Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Literatur des expressionismus

Index
» Literatur des expressionismus
» Aspekte und Geschichte der Literatur
» Kaiser

Kaiser



Georg Kaiser kann sich ab 1917 mit seinen Theaterstücken auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum als der vielleicht wichtigste Dramatiker des Expressionismus etablieren, unter anderem mit Die Bürger von Calais und Von morgens bis mitternachts . Zu den am meisten beachteten Schauspielen des Autors zählen auch die beiden Teile von Gas . Thema ist die industrielle und technische Entwicklung. Die von der instrumentellen Vernunft scheinbar so klar und rechnerisch richtig organisierte Modernisierung von Gesellschaft und Welt schlägt in den Gas-Dramen um ins Irrationale. Die Allmachtsphantasien des Menschen von absoluter Naturbeherrschung verkehren sich in die katastrophale Selbstzerstörung des Fortschritts und der Technikbegeisterten .
     

 Tags:
Kaiser    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com