Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Literaturtheorien
Index » Literaturtheorien
» Feministische Literaturwissenschaften

Feministische Literaturwissenschaften


Barbara Hahn


Ortsbestimmungen
Wen

n die Zeichen nicht trügen, ist der Zenit einer "feministischen Literaturwissenschaft" zumindest in Deutschland bereits überschritten. Terminologisch deutet sich ein paradigmatischer Wandel an, der sich in Richtung auf "gender studies" in neuen, die traditionellen Fächergrenzen überschreitenden K [ ... ]
Gender Studies versus feministische Wissenschaft. Ein Paradigmenwechsel
Vor diesem Hintergrund birgt der sich abzeichnende Paradigmenwechsel von feministischer Literaturwissenschaft zu Gender Studies eine Chance und ebenso eine Gefahr in sich. Eine Chance, weil sich die Gender Studies ihren Gegenstand allererst konstituieren müssen; sie liegen immer schon quer zum etabl [ ... ]
Nur zwei Wege?
In neueren Publikationen, die den Stand der Debatte um feministische Literaturwissenschaft resümieren, trifft man durchweg auf die Auffassung, daß es zwei Richtungen gäbe: Die eine sucht Orientierung jenseits des Atlantiks, die andere jenseits des Rheins (Lindhoff 1995, VIII). Die eine argumentiert [ ... ]
Feminismus ohne Geschichte?
Die Geschichte von Frauen in den Literaturwissenschaften harrt nach wie vor der Rekonstruktion.4 Dabei gäbe es einiges zu entdecken: Im Blick auf unsere Vorgängerinnen zeigt sich, daß auffallend viele mit erstaunlicher Selbstverständlichkeit über Schriftstellerinnen gearbeitet haben. Oft stammen die [ ... ]
Genres feministischer Rekonstruktionen: Biographien und Literaturgeschichtsschreibung
Analog zur skizzierten Forschungslage läßt sich feststellen, daß bislang nur wenigen Schriftstellerinnen Bücher gewidmet wurden; ihre Werke fanden höchstens in Aufsätzen und Ãoberblicksstudien Erwähnung. Zwar hat sich in den letzten Jahren einiges getan, doch überwiegen biographische eindeutig monog [ ... ]
Genres feministischer Theoriebildung: Monographien und Sammelbände
Es ist sicher auch der schlechten und unabgesicherten Lage von Wissenschaftlerinncn geschuldet, daß bislang nur wenige monographische Studien vorliegen, die in den skizzierten Forschungskontext gehören. Dies betrifft alle Facetten feministischer Theoriebildung, sei es eine Litcraturgeschichtsschreib [ ... ]




Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com