Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Schriftsprache

Schriftsprache



Im Unterschied zu den landschaftlichen Dialekten die einheitliche, für den Schriftverkehr verbindliche Form einer Nationalsprache. Während sich z. B. in Frankreich aufgrund der zentralistischen politischen Macht schon früh eine Schriftsprache herausgebildet hatte, dauerte es im deutschen Sprachraum bis zum 18. Jahrhundert, ehe sich aus verschiedenen Kanzleisprachen die kursächsische als Schriftsprache herauskristallisiert hatte. Obwohl sie sowohl in Wortschatz und Schreibweise als auch in der grammatischen Struktur normiert ist, ist die Schriftsprache doch in einer langsamen, aber stetigen Veränderung begriffen, indem sie neue Einflüsse aufnimmt.
     


Kinder- und jugendliteratur im erwerbsprozess von schriftsprache und literatur

Aus der neueren Schriftlichkeitsforschung und Lesesozialisationsforschung wissen wir, dass die Basis für die Leseentwicklung von Kindern lange vor der Zeit gelegt wird, in der sie im technischen Sinne Lesen lernen . Die Voraussetzungen für den Schriftsprach- und Literaturerwerb sind tief in den kom .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » BETTINA HURRELMANN

 Tags:
Schriftsprache    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com