Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Travestie

Travestie



Verwandt mit der —»Parodie; satirisch-komische Verspottung eines bekannten, meist ernsteren literarischen Werkes, gelegentlich mit zeitkritischem Akzent. In der Travestie wird der Inhalt eines lyrischen, epischen oder dramatischen Werkes beibehalten, die Form jedoch auf komische Weise verändert. Durch das Mißverhältnis von altem Inhalt und neuer Form treten nicht selten pathetisch-kitschige Züge des travestierten Werks zutage. Bekannte Beispiele sind Johann Nepomuk Nestroys Travestien von Werken Christian Friedrich Hebbels, Giaco-mo Meyerbeers und Richard Wagners.
     


 Tags:
Travestie    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com