Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Rolle

Rolle



Bezeichnung sowohl für die vom Schauspieler oder Sänger in einem Bühnenwerk darzustellende Figur als auch für den Text dieser Figur. Früher wurde den Schauspielern ihr jeweiliger Text auf eine Rolle geschrieben, auf der nur noch die An-schlußstichwörter des Partners vermerkt waren.
     


Zur rolle der weiblichen (gestalten

Die weiblich

en Figuren, denen Wilhelm Meister auf seinem Weg vom Theater zur Turmgesellschaft begegnet, spielen eine wichtige Rolle im Sinngefüge des Romans. Von ihnen gehen bedeutsame Einflüsse auf den Helden aus, und sie veranlassen Wilhelm zu Reaktionen, in denen sein innerer Zustand, seine Illus .....
[ mehr ]
Index » Goethezeit

Zur rolle des helden

Novalis hat seinen Roman um eine zentrale Figur herum aufgebaut, und er hat diese Figur einen Entwicklungsprozeß durchlaufen lassen. An dieser Struktur hat er auch in seinen romantheoretischen Überlegungen aus den Jahren 1797 und 1798 festgehalten: „Dieser Wechsel, oder die Veränderungen Eines Indiv .....
[ mehr ]
Index » Goethezeit » Das Bildungskonzept des ,Heinrich von Ofterdingen

Die rolle des erzählers

Die Position des Erzählers bezüglich der in und vorgestellten Deutungsmöglichkeiten. Dabei sollte berücksichtigt werden: — Die Darstellung der Figur des Bülow zeigt, daß der Erzähler in vielem dessen Position nicht teilt. - Kap. 8 stellt eine direkte Verbindung zwischen dem in einer Kr .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Vorschläge zur lernzielkontrolle

Aufgaben können nicht ohne Kenntnis des vorausgegangenen Lernprozesses, der Lerngruppe sowie der genauen Prüfungsart erstellt werden. Die hier gemachten Vorschläge sollen lediglich Anregungen geben. a) In Fontanes Roman 'Irrungen-Wirrungen" spricht Botho, eine der Hauptfiguren, davon, daß 'das Her .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Rollett, hermann

Alarm Kämper-Jensen, Heidrun. In: Lieder von 1848, 1989, S. 155- 159. Was wir wollen! Kämper-Jensen, Heidrun. In: Lieder von 1848, 1989, S. 92 - 106. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Intertextualität und leserrolle

Es bleiben zwei literaturtheoretische Konzepte zu erwähnen, die zwar nicht auf narrative Texte beschränkt sind, dort aber - vor allem im Roman - besonders deutlich und produktiv werden. Beide sehen den Erzähltext nicht als geschlossene Struktur, sondern betonen seine >Offenheit Dia-logizität im Wes .....
[ mehr ]
Index » Grundlagen der Textgestaltung » Grundlagen narrativer Texte

Die rolle der kirche

Nach den deutschen Quellen gehörte zur Schwertleite fast immer auch eine kirchliche Feier. »Am Morgen, als der Tag erschien, ging ein Bischof daran, ein sehr schönes Meßamt zu singen, und segnete sogleich dem jungen König von Tandarnas das Schwert.« Meistens wurde es so dargestellt, daß zunächst in .....
[ mehr ]
Index » Höfische Feste - Das Protokoll der Umgangsformen

Historische voraussetzungen. die rolle der hofkleriker

Wenn es zutrifft, daß im Idealbild des höfischen Ritters traditionelle Herrschervorstellungen sich mit dem religiösen Ritterbegriff der Reformbewegung, mit christlichen Tugendforderungen und mit dem modernen Kodex des feinen Benehmens verbunden haben, dann müssen geistlich Gebildete an der Ausformul .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Die schmückende und die dienende rolle der frau

Das poetische Schönheits- und Tugendideal, das die Dichter entworfen haben, erfuhr seine reichste Ausgestaltung dort, wo es um die schmückende und dienende Rolle der Frau in der höfischen Festgesellschaft ging. Auf den großen Hoffesten, von denen die Epiker erzählten, hat erst die Anwesenheit z .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Die rolle der frauen

Die Zeugenlisten der Urkunden versagen, wenn es um die Frage geht, welchen Anteil die adligen Frauen an den literarischen Unterhaltungen am Hof hatten. Dafür gibt es eine Reihe anderer Indizien, die darauf deuten, daß Frauen nicht nur als Gönnerinnen, sondern auch als Leserinnen und Zuhörerinnen, al .....
[ mehr ]
Index » Exkurs über die Literatur der DDR (1949-1990)

Rollenkonzepte der realistischen jugendliteratur

Die Ãœberwindung des literarischen Entwicklungskonzepts eines Hinauflesens bis zur Erwachsenenlektüre löst die moderne JL von der literaturdidaktischen Bindung an die KL. JL erscheint nicht mehr als Lektüre einer verlängerten Kindheit. In formaler Hinsicht findet sie, parallel zur KL, Anschluss an d .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » PETER SCHEINER

Komik durch veränderte rollenbilder und rollentausch

Als wesentlicher Aspekt der gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen der letzten dreißig Jahre lassen sich neben der allmählichen Auflösung der Generationsgrenzen die 'Entpolarisierung" und das 'Fließendwerden" der Geschlechterrollen in der modernen Kinder- und Jugendliteratur ausmachen, d .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GABRIELE CZECH

Handlungsrollen im literatursystem

Die Forschung der Empirischen Literaturwissenschaft bezieht sich also vor allem auf die genannten vier Handlungsrollen, wobei die Erforschung der Textrezeption wegen ihrer theoretischen Bedeutung besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Unter dem Aspekt der Produktion herrscht bislang noch die .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Rollencharaktere und sozialtypen

Die Geschichte ist nicht verbürgt, aber, wie alle guten Anekdoten, aufschlußreich: Nach der Züricher Uraufführung der Mutter Courage, heißt es, habe der Regisseur Leopold Lindtberg an Brecht telegrafiert: „Großer Erfolg. Publikum erschüttert." Brechts telegrafische Antwort: „Sofort absetzen!" Der A .....
[ mehr ]
Index » Rollencharaktere und Sozialtypen

 Tags:
Rolle    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com