Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Kostüm

Kostüm



Kleidung der Schauspieler im Theater. Das Kostüm gehört ganz wesentlich zur äußeren Gestaltung des -»Dramas. Häufig wird die -*Rolle der Figur schon durch das Kostüm treffend charakterisiert, so daß es Aussagen macht über Stand, Beruf, manchmal auch über den Charakter. Im mittelalterlichen Drama gab es z.B. für die Kostüme eine symbolische Farbgebung , indemz. B. Maria durch die Farbe Lila, Judas mit Gelb und Christus mit Rot charakterisiert wurden. In der -»Commedia dell ar-te waren die Kostüme für die einzelnen Typenrollen von vornherein festgelegt. Grundlegend unterscheiden sich Kostüme auch dadurch, daß sie entweder historisch getreu oder modern stilisiert sein können. In den sechziger und siebziger Jahren unseres Jahrhunderts war es sehr verbreitet, klassische Dramen in modern stilisiertem Kostüm aufzuführen, was die Aktualität der dargestellten Problematik veranschaulichen sollte.
     


Die quellen der kostümgeschichte

Wie die Standestracht der höfischen Zeit tatsächlich aussah, muß aus sekundären Quellen erschlossen werden. Denn von der weltlichen Gewandung des hohen Mittelalters ist so gut wie nichts erhalten geblieben, außer ein paar Stoffresten und einigen kostbaren Einzelstücken des Herrscherornats, wie dem s .....
[ mehr ]
Index » Sachkultur und Gesellschaftsstil

 Tags:
Kostüm    




Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com