Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt

Referat Projekt, Charakterisierung, Interpretation, Papier, Essay
Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Staatsroman

Staatsroman



Staatsromane sind eine Sonderform der literarischen Utopie . Während utopische Entwürfe und Ideen nicht notwendig an die Form eines idealen Staates gebunden sind , entwirft der Staatsroman stets eine meist in allen Einzelheiten ausgemalte staatliche Ordnung. In der —> Antike begegnet der Staatsroman in Xeno-phons «Die Erziehung des Kyros» sowie in «Die Gesetze» und «Der Staat» von Piaton. Im 16./17. Jahrhundert erschienen drei philosophisch-literarische Staats- und Gesellschaftsentwürfe, die für die weitere Entwicklung des utopischen Staatsromans grundlegend waren: 1. Thomas Monis, «De optimo statu reipublicae de-que nova insula Utopia» . 2. Tommaso Campanella, «La cittä del sole» . 3. Francis Bacon, «Nova Atlantis» . Mit dem Staatsroman verwandt ist die —»Robinsonade. Im deutschen —»Barock erschienen Staatsromane von überwältigender Länge und Ausführlichkeit. Die Literatur der —»Aufklärung kennt eine Fülle von Staatsromanen, u. a. von Albrecht von Haller, der die nach seiner Meinung ideale Staatsform an historischen Beispielen belegen will, so die gemäßigte Monarchie in «Alfred, König der Angelsachsen» , die aristokratisch dominierte Demokratie in «Fabius und Cato»
. Christoph Martin Wieland plädiert in dem Roman «Der goldne Spiegel oder die Könige von Sche-sian» für den aufgeklärten Absolutismus nach dem Vorbild von Kaiser Joseph

II.

Unter dem Eindruck der sozialen Not der unteren Schichten im 19. Jahrhundert entstanden Sozialrevolutionäre Staatsentwürfe wie «Voyage en Icarie» von Etienne Cabet und « Rückblick aus dem Jahre 2000» von Edward Bellamy.
      Die meisten Staatsromane des 20. Jahrhunderts sind Distupien, negative Utopien, die die Gefahren der technischen Zivilisation und des totalitären Staates brandmarken. Hier sind vor allem «Schöne neue Welt» von Aldous Huxley und «1984» von George Orwell zu nennen.
     


 Tags:
Staatsroman    

Realisierungsformen des literarischen
Eine literaturgeschichte in geschichten
Komparatistik
Textkritik und textedition
J. hillis miller oder kritik als ethik
Romane der weimarer republik

 

 

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com