Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Literatur & sprache
Index » Literatur & sprache
» Die Sprachen der Welt

Die Sprachen der Welt


Wer heute durch die Well reist, wird sieh last überall auf Knglisch verständigen können. Darüber vergisst der Reisende oll die Sprachen viel lall auf unserem Globus. Viel weniger noch wissen wir, welche Rolle die fremden Sprachen in der Vergangenheil gespielt haben, als Knglisch nur auf einer kleinen nordeuropäischen Insel gesprochen wurde. Wie die deutsche, so ist auch die englische Sprache nur ein Mitglied in einer großen Sprachfamilie, die man »indoeuropäisch« oder »indogermanisch« nennt, weil sie sich von Kuropa über den Iran bis nach Indien ausdehnt. Andere große Sprachfamilien sind z.B. die »Uralischen« (nordosteuropäische und -asiatische Sprachen), die »Altaischen« (Mongolisch, Sprachen der Turkvölker, Japanisch, Koreanisch), die »Sino-Tibetischcn« (Chinesisch,Tibetisch) und »Nigerianisch-Kongolesischen« (zentralafrikanischen) Sprachen (zur Sprachausdehnung siehe auch die Karten auf den beiden nachfolgenden Seiten).


Sprache und ihre Bauformen
Die Sprache ist das Orientierungssystem einer Kultur, sie formt das Denken und die Realität einer Sprachgemeinschaft. Oberflächlich betrachtet scheinen Sprachen relativ zu sein, denn ein und derselbe Gegenstand kann mit Wörtern verschiedener Sprachen bezeichnet werden. Das ist aber eine nur grobe Si [ ... ]
Sprachentstehung und Sprachverrvandlschaflen
Sprachen sind nicht einlach schon da, sondern sie entwickeln sich, und sie tun das, wie die Sprachgeschichte zeigt, nicht isoliert voneinander. Insbesondere Kuropa zeugt von den Spuren, die zahlreiche Völkerwanderungen in den Sprachen hinterlassen haben. Das lüiglische beispielsweise geht auf das Ge [ ... ]



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com