Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Volksballade

Volksballade



Zu den ältesten Formender—»Ballade als epischem Lied gehören die skandinavischen Balladen des 13. und 14. Jahrhunderts, die als Volksballaden jahrhundertelang überliefertwurden. Ihre Themen kreisen um Götter, Helden, Geister, legendäre Gestalten, Ritter und historische Figuren. Ähnlich wie andere Formen der Volksdichtung wurden sie nicht —»anonym und kollektiv vom < Volks-geist> verfaßt, sondern nach den Vorlagen vermutlich von Fahrenden und Spielleuten mündlich überliefert und verändert. Die englisch-schottischen und deutschen Volksballaden unterscheiden sich von den skandinavischen vor allem in ihrer Reim- und Strophenform , in den —»Stoffen und —»Motivenstimmen sie weitgehend überein. Die Stoffe sind —* Heldenliedern , dem —»Minnesang entnommen oder beziehen sich auf historische Ereignisse; sie gehen auch auf —» Sagen und —»Märchen zurück. Allerdings verändern sich die Normen und Werte der höfischen Dichtung in der Volksballade. Nicht mehr das tragische Schicksal und die Ehre des Helden stehen im Vordergrund, sondern Gefühle und Situationen wie Liebe, Treue, Tod, Abschied, Wiedersehen. Im 15. und 16. Jahrhundert war die Volksballade äußerst beliebt, seit dem 17. Jahrhundert geht sie allmählich in den —»Moritaten des —► Bänkelsangs unter. Erst im 18. Jahrhundert wird sie in der Form der Kunstballade neu belebt.

     


Volkslied und volksballade

Schon in der ritterlichen Zeit bemächtigte sich das Volk des Minneliedes, das nun auf anderem Boden und in anderer Luft weitergedieh. Jetzt wurde es nicht mehr vom Ritter, sondern von Angehörigen des Volkes, von Handwerkern, Schulmeistern, Soldaten, Jägern gesungen oder neu gedichtet, wanderte von M .....
[ mehr ]
Index » DIE DICHTUNG DER RITTERLICHEN WELT

Volksballade: die bernauerin - tod der schönen mitbürgerin

Keine Frauengestalt in der deutschen Geschichte hat die Dichter so in ihren Bann gezogen wie die schöne Augsburger Baderstochter, die 1435 dem »Staatsinteresse« geopfert und auf Befehl des regierenden Herzogs von Bayern-München in der Donau ertränkt wurde. Unter den Dramen ist Hebbels Agnes Bernauer .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Lieder zur Glaubensstärkung

 Tags:
Volksballade    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com