten, den gesellschaftlichen Menschen, den öffentlichen und den politischen Menschen mit der kybernetischen Wahrheit seiner Zellen oder seines Gehir

ns in eins zu setzen." (Jean Baudrillard)


Systemfunktionalistische Folgelasten
Ein neues Unbehagen ist in der empirisch orientierten Literaturwissenschaft zu spüren. In einer Zeit, in der gesellschaflstheoretische Spekulation und Theorie scheinbar nur noch jenseits der Utopie, ja selbst vorsichtiger Prognose stattfinden kann oder sich überraschend "im Horizont einer sich anbah [ ... ]
Das Literatursystem als nicht-homogener Raum
Eine Empirische Literaturwissenschaft als Sozialwissenschaft versteht als ihren Gegenslandsbereich "die Gesamtheit literarischer Phänomene in einer Gesellschaft" (Rusch). Jede Literaturtheorie einer Empirischen Literaturwissenschaft als Sozialwissenschaft impliziert mit dieser Entscheidung notwendig [ ... ]
Soziologischer Exkurs. Freischwebender Differenzvollzug und doppelte Kontingenz
I. Unter den Theoretikern einer 'achtenswerten' Postmodeme ist Luhmann der konse- quenteste. Schon Lyotard beginnt sein philosophisches Hauptwerk mit der Forderung, das heutige Erbe Wittgensteins und Kants (z.B. den Begriff des "Gebrauchs" bei beiden) von der "Schuldenlast des Antropomorph [ ... ]
Die beschreibende Rede von der Selbstorganisation
Die einschneidendste Folge des Theorieneklektizismus der ETL resultiert aus dem Zusammenzwingen gänzlich verschiedener Auffassungen über die 'Natur des Sozialen' in den soziologischen Theorieteilen (s. Anm. 19). Die Reflexion über die sozialen Aspekte ästhetischen Handelns in der Gesellschaft wird ü [ ... ]
System und Lebenswelt
Die Ausführungen dieses Kapitels müssen notwendig als Skizzen gelesen werden, in denen das meiste noch unfertig und bruchstückhaft erscheinen muß. Ich kann also bloß eine Umstellung soziologischer Begrifflichkeit vorschlagen, nicht jedoch schon eine Verknüpfung dieser Begrifflichkeil mit der Empiris [ ... ]



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com