Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Rätsel

Rätsel



In der Literatur Denkaufgabe, in der durch bildhafte Umschreibung ein Gegenstand, ein Sachverhalt oder eine Person erraten werden soll. Als einfache literarische Form ist es in der Volksdichtung aller Kulturkreise anzutreffen. Ãœber eine große Rätsel-Tradition verfügt die orientalische Literatur bis heute. Auch in den —»Sagen und Mythen des antiken Griechenlands spielen Rätsel eine wichtige Rolle. Bekannt ist das Rätsel der Sphinx, das sie den Reisenden vorlegt, die die Stadt Theben betreten wollen . Als Ödipus es löst, stürzt sich die Sphinx in den Abgrund. Häufig sind Rätsel in der frühen germanischen Literatur anzutreffen. Die «Eddalieder» enthaltenviele Rätselfragen. Auch in der mittelhochdeutschen —»Spruchdichtung waren Rätsel beliebt. 1505 erschien das «Straßburger Rätselbuch», das 336 Rätsel und Scherzfragen enthält. Von einigen Dichtern der deutschen —»Klassik und —* Romantik sind Rätseldichtungen erhalten . Das Beispiel stammt von Friedrich Schiller:


«Diese Schlange, der an Schnelle keine gleicht,
Die aus der Höhe schießt, die stärksten Eichen

Wie dünnes Rohr zerbricht, durch Schloß und Riegel dringt,
Vor der kein Harnisch kann beschützen,

Die sich in eignem Feuer selbst verzehrt,
- Es ist der Blitz, der aus der Wolke fährt.»


Rätsel mit auflösung: was ist ein text?

Die Frage „Was ist ein Text?", in scheinbar kindlich-naiver Manier formuliert, soll nicht einer Manie der Definitionen das Wort reden, sondern nur, viel bescheidener, zur Klärung eines Begriffs beitragen, den wir täglich verwenden, ohne uns über seinen Inhalt Gedanken zu machen. Wie von Bildern, sin .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Was gibt es da zu rätseln? Ãœber heinrich hein

Es ging auf Ostern und auf die Ferien zu. Am letzten Schultag sollte ein öffentlicher Schulactus sein, also eine Veranstaltung, bei der wir herzeigen sollen, was wir im Laufe des Schuljahrs fürs Leben alles gelernt haben. Da ruft mich Wegbrecht, unser Magister in Deutsch, nach der Stunde zu sich. Kr .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Distanzierung der protagonisten und verrätselung der oberfläche

Die Konzeption des zweiten Buchs des Geistersehers als Briefroman verstärkt die Rätselstruktur des Textes und trägt so außerordentlich zur Ästhetisierung des Geheimnisvollen bei. Darüber hinaus erfüllen die Briefe und ihre distanzierende Wirkung einen weiteren Zweck. Sie werden zum Stilmittel, das .....
[ mehr ]
Index » Friedrich Schiller: Der Geisterseher » Ästhetisierung des Geheimnisvollen: Rätselstrukturen und Spurensuche

 Tags:
Rätsel    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com